Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. April
HINWEIS ZUR PRINTAUSGABE
Corona - was sonst?
GA-Marktbericht vom April 2020
Vorbereitung Leserreise 2021, Teil 2
Perspektive Fluglehrer
Vertikal-Modi bei Autopiloten
Runway Incursions
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | Flaris Lar01  
27. Februar 2020 11:25 Uhr: Von Thomas S. 

Hallo zusammen.

Hat schonmal jemand von Euch den Flaris Lar01 in der Realität gesehen?

Was mach der kleine Jet für einen Eindruck? Vor allem auch im Vergleich zum SF50.

https://flaris.pl/

https://en.wikipedia.org/wiki/Flaris_LAR01

Sind eigentlich ganz interessant aus.

Viele Grüße

Thomas

27. Februar 2020 11:32 Uhr: Von Achim H. an Thomas S.

Dieses Flugzeug gibt es gar nicht.

Selbst wenn es das irgendwann geben sollte, wäre das erst in einigen Jahren. Die sind noch ganz am Anfang, ich schätze 5-10 Jahre.

27. Februar 2020 11:46 Uhr: Von thomas _koch an Achim H. Bewertung: +2.00 [2]

Mag sein, dass es das Flugzeug nicht gibt, aber dafür sieht es toll aus und fliegt sehr schön!

https://youtu.be/7BKXQWgWavk

Das Konzept finde ich auch toll. Im Gegensatz zur SF50 ist die LAR01 auch für Grasplätze konzipiert und die Performance ist um Klassen besser durch das deutlich geringere Gewicht.

27. Februar 2020 11:55 Uhr: Von Thomas S. an thomas _koch

Wenn ich richtig informiert bin, dann streben sie für diesen Jahr eine experimental Zulassung in Polen an

und für 2023 die Zertifizierung. Ob das klappt bleibt abzuwarten.

Die Reichweite und Geschwindigkeit können sich aber sehen lassen.

27. Februar 2020 12:37 Uhr: Von Mich.ael Brün.ing an Thomas S. Bewertung: +1.00 [1]

Reichweite und Geschwindigkeit

Ich frage mich schon, wie sie über 400kts mit einer Zelle erreichen wollen, die keine Druckkabine hat (also in Höhen mit größerem Luftdruck fliegen muss) und bei 1850kg MTOW extremer Leichtbau sein muss.

Das Triebwerk verbraucht wohl um die 150kg Sprit pro Stunde in Economy Cruise (Vergleich mit SF50), kann dann aber vielleicht für max. 350kts sorgen. Das wären dann ca. 5 Stunden um die Reichweite zu erzielen, sprich 750kg Sprit.

Die Engine wiegt alleine 200kg. Elektrische Enteisung benötigt starke (schwere) Generatoren und ein bißchen was an Metall für Leitungen und Heizdrähte. Zelle mit Fahrwerk, Sitze, Avionik, etc. - Wieviel bleibt da noch für Payload übrig?

Klingt fast wie die größenwahnsinnigen Zahlen der Elektro-Flugtaxis...

27. Februar 2020 13:16 Uhr: Von Thomas S. an Mich.ael Brün.ing

Ich dachte die Kabine soll bedruckt sein...

14.000 Meter macht ohne Druckkabine relativ wenig Sinn.

Bei einem Leergewicht von 900 kg, passt das aber für zwei Personen.

27. Februar 2020 13:19 Uhr: Von Mich.ael Brün.ing an Thomas S. Bewertung: +1.00 [1]

14.000 Meter macht ohne Druckkabine relativ wenig Sinn.

Ich denke auch, dass eine Druckkabine alternativlos ist, nur gelesen habe ich darüber nichts. Und die Bilder der Türen auf der Website wirken eher filigran. Auf der anderen Seite kostet die Bedruckung auch wieder Leistung von der Engine und benötigt zusätzliches Gewicht durch Versteifungen in der Zelle.

Die Website spricht übrigens von einer Service Ceiling von 7600m (25.000ft). 14km machen wegen der Notwendigkeit einer RVSM-Zulassung keinen Sinn.

Ich will aber gar nicht unken, denn das Konzept hat seine Berechtigung. Ein Single-Engine-Jet unter 2to mit Kurzstartfähigkeit und ausgelegt für Graspisten, außerdem BRS. Das nimmt der Markt auch mit 300 kts und 1.200 NM Reichweite (Werte des SF50) an und ist bereit dafür mehr als 2m$ zu zahlen.

27. Februar 2020 13:48 Uhr: Von Thomas S. an Mich.ael Brün.ing

Ich meine, dass ich in einem Video einmal gesehen habe, dass die Türen jeweils mit 12 Bolzen verriegelt werden,

um die Drücke auszuhalten. Ich finde das Video aber leider gerade nicht mehr.

27. Februar 2020 13:59 Uhr: Von thomas _koch an Thomas S.

Gleich am Anfang...

https://youtu.be/v1DYv98-WLc

27. Februar 2020 13:59 Uhr: Von Thomas S. an Mich.ael Brün.ing
27. Februar 2020 14:05 Uhr: Von Thomas S. an thomas _koch

Danke, das war fast zeitgleich :-)

27. Februar 2020 16:45 Uhr: Von Wolfgang Lamminger an Thomas S.

seit ich die ersten Bilder von dem Flaris-Jet gesehen habe, werde ich das Gefühl nicht los, dass das Design des Flugzeuges schon etwas älter ist...

... besonders, wenn man sich die Let L-200 Morava wieder anschaut...

Andererseits: Leichtbau ist ja gut und schön, nur sowohl Fahrwerk (Operation von Graspisten!?) und die Zelle/Türen (Druckkabine!?) wirken auf mich eher filigran...

27. Februar 2020 21:05 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Wolfgang Lamminger

vielleicht eine unterdruckzelle?

28. Februar 2020 10:33 Uhr: Von Thomas S. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Was ist eine Unterdruckzelle? :-)

28. Februar 2020 12:13 Uhr: Von Markus Doerr an Thomas S.

Das ist die Zelle bei der mit Druck der Inhalt von Magen nach zu großem Konsum von Alkohol nach unten fällt.

Oftmals sind das staaliche Stellen. Da kommt man ganz ausgenüchtert wieder raus,

:-)

28. Februar 2020 14:56 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Thomas S.

ich wollt dich zum grübeln bringen....

28. Februar 2020 22:12 Uhr: Von S. G. an Thomas S. Bewertung: +1.00 [1]

Sieht aus wie eine Kopie des Heinkel Volksjägers.

29. Februar 2020 08:13 Uhr: Von Thomas S. an S. G.

Stimmt, da ist eine gewisse Ähnlichkeit.

Interessant find ich es auf jeden Fall.

Nur wird es schwierig sein gegen Cirrus anzukommen.

29. Februar 2020 09:52 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Thomas S. Bewertung: +1.00 [1]

vielleicht bekommt es ein staustrahltriebwerk....

eine abschußrampe für express abflug...


19 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.02.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang