Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
Reportage: Repatriierung aus Südamerika
Was ist eigentlich die Wetted Area?
Routing: Die Ostseeküste Litauens
Historie: Navigationscomputer, Autopiloten und Side-Sticks
Wartung: Tropfmaschinen - der Tank
Beinahekollision in der Platzrunde
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Avionik | IFD440/540 Route aktualisieren  
7. Juli 2020 11:23 Uhr: Von Jürgen Scheiwe 

In den aktuellen IFR-Routings wurde LBV (Elbe VOR) durch den Waypoint ELSOB ersetzt. Ich habe versucht, auf meinen IFDs in den gespeicherten Routen, die über LBV führen, LBV durch ELSOB zu ersetzen. Leider lassen sich aber sämtliche Routen, die LBV enthalten, jetzt nicht mehr laden und bearbeiten. Somit hilft nur Löschen und eine komplette Neueingabe der Route. Kennt jemand eine Möglichkeit, Routen mit nicht mehr existenten Waypoints auf den IFDs zu bearbeiten? Der Fall, dass VORs durch neu generierte Waypoints ersetzt werden, dürfte künftig noch häufiger vorkommen.

7. Juli 2020 16:53 Uhr: Von Rolf Adam an Jürgen Scheiwe

Lässt sich das Problem lösen, indem Du den Airway in entry / exit für vor / nach LBV eingibst und dann dazwischen LBV einfügst? Dann taucht wahrscheinlich "Gap in Route" davor / danach auf, was man manuell rauslöschen kann.

7. Juli 2020 17:38 Uhr: Von Chris _____ an Jürgen Scheiwe Bewertung: +1.00 [1]

Versuche doch mal

(i) Avidyne per Supportanfrage/Bugreport dazu zu bringen, dass sie mittels Softwareupdate beim Einlesen einer gespeicherten Route ungültige Namen von Fixes einfach durch "GAP" in der Route ersetzen.

(ii) Jeppesen per Supportanfrage dazu zu bringen, veraltete Fixes - zumindest noch eine Weile - nicht aus der DB zu löschen. Solange nicht der gleiche Name für eine andere GPS-Position verwendet wird, liegt darin ja kein Risiko.

7. Juli 2020 18:26 Uhr: Von Jürgen Scheiwe an Rolf Adam

Das Problem ist ja dass Routen, die über LBV führen, sich nach dem NAV-Datenbank Update, in dem LBV durch ELSOB ersetzt wurde, nicht mehr öffnen (= laden) und damit auch nicht bearbeiten lassen. Es erscheint der Hinweis: ROUTE NOT LOADED. Den Tipp mit der Supportanfrage an Avidyne werde ich aber aufgreifen.

7. Juli 2020 23:35 Uhr: Von T Rund an Chris _____

Anfragen vom Typ (ii) dürften der Grund sein, warum man leider bei so vielen Supportanfragen als erstes eine automatisierte nutzlose Antwort erhält.

Ganz im Ernst, es widerspricht jedem Grundsatz guten Datenmanagements falsche Daten einfach zu behalten. Der richtige Ansprechpartner wäre aus meiner Sicht wie unter (i) genannt Avidyne, die diesen Use-Case offensichtlich nicht bedacht haben.

7. Juli 2020 23:39 Uhr: Von T Rund an Jürgen Scheiwe

Ich kenne das IFD nur von der Messe, deshalb glaube ich diese Weg ist nicht von Erfolg gekrönt, aber eine Idee die ich noch hätte: Lege LBV als User-Waypoint an und versuche dann nochmal die Route zu laden. Wenn das klappt, zweifle ich allerdings auch am Datenmanagement von Avidyne.

7. Juli 2020 23:48 Uhr: Von Jürgen Scheiwe an T Rund

Das Problem ist dass ich keinen Zugriff mehr auf die Route habe, die LBV ehält und eine neue Route kann ich gleich mit ELSOB anlegen.

8. Juli 2020 00:01 Uhr: Von T Rund an Jürgen Scheiwe

Nicht eine neue Route anlegen, nur einen persistenten User Waypoint LBV. Kann man das mit dem IFD nicht?

8. Juli 2020 08:54 Uhr: Von Achim H. an Jürgen Scheiwe

Avidyne muss es unbedingt erlauben, eine Route mit nicht auflösbaren Wegpunkten zu laden. Das ist ein essentielles Feature. Der Fehler liegt eindeutig dort, denn der Fall ist häufiger als man denkt.

8. Juli 2020 09:11 Uhr: Von Chris _____ an Achim H.

Ja, es kommt erstaunlich oft vor. Auch in der Nähe meiner Basis EDFD gibt es einen Fix TESDU, der hieß noch vor einem halben Jahr GUDOM und war geringfügig südöstlich des heutigen TESDU. Der Grund für die Verschiebung und Umbenennung ist mir nicht bekannt.

8. Juli 2020 11:06 Uhr: Von Jürgen Scheiwe an Achim H.

Sehe ich auch so. Was passiert denn bei Garmin in so einem Fall?

8. Juli 2020 12:17 Uhr: Von Achim H. an Jürgen Scheiwe

Garmin erlaubt den Import, der Plan kann aber erst aktiviert werden, wenn man ihn korrigiert ("flight plan locked").


12 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang