Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. Mai
Blocked! Warum es bei der GA-Roadmap nicht voran geht
Messe: Eindrücke von der AERO 2018
Training: Der Go-around
IFR: Abflug aus Innsbruck
Kollision mit Drohnen
Mit Technik gegen Eis
Irrflug über Zürich
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Avionik | European Aviation Network (EAN) bringt LTE in das Flugzeug
6. Februar 2018 10:42 Uhr: Von Helmut Walter 
6. Februar 2018 12:53 Uhr: Von Jochen Dimpfelmoser an Helmut Walter

Hey super, endlich wärend der Arbeit NETFLIX schauen :D

6. Februar 2018 14:36 Uhr: Von Markus 'Mog Commander' Doerr an Jochen Dimpfelmoser

Aber Zocken wird nicht gehen bei der variaben Latenzzeit.

6. Februar 2018 15:01 Uhr: Von Jochen Dimpfelmoser an Markus 'Mog Commander' Doerr

Dann muss man einfach bei COD ein bisschen vorhalten beim BALLERN :D

6. Februar 2018 15:09 Uhr: Von Tee Jay an Helmut Walter

VATSIM im Cockpit... realistischer geht's nicht mehr..

7. Februar 2018 10:45 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Helmut Walter

Die ersten Meldungen zu diesem Thema vor 1-2 Jahren liessen noch hoffen, daß man kurzfristig und unbürokratisch mit dem Smartphone ohne Zusatzkosten guten Empfang am Himmel hat.

Vor Monaten erschien Artikel in der c't wonach es keineswegs damit getan ist, einige Antennen mehr in den Himmel zielen zu lassen, sondern das spezielle Technik erforderlich ist um Doppler-Effekte zu kompensieren.

Intended ausience sind wohl Airliner.

7. Februar 2018 18:32 Uhr: Von Wolff E. an Nicolas Nickisch

um Doppler-Effekte...

Ich denke unsere 120 kn Kisten benötigen das nicht.... :-)

12. Februar 2018 17:09 Uhr: Von Peter Aster an Wolff E.

Doch ! Bei LOC sind wir doch meist schneller als 120kn, da verlierst Du auch noch die Datenverbindung (als wenn man da nicht schon genug Probleme hätte).

Scherz beiseite, bei unserem Kisten ist eher der Handshake das Problem, wenn wir die Bodenstation wechseln. Wenn der nicht schnell genug geht, reisst die Verbindung ab. Netflixen kann man wahrscheinlich doch wg dem Puffer. Ip-Telefonie wird aber problematischer sein, LTE ist insgesamt stabiler als 3G und verträgt höhere Geschwindigkeiten (ist also beim Handshake stabiler).

Weiss nicht mehr wo ichs gelesen habe, aber 3G ist glaube ich bis 100kn OK, darüber wirds problematisch. Hängt aber auch davon wo man ist (Ballungsgebiet, Wüste).

12. Februar 2018 19:38 Uhr: Von Wolff E. an Peter Aster

Ich telefoniere nicht beim Fliegen. WhatsApp und surfen geht bei mir im Frankfurter bei 160kn in 3000ft gnd recht gut.


9 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2018 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Hub Version 12.08.14
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang