Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Bund-Länder-Rangeleien verhindern UPRT-Schulung
Die fortgesetzte Verletzung der SERA-Regeln
Mäuse an Bord – Gefahr mit Fell
Aspen MAXimiert
Flyout 2020 - die Route
Umgang mit mangelhaften Leistungen im Cockpit
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

14. Juli 2019 22:29 Uhr: Von Anke Gehlken an Jochen Dimpfelmoser

Auch irgendwie "unfassbar"......gültige Züp aber "falsches" Bundesland....das geht auch nur in Deutschand.....
Fliegen darf man auch nicht ohne Züp....weil ja nicht zuverlässig....hahaha.....was ein Sch.....
Hab mir jetzt nicht die Mühe gemacht, nach zu forschen, was das kostet oder an Strafe gibt, mit abgelaufener Züp erwischt zu werden.....

14. Juli 2019 22:38 Uhr: Von Lutz D. an Anke Gehlken Bewertung: +2.00 [2]

Das kostet nichts.

Du kannst nur keinen neuen Schein beantragen (etwa nach Eintragung einer neuen Berechtigung) etc.

Das Luftsicherheitsgesetz verpflichtet nicht den Piloten (bzw. nur zur Mitwirkung), sondern die Behörden.

14. Juli 2019 23:10 Uhr: Von Anke Gehlken an Lutz D.

Ah Danke, gut zu wissen.....!


3 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.02.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang