Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Corona: Back to Normal?
Tour de Suisse, powered in Austria
Tonstudio - Das Audiopanel
Funkmeldungen in der Platzrunde
ATC: Zeit "nein" zu sagen
IFR: Direct to Confusion!
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
ZÜP
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

  40 Beiträge Seite 2 von 2

 1 2 

23. August 2019: Von Toni S. an Eckard Ahrens

Bez.Reg. Düsseldorf: Unter zwei Wochen! Rechnung steht noch aus...

23. August 2019: Von Ludwig Talirz an Anke Gehlken

Habe auch vor kurzem Antrag an LA Süd geschickt,aber muss nach § 75 VwGO nicht innerhalb von 3 Monaten über den Antrag entschieden werden?

24. August 2019: Von Emmet F. an Ludwig Talirz

Gemäß LuftSiZÜV §4 (1) soll die Behörde innerhalb eines Monats entscheiden...

https://www.lba.de/SharedDocs/Downloads/DE/S/BekannteVersender/Rechtsgrundlagen/6_LuftSiZUEV.pdf?__blob=publicationFile&v=1

29. August 2019: Von Wolff E. an Emmet F.

Eben aus Frankfurt/Main die positive ZÜP erhalten. Preis 62 Euro. Muss ich das eigentlich selber dem LBA melden, oder macht das die Polizei von sich aus?

29. August 2019: Von Timm H. an Wolff E.

Düsseldorf 37€, ca 3 Wochen.

Habe es selbst ans LBA geschickt.

29. August 2019: Von Wolfgang Lamminger an Wolff E.

Muss ich das eigentlich selber dem LBA melden, oder macht das die Polizei von sich aus?

Die Mitteilung ans LBA (Kopie des Bescheides) musst Du selbst machen.

Hier Auszug aus den "Hinweisen zur Zuverlässigkeitsüberprüfung" (BezReg Düsseldorf)

Mitteilung des Ergebnisses der Zuverlässigkeitsüberprüfung
Das Ergebnis der Zuverlässigkeitsüberprüfung wird gem. § 7 Abs. 7 LuftSiG dem Betroffenen, dessen gegenwärtigem Arbeitgeber bzw. dem Flugplatz-, Luftfahrt- oder Flugsicherungsunternehmen sowie den beteiligten Polizei- und Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder mitgeteilt. Dem Arbeitgeber bzw. Unternehmen werden dabei die dem Ergebnis zugrunde liegenden Erkenntnisse nicht mitgeteilt.

--> die lizenzführende Behörde ist dabei nicht genannt

29. August 2019: Von Toni S. an Wolfgang Lamminger

hmmm...auf meiner (wenige Wochen alten) "Ergebnismitteilung" der Bez.Reg Düsseldorf steht auf der Rückseite unter "Hinweise" ziemlich deutlich:

"Piloten müssen diese Bestätigung an ihre lizenzführende Stelle (LBA oder Landesluftfahrtbehörde) übermitteln."

Habe jedenfalls eine Kopie nach Braunschweig geschickt.

29. August 2019: Von Ludwig Talirz an Anke Gehlken

Antrag am 20.08. an LA SÜD geschickt ,Bescheid vom 27.08. heute im Briefkasten,37.- €,d.h. reine Bearbeitungszeit für die Behörde max 5 Tage.

29. August 2019: Von Erik N. an Toni S.

Danke für den Hinweis... an wen hast Du es geschickt ?

29. August 2019: Von Toni S. an Erik N.

Ich musste eh meine alte Lizenz zurück schicken (da mit CRI-Eintrag neu ausgestellt), da hab ich die Kopie einfach mit dazu gepackt. Ich hoffe, das Papier findet seinen Weg zum bestimmungsgemäßen Empfänger. Genauer wusste ich's nämlich auch nicht ;-)

Grüße!

29. August 2019: Von Wolfgang Lamminger an Erik N. Bewertung: +1.00 [1]

https://www.lba.de/DE/LBA/Organisation/Abteilung_L/L4/L4_node.html

Luftfahrt-Bundesamt
Referat L 4
38144 Braunschweig

L4 ist die Abteilung für die Führung von Lizenzen und der Pilotenakten

29. August 2019: Von Aristidis S.i.s_s.i.0.s an Erik N.

Habe seit Beginn der ZÜP nirgendwo was geschickt. Den Schreiben gerade geschaut (letzter von 2015 RegPräs Stgt. 35€), steht nichts mit weiterleiten oder so. (PPL-A)

29. August 2019: Von Thomas Magin an Aristidis S.i.s_s.i.0.s

Wenn die ZÜP-ausstellende Behörde gleich der lizenzführenden Behörde ist, brauchste das auch nicht. Das schaffen die gerade noch alleine im eigenen Haus. Sobald Du die Lizenz beim LBA hast, ist das was anderes.

29. August 2019: Von Achim H. an Thomas Magin

Soweit ich weiß, will das LBA die ZÜP nur für einen Verwaltungsakt wie Ausstellung einer Lizenz. Von mir haben sie die vorletzte ZÜP vorliegen.

15. September 2019: Von Carsten G. an Anke Gehlken Bewertung: +1.00 [1]

RP DUS:

Abgabe bei der Poststelle 16.8.2019

Eingang des Antrags: 9.9.2019 (wo der Antrag wohl dazwischen war???)

Bestätigung der Zuverlässigkeit: 11.9.2019


  40 Beiträge Seite 2 von 2

 1 2 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.14
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang