Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Mai
Fliegen ohne Flugleiter – wir warten auf ...
Eindrücke von der AERO 2024
Notlandung: Diesmal in echt!
Kontamination von Kraftstoffsystemen
Kölner Handling-Agenten scheitern mit Klage
Unfall: Verunglücktes Änderungsmanagement
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

17. September 2022: Von Jirka L. an Michael Huber

Ja das geht. Im Menü bei Charts.



Attachments: 2

Image
13D7B89C-B5..
..465F623.png

Not in slideshow.

Image
8B94A64A-33..
..69A9EA1.png

Not in slideshow.
17. September 2022: Von Michael Huber an Jirka L.

Danke dir... da habe ich auch gesucht aber es war nichts zum umschalten...

ich muss das Wahl mal vor Ort meinem Avioniker zeigen...

9. Januar 2024 23:58 Uhr: Von F Mad an Michael Huber

hi Michael,

Ich greife das noch mal auf, weil ich nun das gleiche Problem habe, gerade zu Jepp gewechselt. Konntest du es irgendwie lösen? Ich kriege auf Fly Garmin die Data Base heruntergeladen, aber nur jeweils für ein Gerät auf eine Karte.

viele Grüße

10. Januar 2024 09:48 Uhr: Von Michael Huber an F Mad

Hallo,

ich versuche es zu vermeiden die Karten zu erzeugen und arbeite mir dem DATABASE CONCIERGE von Garmin Pilot.

Das klappt mal mehr und mal weniger gut.

Deshalb kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

VG Michael...

10. Januar 2024 23:04 Uhr: Von Tobi K. an Michael Huber

Eine Frage zu dem Thema, bei dem ich noch nicht durchblicke: wenn ich bei Jeppesen die G1000 Charts (z.B. Europe VFR für 332€ netto) kaufe, kann ich diese dann nicht in foreflight nutzen?

10. Januar 2024 23:21 Uhr: Von Joachim P. an Michael Huber

Das klingt aus der Ferne alles mega kompliziert. Frage in die Runde: ist der Aufwand gerechtfertigt, nur um Charts im Panel zu haben? Zu meinen Cirrus-Zeiten hab ich das nie genutzt, obwohl das da drin war und aktuell war. Aufm iPad bin ich mit einem Wisch da wo ich sein will. Und das Entegra ist einmal nachts reproduzierbar abgestürzt, mein iPad noch nie ;)

Ok, im FADEC-CJ nutzen wir, den Chart-Viewer im ProLine auch wenn das fitzelig ist, weils halt da ist. Um zu zweit zu briefen ist das nett und man kann in Ruhe das Ding suchen. Wenns aber schnell gehen muss (z.B. Roll- und Parkkarten) ist hier auch das iPad im Einsatz.

10. Januar 2024 23:23 Uhr: Von Michael Huber an Tobi K. Bewertung: +1.00 [1]

Schau mal in die Beschreibung des Bundles. meist steht da "4-Mobile Devices", also FF, Garmin Pilot...

10. Januar 2024 23:54 Uhr: Von Michael Huber an Joachim P.

Ich habe halt das Bundle bei dem alle Databases der Avionik sowie alle Charts für IPad und Avionik dabei sind.

Einzeln wäre es nicht billiger gewesen.

Dass es bei der Installation halt oft hakt ist sehr nervig.

Ich bin froh es direkt im Panel zu haben, ist bestimmt Geschmackssache.

10. Januar 2024 23:56 Uhr: Von Name steht im Profil an Joachim P. Bewertung: +1.00 [1]

Nachdem wir ja von der selben Cirrus sprechen: Ich bin auch ein iPad Jünger. Die Charts im Entegra MFD sind mir zu fummelig und langsam. Ich habe lieber die Engine Page aktiv. Redundanz? Ein zweites iPad mit vollem Akku und den selben Karten und Charts.

11. Januar 2024 12:37 Uhr: Von Charlie_ 22 an Name steht im Profil Bewertung: +1.00 [1]

Für IFR habe ich die Charts lieber auf dem (Entegra) MFD. Ich finde das funktioniert super, aber ich rufe die Karte nur für das Briefing des Anflugs und später wieder auf dem Loc/Final Track auf. Dazwischen habe ich lieber die Navigationskarte an, diese zeigt nicht nur den lateralen Track des Anflugs sonder auch Traffic und Engine Data eingeblendet (was man konfigurieren kann).

Wenn es in IMC wirklich um die präzies Position auf dem Approach geht, v.a. im Final, verlasse ich mich lieber auf die IFR-Hardware des Flugzeugs als auf das iPad. Das iPad zeigt die Position zwar ebenso präzise an und fällt im Kunststoff-Flugzeug auch nie aus ... aber wenn es einfriert kommt keine Fehlermeldung, was mir bei SkyDemon schon 2-3 Mal passiert ist.

Außerdem sollte das iPad in Augenhöhe montiert sein und nicht auf dem Kniebrett liegen ... das halte ich in IMC für zu gefährlich.

"Abgestürzt" ist mein Entegra noch nie, in 11 Jahren kein Fehler.

11. Januar 2024 16:36 Uhr: Von Name steht im Profil an Charlie_ 22

Du hast mit allem Recht, aber am Ende ist es Geschmacks- und Gewohnheitssache. Wenn die Charts mal wie gewünscht auf dem MFD sind ist das ja OK, mir ist das nur (noch) zu viel Fummelei. Ich müsste es mal häufiger machen.
iPad mit Approach Charts auf dem Kniebrett anstatt Augenhöhe finde ich jetzt nicht sooo kritisch. Früher hatte man die Dinger doch auch auf Papier auf dem Kniebrett. Nach dem IFR Apporach Briefing schaut man ja eh mehr auf das Dashboard (CDI, Waypoints, Distances, ETE usw) als auf das Kniebrett. Bei VFR mag das anders sein. Da kommt es darauf an wie sehr man ein "Magenta Line Jünger" ist.

11. Januar 2024 16:46 Uhr: Von Charlie_ 22 an Name steht im Profil

Hattest Du schon mal einen Anfall von Vertigo? Mein letzter war zwar im IFR Training 2002, aber er war eindrucksvoll genug, dass ich es mir gemerkt habe.

Damals habe ich im Anflug auf ETSI in IMC schnell auf mein Kniebrett geschaut, und anschließend wollte ich den Flieger in den Rückenflug bringen ... der Fluglehrer hat mich gerettet.

Ist mir zwar seitdem nie wieder passiert, obwohl ich (mit Profi auf dem rechten Sitz) versucht habe, es zu provozieren .. aber es war mir dennoch eine Warnung.

Was meinst Du mit "Gefummel"? Wenn Du in den 430/Ws, GTNs oder IFDs den Flugplan aktiv hast, dann drehst Du nur den linken Knopf bis zum "Charts Tab" und drückst anschließend auf "Autofill EDxx" (die Destination ist dann schon-voreingestellt). Anschließend kommt die Liste aller Charts für diesen Airport. Zur richtigen Chart scrollen und den LSK (Line Select Key) "Display Chart" drücken.

Das geht wirklich schnell. Und wenn der Approach mehrere Charts hat, dann kannst Du mit dem entsprechenden LSK links durch die verschiedenen Ansichten blättern.

Abgesehen davon: Wenn Du nicht ForeFlight auf dem iPad hast, dann kannst Du die Approach Charts auf dem iPad nicht mehr mit "JeppFD" anschauen ... da Jeppesen die App im Januar noch einstellen wird. Angeblich gibt es für Avidyne eine Möglichkeit, die Charts auf der IFD100-App anzuschauen, aber die geht eben nur mit IFD440/540/550. Ob das Avidyne Charts-Abo mit Garmin Pilot verwendet werden kann, weiß ich leider nicht.

11. Januar 2024 17:10 Uhr: Von Name steht im Profil an Charlie_ 22

Ich habe Foreflight. Echte Frage, da ich IFR bereits mit iPad gelernt habe. Wie lief das dann früher mit den Papiercharts auf dem Kniebrett? (also ich meine das bzgl der von dir beschriebenen Gefahr von vertigo)

11. Januar 2024 17:20 Uhr: Von Charlie_ 22 an Name steht im Profil

Wie meinst Du das?

Du hattest halt einen oder mehrere Ordner von Jeppesen, die Du jeden Monat mit den neuen Charts updaten musstest ..... was mühsam war und langweilig.

Die Charts, die Du brauchtest hast du Dir halt auf das Kniebrett geklemmt und damit das Briefing gemacht, typischerweise für ILS-, NDB- oder VOR-Approaches.

Als die RNAV/GPS (Approaches) populär wurden gab es ja schon JeppFD und die digitalen Abos ... Ich hatte scho ab 2013 keine Papierkarten mehr (außer den VFR-Karten, die ich mir auch immer noch kaufe aber nur als "last line of defence"-Backup im Flugzeug habe .. Natürlich benutze ich dafür SkyDemon.

Ich mag es jedenfalls in IMC und niedrig nicht, nach unten auf das iPad zu schauen. Dafür fliege ich auch zu wenig Approaches in IMC.

11. Januar 2024 17:33 Uhr: Von Joachim P. an Name steht im Profil Bewertung: +1.00 [1]

mein iPad liegt auch aufm Kniebrett, wie früher die ausgedruckten Papierkarten, für mich kein Unterschied. Die Karten braucht man ja eh nur in ruhigen Phasen (vor dem Losrollen und während dem Sinkflug) für das Briefing... außer beim non-precision Approach, aber wann fliegt man so was in LPV-Zeiten noch... OK, beim Rumtaxeln braucht man die Moving Map wirklich, da ist aber auch die linke Hand frei ;)

11. Januar 2024 17:37 Uhr: Von Name steht im Profil an Charlie_ 22

Ich meinte das (wie oben beschrieben) bezgl. der Lage der Karte (Kniebrett anstatt Augenhöhe) und der von dir beschriebenen Vertigo Gefahr.

11. Januar 2024 17:50 Uhr: Von Charlie_ 22 an Name steht im Profil

Grundsätzlich sollte man in IMC schnelle, Kopfbewegungen vermeiden, die Vertigo auslösen können. Kann, aber muss nicht, jedem passieren – auch wenn es vorher noch nie geschehen ist.

Ich find die Chart in Augenhöhe auch deutlich komfortabler. Und wenn man auf größeren Airports landet ist auch das automatische Umschalten auf die "live"-Taxichart sehr angenehm.

Ich habe zusätzlich mein iPad mini an einem festen Halter montiert. Klar geht es auf dem Kniebrett auch.

12. Januar 2024 10:40 Uhr: Von Horst Riediger an Charlie_ 22

Eine Frage an die Teilnehmer:

Zum Update meiner Speicherkarten für die beiden GTN 650xi nutze ich Garmin Aviation Data Base Manager.

Seit gestern kann ich das Programm nicht mehr laden, es erscheint für fünf Sekunden der kleine Kreisel der den Ladevorgang anzeigt und das war es.

Die üblichen Massnahmen sind bereits durchgeführt worden, ohne Ergebnis (uninstall, repair, new install)

Ausreichend RAM vorhanden. Windows 10.

Hat jemand eine Idee?

13. Januar 2024 00:07 Uhr: Von Tobi K. an Horst Riediger

Ich schließe mich direkt mit einer Frage an: kann jedes G1000 die Jeppesen Karten anzeigen? Was brauche ich, um IFR Charts auf dem G1000 und parallel auf einem iPad mit ForeFlight nutzen zu können? Die ~1.600EUR/Jahr für das IFR Europe Bundle kommen mir recht hoch vor...

13. Januar 2024 19:05 Uhr: Von Justus SJ an Tobi K. Bewertung: +1.00 [1]

Ja, das kann jedes G1000. Voraussetzung ist aber, dass die Chartview Funktion freigeschaltet ist (Die SD Karte liegt bei ca 3000 EUR) und natürlich eine aktive Jeppesen subscription.


20 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2024 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.22.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang