Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
Reportage: Repatriierung aus Südamerika
Was ist eigentlich die Wetted Area?
Routing: Die Ostseeküste Litauens
Historie: Navigationscomputer, Autopiloten und Side-Sticks
Wartung: Tropfmaschinen - der Tank
Beinahekollision in der Platzrunde
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Zivile Mitbenutzung von BW-Flugplätzen?
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

  38 Beiträge Seite 2 von 2

 1 2 

16. November 2019 18:55 Uhr: Von Lutz D. an Chris _____ Bewertung: +15.00 [15]

Rechtsradikales Gedankengut würde ich jederzeit wieder angehen.

17. November 2019 12:35 Uhr: Von B. S.chnappinger an Tobias Schnell

In Oberpfaffenhoffen gibt es recht viel GA, nicht nur durch den Wartungsbetrieb RUAG. Siehe "Flugzeuge am Boden" bei Flightradar24.

17. November 2019 12:42 Uhr: Von Tobias Schnell an B. S.chnappinger Bewertung: +3.00 [3]

In Oberpfaffenhoffen gibt es recht viel GA

Klar - nur leider nicht unter zwei Tonnen MTOW. Das wäre nämlich gemäß Genehmigung "unqualifzierter Geschäftsreiseflugverkehr". Alleine schon der Ausdruck...

17. November 2019 14:17 Uhr: Von Bernhard Sünder an Tobias Schnell

Ich habe zweimal keine Erlaugnis bekommen, obwohl > 2to, 2-Mot und Geschäftstermin in München. C340.

17. November 2019 14:37 Uhr: Von Tobias Schnell an Bernhard Sünder

C340

Erhöhter Schallschutz? Das ist nämlich für Propellerflugzeuge eine weitere Anforderung.

17. November 2019 14:40 Uhr: Von Olaf Musch an Chris _____ Bewertung: +1.00 [1]

Wir sind (allerdings über einen Bekannten bei damals Eurocopter eines unserer Gruppenmitglieder) mal mit 4 Maschinen in Bückeburg gelandet, haben uns dort einen kleinen Vortrag über die HeeresfliegerWaffenSchule angehört, die Wartung der EC135 angeschaut, konnten ein pro Nase ca. 10 Minuten im EC135-Sim (allerdings "fixed", nicht "full motion") fliegen und sind dann noch rüber ins Hubschrauber-Museum Bückeburg gefahren.

Danach haben wir uns dann wieder zum Platz begeben und konnte ohne Umschweife wieder auf den Heimweg. Klar, Ausweise wurden nach der Landung und bei Wiederbetreten natürlich kontrolliert.

Die Diensthabenden dort waren sämtlich sehr freundlich und zuvorkommend.

Gut, wir hatte mit einer Beech Staggerwing und einer damals recht aktuellen SR20 auch attraktives Gerät mit, nicht nur 0815-GA, so dass die Jungs auch was zu gucken hatten.

Ich denke, dass man insbesondere mit etwas Interesse an der HfWS und als kleine Gruppe da durchaus eine Chance auf eine Landegenehmigung hätte. Lässt sich wie gesagt hervorragend mit einem Besuch im Hubschrauber-Museum verbinden.

Gutes Gelingen

Olaf

17. November 2019 15:49 Uhr: Von Chris _____ an Lutz D.

Rechtsradikales Gedankengut würde ich jederzeit wieder angehen

Ich auch. Nur ohne persönlichen Angriff. Der bringt nämlich nichts.

17. November 2019 19:30 Uhr: Von Lutz D. an Chris _____ Bewertung: +6.67 [7]

Das sehe ich anders. Aus meiner Sicht ist rechtsradikales Gedankengut nicht von der Person des Trägers zu trennen.

Solche Leute sind entweder dumm oder bösartig oder beides.

Dass das Werfen mit Wattebäuschen und anderes Appeasement nicht effektiv wirkt, hat die Geschichte ja schon gezeigt. Die Geschichte des persönlichen Angriffs hingegen zeigt hohe Effektivität und Effizienz, nicht bei der Bekehrung des Angegriffenen, aber wenn es darum geht, diese Menschen zu vereinzeln, zu brandmarken und eine Front aufzubauen.

Das einzige, was sich sagen lässt, ist, dass persönliche Angriffe unfair, unhöflich und vorsichtig ausgedrückt, nicht die feine Art sind. Das gestehe ich zu.

19. November 2019 09:45 Uhr: Von alceste an Lutz D. Bewertung: +3.00 [3]

Das Bestrafen geht auch intelligenter. George Bernhard Shaw:

Das größte Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein. Das ist absolute Unmenschlichkeit.

Stellt Euch vor keiner, wirklich keiner hier, würde reagieren auf das getippte Sputum. Selbst Sach- und Fachdienliches muss ohne Reaktion bleiben. Dem Schreiber würde seine Einsamkeit schmerzen. Wer Unmenschliches von sich gibt, soll daran ersticken. Das gilt selbstredend nicht für Taten, denen muss mit Taten erwidert werden.

19. November 2019 11:48 Uhr: Von Sven Walter an alceste

Beide Taktiken haben ihre Berechtigung. Auswählen kann man sie nach Gusto, und ich halte beide auch ihr für Meinungen als für Tatsachen. Wenn viele einen einzelnen Irrläufer ignorieren, mag der irische Denker recht behalten. Wenn man eine Lawine hingegen verhindern will, sollte man wie Erich Kästner schon sagte zuerst frühzeitig die Schneebälle austreten.

19. November 2019 12:06 Uhr: Von Chris _____ an Sven Walter

Mein Punkt ist, die Leute, die durch schlechte Gesellschaft etc. auf dumme Gedanken kommen, muss man von den besseren Ansichten überzeugen.

Und von jemandem, der einen persönlich angreift, lässt sich keiner überzeugen.

Man muss die Ideen bekämpfen, nicht die Menschen - zumindest solange es verbal und nicht handgreiflich zugeht.

Kästner hätte da zugestimmt, meine ich.

24. November 2019 18:22 Uhr: Von Corinna Runge an Chris _____ Bewertung: +1.00 [1]

Weiter oben im Thread ist eine kleine, aber gern genommene Verwirrung enthalten.

Der Marinefliegerstützpunkt Nordholz hat den locator ETMN, hat eine ständige zivile Mitbenutzung und kann somit -zu den Öffnungszeiten- problemlos zur Landung angeflogen werden. Am Wochenende ist zwar grds. PPR hinterlegt, da aber die Inselairline OFD mittlerweile auch am Wochenende von dort fliegt, ist das fast ein Selbstläufer.

Nordholz-Spieka hingegen hat EDXN und war schon immer ein ziviler Platz, allerdings wortwörtlich Zaun an Zaun mit ETMN. Es ist quasi ein Parallelbahnsystem auf zwei verschiedenen Flugplätzen.

Im Anfung einfach zu unterscheiden:

ETMN: ~2700 m Asphalt

EDXN : ~800 m Gras

Trotzdem kommt es gerne zu allen möglichen Verwechslungen.

3. Dezember 2019 01:02 Uhr: Von Bernhard Sünder an Tobias Schnell

Nein....


  38 Beiträge Seite 2 von 2

 1 2 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang