Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. September
Visionen für die GA?
Justiz nach Behördenart
Technik: Cool bleiben
Radio Communication
Ihr persönliches IFR-Minimum
Mit der Arrow an die Adria
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

31 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Sonstiges | Fliegen mit Streifen
10. März 2018 13:13 Uhr: Von Peter Aster 

Liebe PuFler, ich habe mich bei den Fotos der Leserreise in die Serengeti gewundert, wieviele der Reisenden dort Streifen tragen (also die informelle Pilotenvermutungsuniform).

Als jemand der Uniformen ablehnt (persönlich, gesellschaftlich ist mir der Nutzen schon klar) frage ich mich warum bei einer (privaten?) Leserreise so viele Reiseteilnehmer mit Streifen unterwegs sind. Ist es ein Modestatement, eine Frage des Selbstbildnisses oder öffnen diese Streifen Türen und Tore ? Denn vorgeschrieben ist eine solche Uniform ja weder im CO noch im NCO ?

10. März 2018 13:46 Uhr: Von Kilo Papa an Peter Aster Bewertung: +5.00 [5]

Es öffnet einfach Türen. Es gibt Länder, da kannst du zwar deine Lizenz vorlegen um auf den Flugplatz zu kommen, aber ohne Streifen bekommst du dennoch keinen Zugang... Dort haben Rangabzeichen einfach nen anderen Stellenwert als bei uns.

10. März 2018 18:12 Uhr: Von Wolfgang Lamminger an Peter Aster Bewertung: +2.00 [2]

Uniform und Crewausweis öffnen in Ländern südlich des Mittelmeers und östlich der Ägäis Türen auf Flughäfen. Dort sind Privatpiloten in ziviler Kleidung meist unbekannt. Es hilft nicht immer aber häufig und dem "Crewausweis" wird beim Zutritt zum Airport schon mal mehr Bedeutung beigemessen, als einem deutschen Reisepass :-o

Außerdem sind Einreise, Customs, Security-Check etc. meist einfacher als "Crew" im Gegensatz zu "Crew" und "Pax" ...

10. März 2018 23:36 Uhr: Von Peter Aster an Kilo Papa

Hast Du ein paar Beispiele für mich welche Länder das sind? Auch EASA-Länder? Wär gut zu wissen wenn es mich mal dort hin verschlägt.

Habt ihr auch negative Erfahrungen gemacht im Sinne dass die Streifen eine Elite darstellen, die nicht gern gesehen wird?

11. März 2018 00:03 Uhr: Von Wolfgang Lamminger an Peter Aster

Hast Du ein paar Beispiele für mich welche Länder das sind?

wie geschrieben: alles östlich von Griechenland und südlich Mittelmeer

Auch EASA-Länder?

nein

Habt ihr auch negative Erfahrungen gemacht im Sinne dass die Streifen eine Elite darstellen, die nicht gern gesehen wird?

das ist die Kleidung, die annähernd 100 % aller Crews dort tragen. Mitarbeiter an Flughäfen haben täglich damit zu tun. Außerhalb von Flughäfen werden die Streifen abgenommen

11. März 2018 00:11 Uhr: Von Peter Paul an Wolfgang Lamminger

und ganz wichtig 5 streifen !!!! = "Astronauten und Testpiloten" lol

11. März 2018 02:10 Uhr: Von Kilo Papa an Peter Aster

Wie bereits von Wolfgang geschrieben. Negative Erfahrung eher nicht, nur rechtzeitig bei Erreichen von Europa wieder normal anziehen:)

Nicht ganz unwichtig ist wohl der vierte Streifen, als ich neulich beim Outsidecheck in Beirut den Tankzettel unterschreiben wollte schaute der Tanker mich ganz ungläubig an und meinte: „no no, only Pilot“. Na gut, ist der Kollege halt nochmal runtergelaufen ;)

11. März 2018 02:56 Uhr: Von Achim H. an Peter Aster Bewertung: +12.00 [12]

Ich glaube es haben sich mehr Privatpiloten mit Uniformen lächerlich gemacht als einen Nutzen davon erhalten. Ich bin das erste Mal nach Griechenland und Ägypten auch mit so einem Faschingskostüm geflogen, dann aber nie wieder und ich habe keinen Unterschied festgestellt.

Privatpilot mit Uniform und deutscher Tourist mit weißen Socken in Sandalen sind für mich eineiige Zwillinge...

11. März 2018 08:57 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi an Achim H. Bewertung: +1.00 [1]

Achim, ich glaube, da können wir erst mitreden, wenn Du mit Deiner ... und ich mit meiner dann auf Turbinen umgerüsteten C421C an der nächsten Weltumrundung teilgenommen haben.

11. März 2018 09:12 Uhr: Von Tobias Schnell an Achim H. Bewertung: +2.00 [2]

Ich kannte mal einen UL-Piloten, der auf dem Flugplatz grundsätzlich mit einem BW-Overall aufgetreten ist. Als er dann noch angefangen hat, sich mit so einem Jetpiloten-Helm in die C42 zu setzen, habe ich mal ganz naiv gefragt, wofür man den denn braucht. Antwort: Er habe ohne das Sonnenschutz-Visier immer starke Probleme mit den Augen und könne deswegen nicht mehr ohne diesen Helm fliegen...

11. März 2018 09:20 Uhr: Von Johannes K. an Tobias Schnell Bewertung: +1.00 [1]

Na ja wenn wir jetzt hier schon die Anekdoten ausgraben:

@Peter: Ein Bekannter von mir, Airline-Pilot und Segelflieger, zeigt an der Security oftmals "aus Versehen" seine Segelfluglizenz vor. So lange die drei/vier Streifen da sind, scheint das aber niemand zu kümmern...

Merke: Wen interessieren schon Lizenz, Crew-Ausweis oder ZÜP? Streifen sticht :-)

11. März 2018 12:54 Uhr: Von Peter Aster an Johannes K. Bewertung: +1.00 [1]

Hat jemand eine Quelle, idealerweise mit OLED-Display und Solarversorgung, damit man Streifenanzahl und Farbe dem jeweiligen Flugplatz anpassen kann ?

11. März 2018 13:28 Uhr: Von Daniel @RunwayMap an Peter Aster

Hi Peter, wenn das Dein Wunsch ist, kann ich Dir das gerne zusammenlöten. Über den Preis werden wir uns sicher einig, wenn ich Dich dann als Werbeformat nutzen kann ;-) Gruss, Daniel.

11. März 2018 14:24 Uhr: Von Chris T____ an Daniel @RunwayMap Bewertung: +2.00 [2]

Einfach zu geil dieser Thread...

11. März 2018 15:17 Uhr: Von Alexis von Croy an Chris T____

Ich weiiß nicht, aber irgendwie käme ich mir ziemlich doof vor mit Streifen aus der Cirrus zu steigen ;-)

Sollte mindestens Citation Jet oder PC-12, G-V wäre besser ...

11. März 2018 15:21 Uhr: Von Chris T____ an Alexis von Croy Bewertung: +1.00 [1]

Kannst dir die Streifen ja ins Gesicht schminken, das sieht noch viel gefaehrlicher aus.

11. März 2018 15:33 Uhr: Von Reinhard Haselwanter an Chris T____

Ist Alexis dann ein Cheyenne, ein Cherokee oder ein (vielleicht mit doppelt so vielen Streifen) Twin-Comanche *ggg* ???

11. März 2018 16:14 Uhr: Von Alexander Callidus an Reinhard Haselwanter Bewertung: +1.00 [1]

Radio:

"N-xyz, are you a Cherokee?"

"no, I'm a German"

12. März 2018 11:25 Uhr: Von Erik N. an Alexander Callidus

Voll geiler Thread.
Reicht auch ne' Kapitänsmütze, oder muss es ein BW Kurzarm einfach hellblau aus Polyester sein ? Ich meine, wenn schon, denn schon. A bisserl schwoasseln derfs scho, oda ?

12. März 2018 11:33 Uhr: Von Johannes K. an Erik N.

Wie immer denken hier wieder alle viel zu kompliziert. Hier ist die Lösung für alle, die kein Pilotenhemd anziehen wollen: https://www.aviatorwebsite.com/products/t-shirt-pilot-uniform

12. März 2018 11:51 Uhr: Von Magnus K an Johannes K. Bewertung: +2.00 [2]

Man kann nie genug Streifen haben:

https://www.youtube.com/watch?v=f6q2VKsvQEQ

12. März 2018 12:05 Uhr: Von Olaf Musch an Johannes K.

Netter shop.

Da gibt's auch die Epauletten mit 5 Streifen, die Peter haben wollte ;-)

12. März 2018 14:58 Uhr: Von Thomas Dietrich an Olaf Musch

Hab nun einen Anzug in Gold bestellt mit 5 blauen Streifen, für die Länder in Africa etc.

12. März 2018 16:54 Uhr: Von Stefan Jaudas an Magnus K

... und traditionell hatten die Trommler und Pfeiffer die allermeisten Streifen auf den Ärmeln ...

https://www.pinterest.de/pin/355080751863056524/

Ob das was zu sagen hat? ;-)

12. März 2018 18:07 Uhr: Von Sven Walter an Stefan Jaudas Bewertung: +1.00 [1]

31 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2018 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.14.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang