Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
Streichung von IFR-Verfahren: Bürokratie in Höchstform
Lizenz-Rückkehr nach UK - die letzte Chance!
Typenbetrachtung, Kauf und Ferry DR400
Simulatortraining in der Grundausbildung
Cyber-Attacke auf Jeppesen
Von der Notlandeübung zur Notlage
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

13. Juni 2017: Von ch.ess an Lennart Mueller

(was bin ich froh, dass ich mir - ohne Vorahnung, nur nach dem Motto, einmal für immer, direkt Level6 habe intragen lassen)

Was mich neben den praktischen und auch juiristischen (Datenschutz) Problemen vor allem enttäuscht, ist das nachhaltige Misstrauen gegenüber der gesamten bestehenden Aviationstruktur.

Da ist mit enormem Aufwand und allerlei Zertifizierung/Authorisierung/Dokumentierung doch nun ohnehin alles mächtg verschärft worden.

Und nun möchte man amtlich NOCH EINMAL am Ende schauen (sorry: hören) können, ob das denn auch WIRKLICH richtig bewertet worden ist....

Parallel gibt es ja auch eine ähnliche Entwicklungen beim Medical mit der abschliessenden Beurteilung durch LBA.

Fehlt nur noch dass alle Prüfungen mit BIld aufgezeichnet werden - woher weiss man denn in Braunschweig, ob die regionalen LUftämter, wo ja manchmal sogar noch diese nicht vertrauenswürdigen Piloten arbeiten, die Verordnungen ordentlich ausführen.

Eigentlich nur traurig.

13. Juni 2017: Von Juergen Baumgart an ch.ess

...ja, und natürlich mit Fingerabdruck !

Gültig aber nur für deutsche Piloten....

Wie war das im GA-Roadmap -Artikel ? :

.... nach Friedrichshafen gekommen, um am 6. April zur Mittagszeit der Branche die aktuellen Entwicklungen zum Wohle der GA vorzustellen. Dabei strebt die EASA „simpler, lighter, better rules for General Aviation“ an....

So sehen also diese Rules aus....

13. Juni 2017: Von Olaf Musch an ch.ess

Fehlt nur noch dass alle Prüfungen mit BIld aufgezeichnet werden - woher weiss man denn in Braunschweig, ob die regionalen LUftämter, wo ja manchmal sogar noch diese nicht vertrauenswürdigen Piloten arbeiten, die Verordnungen ordentlich ausführen.

Das reicht nicht. Um auch nachhaltig den Standort zu fördern, müssen sämtliche Theorie-Prüfungen (auch PPL, denn die "Luftämter" könnten ja auch...- und wo wir schon dabei sind: Wozu brauchen wir die Luftämter gleich noch?), alle Sprachlevel-Prüfungen für alle EASA-Sprachen und natürlich auch alle Med-Prüfungen unter Aufsicht des LBA in dafür zertifizierten Räumen, die natürlich nur in Braunschweig vorhanden sind, durchgeführt werden.

Tourismusindustrie und Flughafen EDVE werden sich freuen.

Diese Verordnungen gelten dann natürlich ab dem 1.7.2017, können aber aufgrund mangelnder Infrastruktur erst ab 1.1.2020 durchgeführt werden, was zwischenzeitlich zum Grounding alle Betroffenen führt, damit ab 2020 alle auch alles wiederholen müssen, was gleich für einen richtigen Anfangsschwung sorgt, der zu einer Warteliste von ca. 5 Jahren führt.

Alles, um die GA zu fördern.

Oh horch, da wiehert ein Schimmel...

Olaf

13. Juni 2017: Von Achim H. an ch.ess Bewertung: +2.00 [2]

(was bin ich froh, dass ich mir - ohne Vorahnung, nur nach dem Motto, einmal für immer, direkt Level6 habe intragen lassen)

Außer sie nehmen irgendwann in der Zukunft Deinen Prüfer hoch, weil der damals auf Seite 27 vom Formular das Feld 12 nicht angekreuzt hat und folglich alle seine abgenommenen Prüfungen ungültig sind. Diesen Fall gab es in Deutschland bereits.

13. Juni 2017: Von Chris _____ an ch.ess

"Parallel gibt es ja auch eine ähnliche Entwicklungen beim Medical mit der abschliessenden Beurteilung durch LBA."

Wie bitte? Details?

Und ist der Kirklies-Nachfolger eigentlich GA-freundlicher?

13. Juni 2017: Von ch.ess an Achim H.

Ich habe noch meine Prüfungsprotokoll aufgehoben !

;-)

..aber sonst hast du recht.


6 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang