Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
Streichung von IFR-Verfahren: Bürokratie in Höchstform
Lizenz-Rückkehr nach UK - die letzte Chance!
Typenbetrachtung, Kauf und Ferry DR400
Simulatortraining in der Grundausbildung
Cyber-Attacke auf Jeppesen
Von der Notlandeübung zur Notlage
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

10. Mai 2004: Von hovorka an 
Hi meckerer,

warum liest man eigentlich im WWW und auch im Usenet immer wieder die gleichen Sätze. Kaum wird irgendwo reglementierend eingegriffen, da das _notwendig_ ist, schreien ein paar: 'Zensuuuuuuuur!'

Jetzt mal ernsthaft: ein Forenbetreiber ist in dem Moment für den Inhalt seines Forums haftbar in dem er Kenntnis von einem Rechtsverstoß im Inhalt seines Forums erhält.

Es bleibt Hr. Brill, wie auch jedem anderen Forumsbetreiber also nicht einfach so überlassen ob er eingreift - er ist _verpflichtet_ dazu. Eben ab dem Moment der Kenntnisnahme.

Zensur laut Brockhaus:

Zensur die,
1) antikes Rom: Amt der Zensoren.
2) Überprüfung und Kontrolle von Druckwerken, Rundfunk- und Filmproduktionen und Ähnlichem auf ihre politische, gesetzliche, sittliche und/oder religiöse Konformität durch eine in der Regel staatliche Stelle, die auch unerwünschte Veröffentlichung unterdrücken beziehungsweise verbieten kann. Zensur widerspricht der Presse- und Meinungsfreiheit.

... und eben dies ist nicht gegeben. Weder ist PuF eine staatliche Institution (Gott bewahre *lach*) noch geht es hier um die Einhaltung irgendwelcher Maßstäbe oder Konformitäten.

Was hier im Forum in letzter Zeit von den PuF und HPA Leuten geduldet und _ertragen_ wurde geht weit über das hinaus, was man sich IMO bieten lassen muss. Ich ziehe den Hut vor dieser Geduld und bin hocherfreut über die Stellungsnahme und die ergriffene Maßnahme.

Also nochmal: Zensur ist das beileibe nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier nun die große Kontrolle beginnt. Aber gewissen Leuten muß ein Riegel vorgeschoben werden wenn sie in böser Absicht und voller Mutwilligkeit Foren oder Communites aufmischen und Personen oder Geschäfte schädigen wollen.

Beste Grüße,
Peter Hovorka

1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang