Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
Reportage: Repatriierung aus Südamerika
Was ist eigentlich die Wetted Area?
Routing: Die Ostseeküste Litauens
Historie: Navigationscomputer, Autopiloten und Side-Sticks
Wartung: Tropfmaschinen - der Tank
Beinahekollision in der Platzrunde
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

6. Februar 2016: Von Achim H. an Andreas KuNovemberZi Bewertung: +1.00 [1]
Was ist denn eigentlich die Quelle für ICAO-Kategorien? Cat B heißt Vref > 90kt soweit ich weiß aber was ist die Quelle für Vref? Ich darf doch als operator Zuschläge auf die Anfluggeschwindigkeit festlegen, z.B. wegen Scherwinden.

Legt man selbst fest, dass man Cat B ist?

Je schneller und gefährlicher das Flugzeug, desto geringer die Anforderungen an die Qualifikation des Personals. Ist mal wieder so eine typische Lex Oligarch, nachdem die Landegebühren es leider nicht geschafft haben, den letzten SEP-Piloten zu verjagen.
6. Februar 2016: Von Philipp Tiemann an Achim H. Bewertung: +3.00 [3]
Vref ist grundsätzlich 1,3x Vso. Siehe z.B. hier, Seite 79. Zuschläge kommen immer auf die Vref oben drauf, verändern aber die Vref nicht.
6. Februar 2016: Von Flieger Max L.oitfelder an Achim H.
Wenn ich Vref mit Zuschlag fliege verändert das doch nicht Vref..?
7. Februar 2016: Von Michael Höck an Philipp Tiemann
Vso x 1,3 = Vref stimmt (nicht mehr) immer.

Bei "meinem" Flieger (C680) ist der Faktor 1,23...
7. Februar 2016: Von Achim H. an Michael Höck Bewertung: +1.00 [1]
Im ICAO-Dokument 8168 steht:

1.3.3 The criterion taken into consideration for the classification of aeroplanes by categories is the indicated
airspeed at threshold (Vat), which is equal to the stall speed Vso multiplied by 1.3, or stall speed Vs1g multiplied by 1.23 in the landing configuration at the maximum certificated landing mass. If both Vso and Vs1g are available, the higher resulting Vat shall be applied.
7. Februar 2016: Von Flieger Max L.oitfelder an Achim H.
Die Approach Speed category bezieht sich nicht nur auf die Vref sondern auch andere maneuvering speeds, zB für reversal procedures, circling oder missed approach.
Ich glaube, die sind im Gebirge in Bezug auf Hindernisfreiheit viel wichtiger als die Speed am final.
7. Februar 2016: Von Alexander Callidus an Flieger Max L.oitfelder
Beitrag vom Autor gelöscht

7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang