Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juli
Im Test: Twin Cessna
IFR-Flugvorbereitung mit ForeFlight
Technik: Der Anlasser
Lüneburg stimmt für Flugplatz
A320-Unfall Pakistan
Erste Erfahrungen mit Part-ML
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

An- und Verkauf | IFR SEP gesucht  
25. Juni 2020 23:28 Uhr: Von F. B.  Bewertung: +1.00 [1]

Guten Abend,

nachdem der Lockdown die Planungen weitesgehend auf Eis gelegt hatte möchte ich den Rest des Jahres intensiv nutzten und suche hierzu ein geeignetes Fluggerät.

Die aktuellen Inserate sind mir bekannt, jedoch möchte ich nicht erst eine komplette Umrüstung oder Überholung vornehmen müssen.

Die Eckpunkte der Maschine sollten sein: Bj, jünger 1985, IFR zugelassen incl. brauchbarem GPS (GNS, GTN, IFD) und Autopiloten mit Altitude (KAP,KFC,S-Tec), Motorpotential min.1000h, keine N-Registrierung, Zelle weniger als 4000h. Kompletter Lebenslauf dokumentiert.

Ich freue mich über jeden Hinweis und jedes Angebot, gerne auch per pm. Ideal wäre für meine Mission z.B. eine AG-5B eine C177B oder auch eine Archer 2 (bei den Pipers habe ich aber gerade Holm-LTA Bedenken). Wichtiger als der Typ ist ein stimmiges Gesamtbild, daher gerne auch Hinweise auf andere Typen die ich nicht explizit aufgelistet habe.

Danke für die Hilfe!

26. Juni 2020 10:26 Uhr: Von Chris _____ an F. B.

nur ein paar Gedanken dazu:

Die Motorstundenzahl wäre mir weniger wichtig als die Frage, ob der Motor regelmößig gelaufen ist.

Tatsächlich würde ich ein Flugzeug mit <250h auf dem Motor ausschließen.

Zellenstunden weniger wichtig als die Frage, ob der Flieger durch viele Starts/Landungen "mitgenommen" wurde, also zB auf Graspisten oder im Schulungsbetrieb.

Eine Umregistrierung ist übrigens kein Hexenwerk.

Von den Typen her würde ich noch zusätzlich Mooney in Betracht ziehen.

26. Juni 2020 10:45 Uhr: Von Markus S. an F. B.

Und bei der C177 gibt m.E. dito eine Anweisung den Holm zu prüfen. Profunde prebuy ist sehr wichtig!

Was die Grumman angeht würde ich die AA-5B mit einbeziehen wenn du schon eine AG-5B in die engere Wahl nimmst. AG-5B gibt es nur sehr wenige.

26. Juni 2020 20:25 Uhr: Von Toni S. an Markus S.

bei der C177 gibt m.E. dito eine Anweisung den Holm zu prüfen.

Hierbei handelt es sich genau genommen um ein SB, keine AD, also streng genommen nicht verpflichtend, aber SEHR sinnvoll, sich das genau anzusehen (siehe meine früheren Beiträge, wir hatten da eine Überraschung mit gekauft). Wenn man mit dem SB komplett compliant sein will, ist es mit einer Prüfung aber nicht getan, sondern es muss noch Korrosionsschutz drauf. Aber wenn die Innenverkleidung erst mal weg ist für die Inspektion, ist das nicht mehr der große Brocken...

29. Juni 2020 17:49 Uhr: Von F. B. an Markus S.

Danke. Da es nur wenige gibt, gestaltet sich die Suche leider auch schwierig. Bei entsprechender Ausstattung wäre natürlich auch eine AA möglich.

Wie gesagt, das Gesamtpaket ist entscheidend und der Flugzeugtyp sekundär. Leider hat sich bisher aber noch niemand mit einem ernsthaften Angebot gemeldet...Kauft sich denn gerade wirklich niemand etwas höheres und schnelleres ;)

29. Juni 2020 19:51 Uhr: Von Bernhard Tenzler an F. B.

aktive Verkäufer inserieren üblicherweise auf den gängigen Plattformen

29. Juni 2020 19:59 Uhr: Von Chris _____ an Bernhard Tenzler

....Planecheck, Controller, etc.

Wobei eine Bekanntgabe des Suchprofils hier im Forum auch mir letztes Jahr sehr geholfen hat und letztendlich zur Bekanntschaft mit einem Verkäufer geführt hat, der seinen Flieger noch nicht inseriert hatte.

Geduld ist übrigens die wichtigste Fähigkeit beim Gebrauchtflugzeugkauf.

5. Juli 2020 13:43 Uhr: Von F. B. an Chris _____

Happy Weekend! In Geduld übe ich mich leider schon lange...daher der Versuch hier. Sofern entsprechend von der Avionik ausgerüstet würde ich auch gerne eine DR400-180/200 oder eine DR500 mit in die Suche einbeziehen.

5. Juli 2020 22:34 Uhr: Von Stefan H. an F. B.
6. Juli 2020 09:45 Uhr: Von F. B. an Stefan H.

Stefan, danke aber sei mir nicht böse...genau so eine Avionikbaustelle suche ich nicht. Zudem ist es fast unmöglich Robins mit aktueller Avionik umzurüsten da es praktisch keine STCs gibt. Sonst ist eine HR100 sicher ein toller Flieger...

6. Juli 2020 20:35 Uhr: Von Stefan H. an F. B.

Ja das ist leider so. Der Autopilot ist der Knackpunkt.


11 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang