Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 7. Oktober
Nichtleistung der DFS
Im Test: Die EXTRA NG
Strukturversagen
Von der Fläche zum Heli
Glänzen beim Checkflug
Superjet - Anatomie eines Flugunfalls
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

29 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Sonstiges | AOPA Österreich  
25. Februar 2019 18:01 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik  Bewertung: +1.00 [1]

Geschätzte PilotenkollegInnen,

vor ein paar Tagen habe ich angedeutet, dass sich die Interessensvertretungen in Österreich neu aufstellen.

Beim Aeroclub ist das bereits geschehen, die AOPA Österreich hält demnächst ihre Generalversammlung ab und wählt ihren Vorstand. Zu dieser Wahl tritt das Team Michl gegen den aktuellen Vorstand an und möche einiges ändern.

Infos dazu: www.teammichl.at

Warum ich das in einem deutschen Forum poste, obwohl nur Mitglieder der AOPA Österreich wahlberechtigt sind? Weil doch einige österreichische Piloten hier mitlesen und so interessiert werden können. Im österreichischen Pendant www.piloten.at ist das Team Michl bereits präsent.

Beste Grüße vom Kaffeeflieger, sowohl nach Deutschland wie auch nach Österreich.

25. Februar 2019 18:56 Uhr: Von Alexander Callidus an Herbert SNKF Licenik

Wenn gerade neu aufgestellt wird, könnten Sie hier Anregungen für Ihre Arbeit finden.

20. März 2019 22:46 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik

Jetzt ist es offiziell: Wir, das Team Michl, haben vor ein paar Tagen den Antrag auf Aufnahme der Vorstandswahl in die Tagesordnung der Generalversammlung eingebracht.

Jetzt haben unzufriedene AOPA Austria Mitglieder die Möglichkeit, frischen Wind in die Sache zu bringen!

22. März 2019 14:09 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik

Da wir in Österreich öfter auf die PuF-Beiträge angesprochen werden als auf "unsere" Plattformen, werde ich wohl weiterhin hier Updates posten.

Der von uns eingebrachte Tagesordnungs-Antrag wurde in der GV-Einladung leider nicht berücksichtigt, wir beeinspruchen das gerade.

Der mit der Einladung versandte Newsletter erfordert auch ein paar Bemerkungen:

Die Überschrift "600/650kg-Klasse kommt in Österreich" ist sachlich nicht ganz richtig, da alles was > 600kg ist, der EASA "gehört". Somit geht es wohl nur bis 600kg.

Der Wegfall der Betriebsleiterpflicht auf Flugfeldern ist Teil des Ministeriums-Projektes "Sportluftfahrt". Mitglieder des Teams Michl haben sich hier im Rahmen von Privatinitiativen intensiv eingebracht.
Offiziell läuft hier aber - unabhängig vom tatsächlichen Engagement - alles über AOPA und AeroClub.

23. März 2019 08:39 Uhr: Von Lutz D. an Herbert SNKF Licenik

Guten Morgen Herbert,

die 650kg stehen so in der basic regulation und beziehen sich auf Amphibien.

Happy landings

LD

23. März 2019 10:39 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Lutz D.

Stimmt; Zitat: "650kg im Falle von Flugzeugen, die auf Wasser betrieben werden sollen".

Aus Gesprächen haben wir mitgenommen, dass es auch die Meinung gibt, dass sich die 650kg auf reine Wasserflugzeuge beziehen. Wasserflug ist in Österreich nicht sehr verbreitet.

31. März 2019 12:01 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, allen österreichischen Piloten und natürlich auch allen anderen Interessierten den aktuellen Newsletter des Teams Michl zur Kenntnis zu bringen.

Es gibt ein paar wichtige Neuerungen, u.a. hat sich der Ort der Generalversammlung geändert!

Blue Skies!



1 / 1




TeamMichlNewsletter0319.pdf
Adobe PDF | 97.0 kb | Details




25. April 2019 19:55 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik

Liebe österreichische AOPA-Mitglieder,

kurz vor der AOPA Generalversammlung mit Vorstandswahl am 03.05.2019 um 15:00 im Rainers Hotel Vienna (Gudrunstraße 184) möchte Euch das Team Michl noch ein paar Infos zukommen lassen.

Der aktuelle AOPA Vorstand entwickelt dzt. eine beeindruckende Aktivität beim Versenden von Info-Mails.
Es sind auch so wichtige Informationen wie die Spritpreise auf den Gournsey-Inseln dabei.
Bitte macht Euch über die Relevanz für den Durchschnittspiloten und die auffällige Häufigkeit verglichen mit der Infodichte der letzten 8 Jahre selbst ein Bild.

Für das Team Michl möchte ich 2 Themen herausgreifen:
- Ein aktuelles Statement zum Dauerbrenner LPC
- Den Bericht zu einer Reise, die Robert Michl initiiert und durchgeführt hat

https://www.teammichl.at/home/?p=319
https://www.teammichl.at/home/?p=307

Bitte kommt zur Wahl (persönliches Erscheinen ist lt. Statuten erforderlich) und wählt uns!
Bitte nicht vergessen: Eure Lizenz oder den Nachweis einer LFZ Halterschaft und einen Ausweis mitbringen!

Wir zählen auf Euch und hoffen, Euch möglichst zahlreich bei der GV am 3.5. zu sehen!

Im Namen des Teams Michl
Herbert Licenik
Schriftführer
https://www.teammichl.at

26. April 2019 10:47 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik

Am Samstag, den 27.04.2019 ist von 14 bis 16 Uhr in LOAV und von 17 bis 19 Uhr in LOAN Gelegenheit für persönliche Gespräche.

Vorab-Fragen und Themenwünsche werden gerne jederzeit beantwortet.

2. Mai 2019 23:08 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik

Final call

Wie schon des Öfteren angekündigt, werden am Freitag, 3. Mai 2019 um 15:00 die Weichen bei der AOPA Austria neu gestellt, und zwar im Rainers Hotel Vienna, 1100 Wien, Gudrunstraße 184.

An alle, die zur Wahl kommen:
Bitte keinesfalls vergessen, Eure Lizenz, das Medical und einen Ausweis mitzunehmen!

An die hieramts versammelte Aviatorenriege:
Danke für die Geduld und für die Möglichkeit, uns, das Team Michl, hier vorstellen zu dürfen.

Always happy landings,
Herbert Licenik AKA SNKF,
Schriftführer des Teams Michl.

www.teammichl.at

4. Mai 2019 00:56 Uhr: Von B. S.chnappinger an Herbert SNKF Licenik

Und, wie ging die Wahl aus?

4. Mai 2019 08:24 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an B. S.chnappinger Bewertung: +5.00 [5]

Liebe Freunde der GA,

das Team Michl freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass uns die Teilnehmer an der Generalversammlung mit großer Mehrheit das Vertrauen ausgesprochen haben. Wir wurden mit über 2/3 Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen zum neuen Vorstand der AOPA Austria gewählt.

An dieser Stelle möchten wir allen, die uns unterstützt und die uns gewähhlt haben, herzlich danken. Viele von Euch hatten eine weite Anreise (OÖ, NÖ, Stmk, Bgld), manche hatten sich extra Urlaub genommen, andere Termine verschoben und wiederum andere nahmen entschuldigte Fehlstunden in der Arbeit. All das zeigt, wie wichtig Euch die GA ist!

Wir bedanken uns auch beim Team des bisherigen Vorstandes für die geleistete Arbeit und werden uns bemühen, das in uns gesetzte Vertrauen zu erfüllen sowie die im Wahlkampf versprochenen Punkte anzugehen und Schritt für Schritt abzuarbeiten.

Mit besten Fiegergrüßen
Herbert Licenik
Schriftführer der AOPA Austria

4. Mai 2019 09:19 Uhr: Von Achim H. an Herbert SNKF Licenik Bewertung: +4.00 [4]

Dann wünschen wir dem Team Stronach viel Erfolg!

4. Mai 2019 12:51 Uhr: Von Robert Hartmann an Achim H.

Guter Einwand, Achim ;-)

Bei etwa 500 Wahlberechtigten (laut Aopa) und 83 (56:27 wie ich gehört habe) persönlich abgegebenen Stimmen (ich durfte ohne Vorlage von Lizenz und Medical abstimmen*) wieder einmal ein riesiger Erfolg für die Demokratie und das freie Wahlrecht. Weiters ist zu vermerken, dass es nur gültige Stimmen gegeben hat. Der Ausbildungsstand scheint auf hohem Level zu sein

Ich freue mich auch auf den angekündigten Durchbruch (nicht anatomischer Natur, versteht sich)

P.S.: *) ist die Wahl jetzt ungültig?

28. Juni 2019 12:56 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik Bewertung: +1.00 [1]

AOPA Austria freut sich, auf einen kommenden Event von Rotax Aircraft Engines hinweisen zu können:

Vom 30.08.2019 bis 01.09.2019 findet am Airfield Wels (LOLW), das Rotax Fly In 2019 statt.

Programm und weitere Infos dazu:

https://www.aopa.at/home/termine/rotax-fly-in-2019/

17. Juli 2019 16:42 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik

Ein paar Neuigkeiten von AOPA Austria:

2 Kollegen des Vorstandes haben ihren Antrittsbesuch beim seit heuer im Amt befindlichen Geschäftsführer der Austro Control absolviert und dabei einge interessante Themen angesprochen:

https://www.aopa.at/home/antrittsbesuch-des-neuen-aopa-vorstandes-bei-der-austro-control/

Aus den besprochenen Themen wäre besonders hervorzuheben, dass in Österreich seit 11. Juli 2019 die Verordnung zum betriebsleiterlosen Fliegen in Kraft ist:

https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2019_II_209/BGBLA_2019_II_209.pdfsig

Wie gesagt kein großer Schritt, aber in die richtige Richtung. Jetzt sollte mit der neuen Regelung verantwortungsvoll umgegangen werden.

7. August 2019 11:35 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik Bewertung: +1.00 [1]

AOPA Austria informiert:

35. Internationales IGO ETRICH Treffen 2019

Freitag 9. bis Sonntag 11. August 2019

Flugplatz Zell am See LOWZ



1 / 1




Ingo_Etrich_Treffen_LOWZ.pdf
Adobe PDF | 1.0 mb | Details




9. September 2019 12:26 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik

AOPA Austria informiert:

Der Flughafen Salzburg (LOWS) bittet um folgende Veröffentlichung:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Salzburger Flughafen liegt sehr nahe zu dicht besiedelten Wohngebieten.

Aus diesem Grund wurden seitens Austro Control sämtliche An- und Abflugrouten lärmschonend und belästigungsfrei für die Anrainer festgelegt.

Ergänzend dazu wurde gemeinsam mit Vertretern der Anrainern, Flugschulen und Flugsicherung das beiliegende AIC verfasst. Dieses beschreibt lärmmindernde Verfahren in der Platzrunde.

Gerade in den letzten Wochen kam es wieder vermehrt zu Beschwerden. Diese haben auch ihren Weg in die Medien gefunden, weshalb die VFR-Flüge derzeit sehr stark im Fokus der Öffentlichkeit liegen.

Seitens des Flughafen wollen wir Sie höflichst ersuchen, die im AIC rot markierten Gebiete auch bei "normalen" VFR-An- und Abflügen nicht zu überfliegen. Damit tragen Sie entscheidend zu einem guten Miteinander aller betroffenen Parteien bei.

Viele Grüße

Leiterin Umwelt LOWS

https://www.austrocontrol.at/jart/prj3/ac/data/dokumente/LO_Circ_2018_A_08_en_2018-05-04_1505180.pdf

Danke fürs Beachten!

9. September 2019 13:35 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik

AOPA Austria informiert:

Im Bereich der LPCs gibt es eine kleine, wenn auch wichtige Erleichterung:
Die ACG erkennt ab 18.07.2019 Language Proficiency Checks aus anderen EASA Staaten an, wenn die ICAO und EASA Vorgaben eingehalten werden und eine Audiodatei der Prüfung an die ACG übermittelt wird.

https://www.austrocontrol.at/jart/prj3/ac/data/dokumente/ZPHFCL7Rev5_2019-09-06_1109586.pdf

Die AOPA Austria bleibt weiter am Ball, auch wenn der Weg mühsam und langsam ist.

9. September 2019 15:51 Uhr: Von Willi Fundermann an Herbert SNKF Licenik

Darf ich mir mal die ketzterische Frage gestatten: Habt Ihr keine eigene Homepage für die AOPA in A, wo man die Nachrichten für Mitglieder veröffentlichen könnte? In D funktioniert das hervorragend! Ich bin - ehrlich gesagt - an z.B. Wahlkampfauftritten für Vorstandswahlen in A wenig interessiert.

9. September 2019 16:06 Uhr: Von Georg v. Zulu-eZulu-schwit-Zulu an Willi Fundermann Bewertung: +6.00 [6]

Mich haben Wahlkampfmobilisierung und die "Hoch den Hofer"-Postings auch genervt, aber die Neuigkeiten aus dem österreichischen Teil des deutschsprachigen Raums lese ich gerne. Mit "AOPA Österreich" ist der Thread ja nun auch präzise beschrieben - bei Desinteresse muss man ihn ja nicht anklicken.

9. September 2019 16:09 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Willi Fundermann Bewertung: +1.00 [1]

Das mit den Wahlen ist schon länger vorbei.

Viele Piloten in Österreich lesen hier mit und wir sind dankbar für die Möglichkeit, die Infos unter die Leute zu bringen.

Eine Homepage haben wir natürlich: www.aopa.at

9. September 2019 16:21 Uhr: Von Willi Fundermann an Georg v. Zulu-eZulu-schwit-Zulu

"...bei Desinteresse muss man ihn ja nicht anklicken..."

Ach so! Na dann ist ja alles gut.

10. September 2019 17:46 Uhr: Von Florian Smith an Herbert SNKF Licenik Bewertung: +2.00 [2]

Die verantwortlichen Stellen könntet ihr noch darauf hinweisen, dass das Verlangen einer Audiodatei nicht legal ist. Das neue Gesetz verlangt, dass LPCs ausgestellt von jeglicher Behörde (solange EASA) akzeptiert werden müssen. Solche Durchführungsbestimmungen dürfen nicht strenger oder weniger streng umgesetzt werden. Im Sinne der Standardisierung innerhalb aller EASA-Mitglieder wurde sogar die Derogation-Möglichkeit in der neuen Basic Regulation stark eingeschränkt. Eine solche permanente Abweichung vom EU-Luftrecht ist nicht mehr möglich, anstelle verweist die EU auf die Option eines Rulemaking Proposal, wodurch das Gesetz für alle Länder angepasst würde. Solche Extrawürste sollten sich die Behörden daher langsam abgewöhnen müssen.

Jedenfalls danke für die interessante Info.

16. September 2019 16:04 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Herbert SNKF Licenik

Ergänzung zur Anerkennung ausländischer LPCs in Österreich:

Zur Eintragung in die österreichische Lizenz muss nicht die Behörde (ACG) bemührt werden, es reicht ein Hand-Endorsement eines FE.
Ein FI oder LPE genügt nicht.

Edit: Gilt auch nur für Verlängerung, nicht für Erstausstellung oder Level-Change.


29 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.71.17
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang