Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 26. November
Wie BAF und DFS andere für die eigenen Fehler strafen
Überlegungen zum elektrischen Schulflugzeug
Kleiner Grenzverkehr: Wallonien
Funkausfall - was wir tun können
Welche RVR hättns‘ denn gern?
Unfall: Zusammenstoß
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

30. Juni 2008: Von Florian Guthardt an Wolff Ehrhardt
Genau den Punkt mit der Versicherung hatte ich ja bereits angesprochen!

Habe von mehreren Leuten schon erfahren die z.B. eine Seneca auf D-G... Reg fliegen dass mit der Versicherung eine Deckung bis zum Originalen MTOM (also über 2t) vereinbart ist, somit ist die Versicherungsfrage nicht von Bedeutung sondern nur die Frage was bei einem Ramp-Check mit dem Schein passiert....
1. Juli 2008: Von Thomas Benning an Florian Guthardt
So etwas habe ich auch mal gehört: Solange ein möglicher Unfall nicht auf Überladung zurückzuführen ist, zahlt auch die Versicherung. Und wie sollte ein Unfall auf Grund von Überladung zu Stande kommen, bei einem Flugzeug, das de facto nicht überladen ist.

In wie weit ich vorsätzlich bzw. fahrlässig den Luftverkehr gefährde, wenn ich das original Handbuch bemühe und mir die tatsächlichen Grenzen bekannt sind und diese eingehalten werden...

Nicht, dass ich mich hierfür einsetzen möchte, aber seit meiner Ausbildung auf der SenecaV kommt diese Konstellation immer wieder vor, ohne dass jemand bisher eine gute Antwort darauf hat. Auch Piper in Kassel nicht. Zumindest nicht mir gegenüber.

Weder bei der Seneca noch bei der Meridian kann ich bei vollen Tanks als Pilot überhaupt einsteigen. Und nur verdrängen ist mir etwas zu wenig!
1. Juli 2008: Von Gregor FISCHER an Thomas Benning
Ja, mein Lieber, ich weiss nicht wie schwer sie sind - aber bei den 'runtergelasteten' Meridians und bei vollgetankten Senecas kann auch ein Normalo kaum seine Angetraute mit dem Vanity-Case legal nach Ibiza fliegen. Ich behaupte, 30% der vollgetankten Kolbenzweimots sind auch überladen.

Overweight-Flugzeuge sind eine alte Story - aber eben, die haben ja 6 oder mehr Sitze. Auch ich hatte mal ne Seneca III (HB-LII) mit Aux-Tanks. Ich flog viel nach Jersey und da war der Sprit dann so billig! Sie wissen schon: Mit ein paar Freunden oder ein paar Kunden und bestimmt einer halben Tonne zuviel MTOW. Natürlich achtete ich peinlich auf die Balance - aber die Startstrecke war beieindruckend.

3 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.60.19
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang