Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. Dezember
Erneute Änderungen beim Teil-FCL
Test: Kollisionsvermeidung von AIR Avionics
Die Sache mit der Mass and Balance
Bedienung des Fuel Computers
Erinnerungen an einen Raumfahrer der ersten Stunde
Funkenflug – Die Motorzündung
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
2010,07,26,19,0019150
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

  54 Beiträge Seite 3 von 3

 1 2 3 

15. August 2010: Von Romeo Adaci an Sabine Behrle
Also ich versteh überhaupt nicht was Ihr da wollt!
Wir waren vor 2 Wochen auf Helgoland und der Türmer war überaus freundlich und hilfsbereit.
Trotz Mittagspause konnte ich zur Tanke rollen und wurde noch bedient.
Hilfsbereit und zuvorkommend!
Ich kann nur sagen: so wie man in den Wald hineinschreit so hall(ig)t es zurück!!

Flugleiter sind auch nur Menschen mit schlechten und guten Tagen. Schaut in den Spiegel!

Natürlich geht fliegen auch ohne Flugleiter, das kann man
in Frankreich ebenso wie in anderen Ländern erleben, nur
eben im allumsorgenden Deutschland (Vorsicht Ironie) muss
man sich um die fliegenden potentiellen Kleinkriminellen (offensichtlich sind wir das, sonst müssten wir ja nicht gezüpt werden) kümmern.

Grüße
Romeo
17. August 2010: Von Alexander Stöhr an Romeo Adaci
Auch wenn Ihr oder irgend ein anderer Türmer ein nette(r) Kerl/Frau ist: Diese Funktion ist überflüssig und gehört abgeschafft. Ende der Diskussion. Die Person kann viel sinnvoller eingesetzt werden, in dem irgend eine Funktion in einem Betrieb (Shop/Tanke/LTB) wahrgenommen wird. Wie der Tankwart in "Roadmovies" an verlassenen highways. Ob der nun gerade da ist oder vielleicht seine Einkäufe tätigt hat nur etwas mit der verfügbaren Dienstleistung zu tun, nicht aber mit der Verwendbarkeit der Infrastruktur! Es ist zum Himmel schreiender Wahnsinn, dass teure Start/Landebahnen plötzlich unbrauchbar sind, weil eine Person, dessen Funktion nichts mit der Führung von Lfz zu tun hat, nicht vorhanden ist.

Abgesehen davon:
Die Einschränkung der Betriebszeiten zur Mittagszeit ist genauso altbacken und überflüssig wie das Schließen der Geschäfte am Mittwochnachmittag. Wir haben nicht mehr 1950. Mittagspause gibt es auf der Autobahn auch nicht, oder habe ich etwas verpasst? Eine Nachtruhe von 0600 bis 2200 kann ich gut verstehen und sollte auch eingehalten bleiben. SS sollte dabei m.E. keine Rolle spielen, sofern der Platz das technisch hergibt.
17. August 2010: Von Stefan Kondorffer an Alexander Stöhr
Das mit der annehmbaren Nachtruhe von 0600 bis 2200 (sic!) nehmen Sie sofort zurück! ;)
Mittagspause ist mir wurscht, hauptsache das Flugplatzrestaurant ist geöffnet. Mich nervt am allermeisten deren häufiges Schließen an Montagen.
17. August 2010: Von Alexander Stöhr an Stefan Kondorffer
hahahaha, das sind noch die einflüsse des Urlaubs. es ist natürlich andersherum gemeint 2200 - 0600h

Danke, musste aber selber laut lachen!

  54 Beiträge Seite 3 von 3

 1 2 3 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.72.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang