Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Klimakleber auf der Piste
Mal ein neues Ziel anfliegen: Liepāja
Diese tollen Turboprops!
Bye Bye Arrow Zwei: Ein Pilot hört auf
Inselpiraten gehen auch in der Revision baden
Unfallanalyse: Gefangen on top
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

10. Juli 2014: Von Thore L. an Lutz D. Bewertung: +2.00 [2]
Denke auch, Lutz. Und dann ist es nicht mehr weit, dass ein Pilot in Buxtehude am Boden 10 LH Maschinen gleichzeitig über die Weltmeere langweilt. Ein anderer übernimmt jeweils Start / Landung, und hintendran überwachen ein Supervisor Pilot und diverse Computer alle Geschehnisse, und übergeben an speziell ausgebildete Notfallpilotenteams wenn mal was nicht 100% wie geplant läuft.

Hätten wir sowas heute schon, hätten wir nicht nur günstigere Flugtickets, sondern der Air France Unfall über dem Atlantik, MH370, Birgin Air und andere wären wohl nicht so passiert. Ob dafür was anderes gewesen wäre? Tja: hätte hätte Fahrradkette. Aber wer meint, dass es damit schlechter wird, könnte sich leicht in der "Früher war sogar Früher besser" Fraktion wiederfinden.

1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2023 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang