Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
US/EU BASA Abkommen: Lizenzen
Im Test: AeroVue Touch und AeroNav 800
Tønder: Gut für die Pilotenseele
Nebel - die große Winterlotterie
Wartung: Der Kaltstart
Unfallanalyse: Ausweichempfehlungen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

21. August 2020 21:40 Uhr: Von Alexander Wolf an Gottfried S....k Bewertung: +1.00 [1]

Das ist kein Problem: LAN Kabel an den Stratux (Raspberry Pi) anstecken, der zieht sich per DHCP eine IP-Adresse.

Die sucht man dann (z.B. im Router) raus und ruft diese IP-Adresse im Browser auf, dann kommt das übliche Web-Interface. Mit der IP kriegen auch die anderen Programme (SkyDemon, Foreflight) ihre Versorgung.

In der Web-Oberfläche gibt es auch ein Feld, in dem man einstellen kann, dass bestimmte IP-Adressen (das kann der Rechner sein auf dem X-Plane, SkyDemon, etc. läuft) gezielt mit dem Datenstrom versorgt werden. Normalerweise geht das aber auch über "broadcast" ohne die Einstellung. Müsste ich im Zweifel raussuchen.

Rechtliche Betrachtung kann ich nicht machen, kenne aber jemanden, der das kann.


1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.06.00
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang