Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 23. Dezember
UPRT tritt in Kraft
Flughafenentgelte
Winterzeit ist Nachtflugzeit
IFR-Wetter: Was war das denn gerade?
Mit dem Melkschemel auf Reisen
Unfall: Nicht wie erwartet
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

38 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

26. April 2019 20:35 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Alexis von Croy

ich traue mich fast garnicht - ausnahmsweise das von meiner crew als "critical mass of engineering" entwickelte BAC Digital Silence in den ring zu werfen...

den algorütmus für die DNC haben wir in einer nacht und nebelaktion fertiggestellt und die harware - nicht designorientiert - in einem headset angepaßt, das wir mit einem comfort-adaptor für 90% der auf der erde verfügbaren pilotenkopfgroßen und ohrmuschelgrößen ergonomisch "fine-getuned" haben.

auf der messe war ein toller stand in halle A6: head acoustics

eine nette dame hat die möglichkeit geboten, ANR an ihrem stand zu vermessen: activ mit ANR, passiv und den kopf selber als acoustic impression ggü den beiden gemessenen parametern zu verdeutlichen.

ich war erstaunt, als sie mir erklärte, daß absolut kein headset-hersteller bereit war, das ausgestellte headset am stand auf dämpfungsverlauf hin testen zu lassen. ich sei der momentan einzige gewesen...und das am freitag...

also - ich werfe das headset in die mitte zum test unter den strengen augen, ohren und lauten flugzeuge, die betrieben werden. ich gehe sogar soweit, daß ich AvC anbiete, wenn er 5 weitere personen aus dem forum benennt, das BAC Digital Silence BT-ANR im einsatz auf dämpfung und tragekomfort zu testen!

bei interesse schicke ich gerne per email den dämpfungsverlauf aller linien und frequenzen zu, ebenso die konstruktiven eigenschaften der dämpfungseigenschafen.

also: mein angebot gilt! ich mache ein trade in angebot für die jenigen, die nach dem test ihr bose und lightspeed loswerden möchten!

bei uns wird nicht für den namen bezahlt - sonder für einsetzbare technik!

mfg

ingo fuhrmeister



1 / 1




aufkleberDigitalsilence.pdf
Adobe PDF | 1.0 mb | Details




26. April 2019 21:22 Uhr: Von Lutz D. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Wo liegt das den preislich, Ingo?

26. April 2019 23:55 Uhr: Von Helmut Franz an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Hast Du einen Link? Google findet dieses Headset nicht.

27. April 2019 00:03 Uhr: Von Lutz D. an Helmut Franz Bewertung: +1.00 [1]

Keines der BAC Produkte kann man einfach so kaufen oder googlen! Du kannst aber Ingos Firma im Telefonbuch nachschlagen und ihn anrufen.

Aber irgendwie läufts und die Produkte sind meist irgendwie ziemlich cool! Glaube sofort, dass das Headset gut dämmt, aktiv wie passiv.

27. April 2019 08:23 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Lutz D. Bewertung: +2.00 [2]

hallo lutz,

deine zeilen von dir als elementar-forumsikone an mich unwürdigen...gehen runter wie sae 10w40 mit lima-delta-additiv, bei dem selbst der von mir geschätze AvC neidisch würde...

zu deiner frage nach dem preis, habe ich mir erlaubt, die preisliste als pdf, eine sehr interessante beschreibung zur messung der leistungskurven von ANR-headsetz und die auf der aero gemessene dämpfungskurve für das BAC Digital Silence BT-ANR mit an zu hängen.

wichtig für mich ist, daß wir das headset metallmäßig aus COTS-items (commercial of the shelv) konstruiert haben, lediglich die ohrmuschel-spritzwerkzeuge, ohrkissen und kopfbügel sind extra gefertigt. das mikro ist so angepaßt, daß es in der übertragung windgeräusche fast zu 70% rausfiltert und eigentlich eine klare kommunikation zu stande kommt. selbst der FIS-brovieh konnte mich in langen gut hören...:-)))

weiterhin werden die headsets hier in ED bei einer behinderten werkstätte nach vorgabe zusammengebaut und erfüllen somit noch einen effekt der arbeitsplatzschaffung vor der firmenhaustür mit kurzen wegen, COzwei-neutral....

ich bitte dies, mit wohlwollen zu betrachten. übrigens: mein angebot steht mit test BT-ANR und trade-in!

mfg

ingo fuhrmeister

auf dem weg zum aopa-seminar nach eselsbach




   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 3




HEADacoustics_CommunicationQualityofPilotHeadsets.pdf
Adobe PDF | 1.0 mb | Details






27. April 2019 08:51 Uhr: Von J. D. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Hallo Ingo,

gilt dein trade-in auch für ein Beyerdynamic HS600?

27. April 2019 09:03 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an J. D.

wie alt ca?

27. April 2019 09:16 Uhr: Von J. D. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

schon recht alt - meine Frau fliegt damit, aber ist nie richtig damit warm geworden.

27. April 2019 09:38 Uhr: Von Lutz D. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister Bewertung: +1.00 [1]

Wenn Du mir eines schickst, schreibe ich im Forum einen ausführlichen Testbericht. Bei Gefallen kaufe ich es, sonst sende ich es Dir zurück.

27. April 2019 10:15 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an J. D.

also...ich geb dir 50 teuros!

27. April 2019 10:43 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Lutz D.

also....wenn du AvC, WolffE und noch 3 andere verifizierbare flugzeughalter mir nennst, die mit testen und unabhängig voneinander berichten - dann stelle ich eins zur verfügung.

mfg

ingo fuhrmeister

27. April 2019 10:59 Uhr: Von Carmine B. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Hallo Ingo,

interpretiere ich BT richtig als Bluetooth? Wie konkret läuft das dann mit der Anbindung an entsprechende Quellen?

Klingt sehr interessant.

Gruß,
Carmine

27. April 2019 11:10 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Carmine B.

nein...der hat kein BT....das warnsignal wird auf die headsetleitung eingespeist.

der BAC-CO-BT-Alerter ist auch schon fertig....bedarf noch fine-tuning...

mfg

ingo fuhrmeister

27. April 2019 11:21 Uhr: Von Carmine B. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Hallo Ingo,

die Anfrage bzgl. Bluetooth bezog sich auf das Headset.

27. April 2019 12:47 Uhr: Von Wolff E. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister Bewertung: +1.00 [1]

Bin dabei und würde testen. Im direkten Vergleich zum A20 und Lightspeed Zulu (das ältere aus 2009).

Und wenn deins besser idtt, wechsel ich auch....

27. April 2019 13:02 Uhr: Von Aristidis Sissios an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Habe richtig gelesen, wiegt 600gr?

27. April 2019 15:04 Uhr: Von Gustave Remis an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Bin dabei.

28. April 2019 09:27 Uhr: Von Malte Höltken an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Ich wäre auch dabei.

28. April 2019 10:12 Uhr: Von Reinhard Thormeyer an Malte Höltken

Hallo, als kleiner E-Klasse Piloteur und 4-fach Peltornutzer stelle ich hiermit meine Ohren testweise zur Verfügung...wenns der Wahrheitsfindung dient, warum nicht....:-))

WENN !! die headsets ok sind, nehme ich zwei...wenn...:-)))

28. April 2019 14:23 Uhr: Von Erik N. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Also ich wär dabei. Ich wollte für die Beech ANR Headsets anschaffen - erst mal 2 zusätzliche, ggfs 3.

Ich habe ein A20, aber wenn die BAC was taugen, dann sind die preislich klar besser.

Bin beim Test dabei !

28. April 2019 17:48 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Carmine B.

jo....es hat BT und ANR...wenn schon dennschon

28. April 2019 17:49 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Aristidis Sissios

das headset ohne bt-anr-bos wiegt ca 400 g - wennst noch deine ohrringe abnimmst mit je 80 gramm...dann paßts...

das gewicht merkst du nicht...der druck auf deine ohren ist so stark, daß du vor schmerzen garnicht an das gewicht denkst...

(das war jetzt übertrieben...)

mfg

ingo fuhrmeister

28. April 2019 18:27 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Erik N. Bewertung: +1.00 [1]

ok - dann bitte alle teilnehmer des tests eine email an:

bac-components@freenet.de

reference: participant headsetcontest BAC Digital Silence BT-ANR any headset

bitte anschrift per email mitteilen, die reihenfolge der eingehenden emails entscheidet die reihenfolge...

um folgende bedingungen bitte ich:

1. testdauer einen tag - es muß am nächsten tag zum nächsten teilnehmer gehen, bitte porto auslegen, bitte immer mit paket!!!! kein päckchen!

2. bitte nicht überdehnen

3. bitte vor versand an den nächsten, die ohrkissen meintwegen mit sagrotantüchern kurz abreiben

4. es liegen baumwollcondome f. beide ohren drin! bitte verwenden!

5. batterien sind auch drin

das headset selber ist ein headset vom testrack, also schon etwas getestet!

mfg

ingo fuhrmeister

wer schickt mir denn jetzt noch seine anschrift???

eine hab ich schon!

mfg

ingo fuhrmeister

30. April 2019 16:57 Uhr: Von Eustach Rundl an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Hallo Ingo!

Jetzt wissen wir was es wiegt. Was kostet es denn? Ich komme immer mit dem Schuh an Testknopf meines CO-Warner aus dem Baumarkt ( 39,60€). Dann wimmert das Kästchen 30 Sekunden zuverlässig und herzzerreissend. Nervig. Wenn Dein Headset leicht ist, wenn es gut ist, mir nicht nur glasklar Informationen ins Ohr bringt, sondern im Phalle eine Phalles unmissverständlich anschreit: "Fenster auf oder Sterbern!" UND nicht den Gegenwert von 1000ltr Avgas kostet, könnte ich mir so ein Teil vorstellen. Schön muss es nicht sein, ist sein Schöpfer ja auch nicht..


38 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.00.08
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang