Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juli
Sylt: Die Inselpiraten werden gierig
Änderungen im LBA-Prüfungswesen
Sustainable Aviation Fuels (SAF)
Einweisung Wasserkuppe
Wetter mit Beleuchtung
Unfall: Medizinische Diskrepanzen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Reise | Airport in F für den Weiterflug nach Portugal  
10. Februar 2021 16:51 Uhr: Von Jochen Dimpfelmoser 

Wenn man von Süddeutschland nach Portugal will, welchen Platz (IFR) könnt ihr empfehlen für einen Fuelstop ?

Danke für die Info !

10. Februar 2021 17:59 Uhr: Von Alexander Michel an Jochen Dimpfelmoser Bewertung: +3.00 [3]

LFMU Béziers ist für einen AvGas-Tankstopp immer gut. Hat in beide Richtungen einen RNP-approach.

10. Februar 2021 18:02 Uhr: Von Thomas Dietrich an Jochen Dimpfelmoser Bewertung: +3.00 [3]

Beziers wie schon oben erwähnt oder Carcassone

10. Februar 2021 19:11 Uhr: Von T. Magin an Jochen Dimpfelmoser Bewertung: +1.00 [1]

Arcachon ist auch Klasse. Cloudbraking in Bordeaux, wenn noetig.

10. Februar 2021 19:56 Uhr: Von Johannes B. an T. Magin Bewertung: +1.00 [1]
Ich empfehle Perpignan, nur vorher via mydz App einen Parkplatz reservieren, falls dort übernachtet werden soll. Avgas und UL91 verfügbar. Die Stadt ist ca. 10 Taxi Minuten entfernt, und sehr sehenswert.
10. Februar 2021 23:41 Uhr: Von Schauss Walter an Jochen Dimpfelmoser
Wohin in Portugal. In Frankreich TOULOUSE mit Airbus Fabrick und Muséum
sonst Biarritz
11. Februar 2021 12:57 Uhr: Von Wolff E. an Johannes B. Bewertung: +1.00 [1]

Perpignan ist so eine Sache, wenn man keine Tankkarte hat bzw. die franzöische App um die Landegebühr zu bezahlen. Man muss dann aus dem Flughafensicherheitsbereich raus und bezahlen, dann wieder rein und dann warten, bis der Tankwart kommt. Rollen ist auch unter Umständen "doof". Beziers ist mit Sichereit der bessere Platz. Ich habe mal Räder am Boden und Räder wieder in der Luft in 45 Minuten geschafft mit Toilette/Tanken/Bezahlen. Und der Sprit ist in Frankreich deutlich billiger als in Spanien oder Portugal.....

11. Februar 2021 13:10 Uhr: Von Matthias Reinacher an Wolff E.

Beziers kann ich fürs tanken auch grundsätzlich empfehlen. Auch wenn wir 2x seltsame "Probleme" beim Einparken hatten...

Fall 1: Nach der Landung auf dem Apron, Marshaller steht vor uns und macht Handbewegungen, die der PIC und ich in kombinierten 45 Jahren Fliegerei noch nie gesehen haben -- absolut nicht verständlich, was er von uns will. Am Funk (andere Person) dann "Il y a un King Air qui fait un peu n'importe quoi"

Fall 2: Wir rollen zum Apron, auf der Ops-Frequenz antwortet niemand, auch nach 3 Minuten warten mit 2x laufender PT6 und 5 Aufrufen, dann stellen wir halt so ab, dass wir denken, wir sind nicht im Weg. Kaum abgestellt kommt jemand angerannt, was wir machen würden, warum wir nicht gerufen haben, etc. etc.

Aber sonst wars immer gut :-)

11. Februar 2021 13:40 Uhr: Von Sven Walter an Matthias Reinacher

Krass, hast du ihm auf Funk im Beispiel eins in Französisch repliziert?

11. Februar 2021 16:44 Uhr: Von Norbert S. an Sven Walter

En ce cas il faut un " body language proficiency level 6 "

11. Februar 2021 17:21 Uhr: Von Sven Walter an Norbert S.

Je ne vois pas trop le rapport ....

...avec le corps.

;-)

11. Februar 2021 17:29 Uhr: Von Stefan W. an Jochen Dimpfelmoser

Avignon, Béziers, Carcassonne (per NOTAM Verfügbarkeit von AVGAS checken).

Sonst aber sehr gut auch Rodez, Albi (IFR-Anflug nur werktags), Muret (LFBR), Tarbes, Pau.

Es hängt davon ab, wo du die Pyrenäen überqueren willst.

11. Februar 2021 18:06 Uhr: Von T. Magin an Stefan W.

"per NOTAM Verfügbarkeit von AVGAS checken"

Das ist in Frankreich nicht ausreichend. Unbedingt vorher persoenlicher Kontakt per Telefon oder email. Oeffnungszeit der Tanke genau checken und sich bloss icht auf die AIP verlassen. Ich bin auch schon ohne NOTAM vor geschlossener Tanke gestanden. Mehr als einmal!

11. Februar 2021 19:47 Uhr: Von Peter Schneider an Jochen Dimpfelmoser

Limoges (LFPL) ist auch nicht schlecht, wenn es die Reichweite für ein Ziel in Portugal her gibt. Abfertigung ganz locker vor ein paar Jahren, LL100 kein Problem.


14 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang