Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
Pilotenmangel - diesmal wirklich?
Was kann die Bonnie?
Training: Luftraumstruktur
IFR: Welches Minimum gilt?
Go-around - flugphysikalisch
Vier Sicherheitssysteme versagen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Reise | USA Arizona
2. März 2018 09:32 Uhr: Von Marina Ketterl 

Liebe USA Freunde,

alle paar Jahre zieht es mich zum Fliegen in die USA. New York upstate (Hudson river, Indian summer), St. Augustine (Cape Canaveral, die Keys) immer wieder gern North Las Vegas (Strip, Grand Canyon)... Aber wenn man das so selten macht wie ich, stellt sich immer wieder die Frage: Wo Chartern?

Im Raum Los Angeles war Air Desert Pacific immer eine gute Adresse, um dann nach Phoenix, Sedona und zu den Flugzeugfriedhöfen rüberzufliegen. Die gibt es aber offensichtlich nicht mehr (die Friedhöfe schon, aber die Air Desert Pacific nicht mehr).

Hat jemand AKTUELLE Tipps, wo man eine preiswerte aber immer noch flugtüchtige 172er oder PA28 mieten kann im Raum Phoenix, Prescott, Flagstaff (oder sonst in Arizona)? Die Tipps, die ich im Forum gefunden habe, waren auch schon einige Jahre alt... Danke schon mal und eisige Grüsse aus EDDM.

2. März 2018 10:55 Uhr: Von C. B. an Marina Ketterl Bewertung: +2.00 [2]

PlusOneFlyers in San Diego. Sehr unkompliziert, gute Preise, sehr große Auswahl an Fliegern. Auch immer wichtiger in den USA: die Versicherung stimmt, es ist keine renters insurance nötig und die Mindestabnahme pro Tag ist nur eine Stunde!

2. März 2018 12:02 Uhr: Von Alexis von Croy an C. B.

San Diego, Arizona ;-)

2. März 2018 12:06 Uhr: Von Peter Schneider an Marina Ketterl

z.B.

hier

War da 14 Tage nach 9/11 (schon 'ne Weile her), und recht zufrieden.

2. März 2018 12:12 Uhr: Von C. B. an Alexis von Croy Bewertung: +1.00 [1]

Ist doch eine schöne Gegend zum Fliegen....der Weg ist das Ziel! :)

2. März 2018 15:06 Uhr: Von Schauss Walter an Marina Ketterl

+ one flyer Montgomery next to Miramar Top Gun

http://www.plusoneflyers.org/

Bitte die Member briefing nicht zzu vergessen

http://www.plusoneflyers.org/about/how-to-join

2. März 2018 17:59 Uhr: Von David S. an Schauss Walter Bewertung: +0.67 [1]

https://www.flygoodyear.com/

Kleine aber feine Schule. Der Inhaber ist auch DPE fuer die FAA. Die Flugzeuge sind in gutem Zustand

www.southwestflightcenter.com/

Etwas groessere Schule, Flugzeuge einen Tick besser als bei erstgenannter Schule, aber auch etwas teurer. Die C182 mit der P. Ponk conversion kommt gut im Sommer und ist guenstig ($180)

http://eliteflighttraining.com/

Tolle Flugschule mit 9 sehr gut gepflegten, klimatisierten Cirren von (relativ) alt bis neu. Wenn du fuer weniger als $280 eine 22 Turbo fliegen moechtest, empfiehlt sich das.

Tanken fuer $3,95 pro Gallone in E63 (Gila Bend). Das ist mit der guenstigste Sprit in den USA.

Viel Spass!

2. März 2018 18:08 Uhr: Von David S. an David S.

Achja, nach PHX kommt man ab Mai guenstig mit Condor:

https://www.azcentral.com/story/travel/airlines/2018/02/28/condor-airlines-phoenix-germany-fares/374114002/

LH fliegt ab 22.3. 5x die Woche FRA SAN FRA mit dem 343. Auch eine tolle neue Option fuer SoCal.

Noch als Ergaenzung. Mit der Standard 172/P28A kommst du von Mai bis August hier vielleicht weit, aber nicht sehr hoch. Eine 182 oder SR22 sind da kein Luxus sondern eher eine Notwendigkeit; mit den 160-180PS Flugzeugen musst du sonst viele schoene Flugplaetze vermeiden (Sedona, Payson, Grand Canyon..). Die Flugschulen fliegen hier natuerlich trotzdem im Valley (MSL: 1.000') mit 172 rum, aber die steigen auch nicht grossartig ueber 6.000'.

3. März 2018 11:17 Uhr: Von Peter Schneider an David S. Bewertung: +2.00 [2]

mit den 160-180PS Flugzeugen musst du sonst viele schoene Flugplaetze vermeiden (Sedona, Payson, Grand Canyon..)

Kann man so nicht stehen lassen, weil ich mit C172 und 160 PS da unterwegs war. GCN im September bei 8500 ft Dichtehöhe zu zweit mit Gepäck, 30 Gallonen Sprit – und sauber geleant - ist da überhaupt kein Problem. In die Tabellen gehen und Startstrecke ablesen...

3. März 2018 17:33 Uhr: Von Chris T an Peter Schneider Bewertung: +1.00 [1]

Ich war auch mal mit Frau und zwei Kindern sowie vollem Campinggepaeck mit einer C172RG (180PS) in Flagstaff (7000ft).

Leanen, nicht volltanken, frueh morgens starten, ....

4. März 2018 12:07 Uhr: Von Sven Walter an David S.

Florida 3,46 $ pro Gallone, 3,60 $ Umatilla (2 sec suchen). Georgia auch. Einfach mal bei Airnav reingucken.

4. März 2018 20:46 Uhr: Von David S. an Sven Walter

Es ist sicherlich kein Problem, noch günstigeren Sprit irgendwo in den USA zu finden. Aber der Kollege wollte glaube ich in Arizona fliegen und da ist Florida nun mal weit weg. E63 hat mit den günstigsten Sprit hier, nicht den günstigsten im ganzen Land. Falls jemand im Südwesten (AZ/CA) eine günstigere Tankstelle kennt, würde ich mich über einen Hinweis freuen. In CA empfiehlt sich wohl Big Bear zum tanken.

Zu den 172ern hier im Sommer: die locals bleiben damit eher im Tal; damit in die Berge zu fliegen geht sicherlich alles, irgendwie, nur bewegt man sich am Rande des envelopes. Das kann auch schnell keinen Spaß mehr machen.

Leider nicht selten hier im Sommer:

https://app.ntsb.gov/pdfgenerator/ReportGeneratorFile.ashx?EventID=20170604X43047&AKey=1&RType=HTML&IType=CA

Be safe und viel Spaß!

Beste Grüße aus KGYR

5. März 2018 00:24 Uhr: Von Sven Walter an David S.

Ohne hier in Korinthenkackerei abgleiten zu wollen, aber du schriebst "Das ist mit der guenstigste Sprit in den USA.". Das ist er nicht. Frage mich auch gerade, ob das "mit" per Editierfunktion reinkam ;-).

5. März 2018 10:00 Uhr: Von Peter Schneider an David S.

(Estimated) 92 hours (Total, all aircraft), 25 hours (Pilot In Command), 150 hp.

Hauptgrund war wohl ein CFIT bei Kurvenflug in ansteigendes Gelände und Mangel an Steigleistung bei der gegebenen Dichtehöhe. 5500 Fuß rwy wären schon reichlich. Beim Go-around kann man auch nicht leanen, daher wohl 'voll reich' abgeflogen.

Muss aber jeder selber wissen was er mit 25 Gesamtstunden als PIC tut.

9. März 2018 19:16 Uhr: Von Marina Ketterl an David S.

Ich weiss dass ich ab Sommerflugplan günstig mit Condor nach Phoenix komme, vermutlich vier mal pro Monat. Und immer mit verstärkter Crew. Trotzdem Danke für die Antwort, war auf jeden Fall die lustigste von allen. Gruss von Marina

10. März 2018 03:04 Uhr: Von Joachim Boll an Marina Ketterl Bewertung: +1.00 [1]

Hallo Capt Marina. Hab' soeben mal desert air Pacific gegoogelt, die FlighjtSchool ist noch in Buisiness, hat aber nur Cherokee, Archer und groesser gezeigt. Google selbst mal und gib Dir 'ne bessere Idee über die Flightschool. Oder in anderen Cities, check mit airnav punkt com, am ende der Seite werden gewoehnlich flightschools erwähnt, fast egal in welchem Airport man googelt.

Good Luck. Joe.

10. März 2018 13:53 Uhr: Von Schauss Walter an Joachim Boll
12. März 2018 16:34 Uhr: Von Dominik Trouvain an Marina Ketterl

Westwindaviation @Deer Valley Airport, Phoenix

https://www.westwindaviation.com/


18 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2018 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.12.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang