Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
Streichung von IFR-Verfahren: Bürokratie in Höchstform
Lizenz-Rückkehr nach UK - die letzte Chance!
Typenbetrachtung, Kauf und Ferry DR400
Simulatortraining in der Grundausbildung
Cyber-Attacke auf Jeppesen
Von der Notlandeübung zur Notlage
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

50 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Events | Bölkow & Friends Treffen 2022 (12.08. -- 15.08.2022) in LOLS / Schäding-Suben  
14. Juni 2022 11:37 Uhr: Von Tom Tom  Bewertung: +1.00 [1]

Bölkow & Friends Treffen 2022

Liebe Freunde der Aviatik,

hiermit laden wir Euch zum "Bölkow & Friends Treffen 2022" ein.
Dieses findet am Flugplatz Schärding Suben LOLS (das ist in der Nähe von Passau) vom 12.08.2022 bis einschliesslich 15.08.2022 dort statt.

Weitere Informationen und Details zum Treffen, Übernachtung, Rahmeprogramm, Ablauf usw. sind auf der Homepage zu finden.
Hier der Link: MBB-Flugzeuge Website - Treffen 2022

Wir freuen uns auf viele, auch nicht Bölkow Flieger, um ein gemütliches und lustiges Barnstorming zu geniessen.

Blue skies,
Tom Strohmeier



1 / 1

MBB_BoelkowTreffen_2022_ftg.jpg

14. Juni 2022 15:25 Uhr: Von Hubert Eckl an Tom Tom

Bin dabei. Auch wenn es nur ein vergleichsweiser winziger Fliegenschiß ist: Landegebühren oder sonstige Entgelte waren bei dem Dutzend Treffen, welche ich das Vergnügen hatte zu organisieren, immer ein Tabu. Hat Symbolcharakter.

14. Juni 2022 19:43 Uhr: Von Tom Tom an Hubert Eckl Bewertung: +6.00 [6]

Lieber Hubert,
grundsätzlich gebe ich Dir beim Thema "Landegebühren" schon recht.
Als Veranstalter (und nicht Platzhalter, sondern nur Gast dort) konnte ich für uns zumindest eine entsprechende Vergünstigung aushandeln. Aber dass das für dich alten "Rentner-Sparfuchs" (oder sollte ich Schotte sagen) ****sehr frech lachend**** natürlich ein Faktor ist, das ist klar.

Da meine holde Obrigkeit und ich aber nicht extra noch schnell einen hohen Dreistelligen Betrag oben drauf legen wollen, wo wir sowieso bzgl. Veranstaltungsrisiko schon gut im vierstelligen Risiko sind - das glaube ich ist auch verständlich, oder?

Also nicht jammern, zieh das Gas ne Sekunde früher raus - oder (lerne sauber zu) leanen, dann reichts auch bei nem Rentner noch für die Landegebühr. **** und jetzt glaub ich werde ich gleich von Hubert gegrillt ***** Aber ich geb Dir dann ne Halbe vor Ort aus, können auch zwei werden. Stimmt Dich das wieder versöhnlicher???

Beste Grüße und sorry, ich muss mich den Gegebenheiten fügen.
Und genau deshalb hab ich das alles sauber auf der Homepage aufgelistet, so dass es nachher keinen Knatsch gibt.
Würd` mich freuen wenn Du trotz dem 10er kommst!

CU,
Tom

14. Juni 2022 20:09 Uhr: Von Hubert Eckl an Tom Tom

Scheiße, genau das habe ich befürchtet. Als Geizkragen, der mal eben an einem Wochenende 1.000,-€ verballert und sich über 10,-€ aufregt. Wollte nur klarstellen, daß das der erste - mir bekannte - Treffen in 30 Jahren ist an dem überhaupt irgendwelche Gebühren gezogen werden. Natürlich kann das kein Hindernis sein. Punkt.

15. Juni 2022 07:16 Uhr: Von ch.ess an Tom Tom Bewertung: +1.00 [1]
Die Landegebühr ist schon ausgeglichen durxh aktives Tankmanagement.
Mit niedrigem Tankstand kommen und zu 2.68/L auffüllen dürfte mehr aus machen (ausser mit nem UL mit 50L Tank).
Leer, Portroz und Tököl sind noch niedriger, aber sonst ?
15. Juni 2022 12:22 Uhr: Von Tom Tom an ch.ess Bewertung: +5.00 [5]

Hallo Miteinander,

nun bisher haben wir keine Sponsoren für die Veranstaltung und somit - wie in vorhergehendem Beitrag schon erwähnt - müssen wir alle Kosten (privat) selbst tragen.

Im einzelnen sind die Beträge marginal - in der Summe jedoch knackig. z.B. sollten 50 Luftfahrzeuge kommen und nehmen wir mal an dass diese jeweils zwei Landungen hinlegen, dann bin ich nur bei der Landegebühr schon bei 1.000,-€. Jetzt bin ich ganz ehrlich, ich habe keine Lust mir die Arbeit der Orga usw. zu machen und dann insgesamt 2-3k€ (oder mehr) drauf zu legen. Da hat der Spass a Loch. Ausserdem finde ich die Diskussion sowieso müssig, da wir sonstwohin fliegen und mal für nen Kaffee, oder ne Pizza rein für den Flug X Teuro verballern und dann da "rum knicken".
Klar hat Hubert irgendwie auch Recht, wenn er sagt dass es nicht üblich ist Landegebühren bei Treffen zu verlangen. Aber was soll ich sagen, wir sind froh das Gelände nutzen und bei einem wirklich sehr schönen Flugplatz und einem angenehmen Verein Gast sein zu dürfen. ....und nicht vergessen, die Infrastruktur kostet ja auch Geld....

Sollte ich aber noch Sponsoren auftreiben und irgendwie die Kosten reduzieren können, so werde ich dies direkt 1zu1 durchreichen. Aber ohne geht das halt nicht.

Deshalb bitte ich um Verständnis und freue mich auf viele schöne Avgas Talks am Lagerfeuer, ein schönes BBQ und Geselligkeit.


Flieger für Flieger ist letztendlich das Motto - denn nur in einer funktionierenden Solidargemeinschaft können wir unsere GA auch nach draussen vernünftig vertreten und auch interessierten Fussgängern nahe bringen.

Jeder ist willkommen!
guggt mal hier rein - die Website habe ich dieser Tage fertiggestellt (in mehreren Nachtschichten btw.):
www.mbb-flugzeuge.de

Herzliche Grüße aus EDMJ und vielleicht bis bald in LOLS.
Tom Strohmeier

15. Juni 2022 15:21 Uhr: Von Roland Schmidt an Tom Tom Bewertung: +3.00 [3]

Toll, dass du das organisierst! Absolut verständlich, dass du dir neben dem Aufwand (bei zusätzlichen Unsicherheiten wie Wetter) nicht auch noch die Kosten selbst an's Bein binden willst.

Nach meiner Erfahrung auch üblich, dass eine Kostenbeteiligung durch die Teilnehmer erfolgt. Du machst das transparent und dann sollen halt nur die kommen, die mit den Konditionen einverstanden sind. Ich hatte bisher noch bei keinem Fly-in das Gefühl, dass sich da irgendjemand bereichert hat...

15. Juni 2022 21:22 Uhr: Von Markus S. an Tom Tom

Tolle Planung. Wünsche Euch ein schönes Type-Treffen, gute Gespräche und viel Spaß!

16. Juni 2022 20:31 Uhr: Von Andreas Albrecht an Markus S.

Tolle Initiative und Organisation. Auf die Nörgler die keine 10€ Landegebühren zahlen wollen kannst Du verzichten. Aber eine Frage wäre ein Pilot mit US low wing alt Alu auch willkommen zum Programm?(natürlich parkend in der Schäm Dich Ecke)

Gruß Andreas

16. Juni 2022 20:52 Uhr: Von Markus S. an Andreas Albrecht

....ich glaube schon, dass wir willkommen wären ;-)

16. Juni 2022 21:59 Uhr: Von Thomas Nadenau an Markus S.
… mit Sicherheit!
17. Juni 2022 08:13 Uhr: Von Tom Tom an Thomas Nadenau

Hallo Miteinander,

na klar ist JEDER / JEDE herzlichst willkommen! Das Treffen trägt ja nicht umsonst den Namen "Bölkow & Friends" (und ist absolut "Non-Commercial")

Wichtig wäre nur, damit Ihr mir die Planung und Orga etwas erleichtert, dass ihr euch auf der Website bitte anmeldet. Wir können dann nämlich schon im Vorfeld die (wahrscheinlich) zu erwartenden Luftfahrzeuge in der Landeliste (des LOLS) erfassen und alles geht einfacher, schneller und problemloser. Auch kann Ritchi, der Wirt am Flugplatz, besser planen (z.B. Personaleinsatz, wer mampft wieviel an Grillgut, Frühstück, usw...).

www.mbb-flugzeuge.de

Was ich Euch noch nicht verraten habe:
Es wird auch einen kleinen Wettbewerb (mehrere verschiedene pfiffige "Easy Prüfungen" geben. Nichts was anstrengend, risikobehaftet oder jemanden in dessen fliegerischer Leistung blossstellen kann - also alles easy. Wer da also mit dabei sein möchte, klar - jeder kann und keiner muss.

Also kurz gesagt:
Wir freuen uns auf Euch!

Blue skies im Sinne der "Spass-Fliegerei" und dem "Wir sind alle gleich, weil wir nicht "zu Fuss" dorthin wollen!
(ob E-, F-, I-, F-,G-, H-Klasse, oder UL - Ihr seid eingeladen ein schönes Wochenende miteinander zu verbringen. Die A-Klasse bleibt bitte fern, weil die kommen wegen deren Performance ja immer so schlecht raus "Joke Ende" Und kommst Du mit dem Segelflugzeug, dann bringen wir Dich schon auch wieder raus..)

Tom Strohmeier

17. Juni 2022 08:37 Uhr: Von Hubert Eckl an Andreas Albrecht

Auf die Nörgler die keine 10€ Landegebühren zahlen wollen kannst Du verzichten.

Es geht nicht um die 10,-€. Es geht nicht darum die Bratwurscht und das Bier selbst zu bezahlen. Es geht um Rituale und Tradtion. Landegebühren bei Typentreffen waren immer sowas wie ein Tabu. Aber das Wesen aller Tabus ist, daß sie gebrochen werden wollen. "Heilig" heißt Denkverbot.

17. Juni 2022 09:24 Uhr: Von Alexander Callidus an Hubert Eckl Bewertung: +1.00 [1]

Ist das mit der Landegebühr nicht eine Frage der Platzgröße? Vorletzten Samstag war ich auf den Veranstaltungen in Dessau, Lauterbach und Hildesheim. Überall haben sie mein Geld für Landegebühr schließlich angenommen.

Auf dem Heimat-Grasplatz ohne Flugleiter, ohne GmbH, ohne gedruckte Rechnung und was weis ich noch ist es natürlich viel einfacher, einen "Tag der offenen Tür" mit freiem Eintritt für alle zu veranstalten. Weswegen ich für diese Zwecke so einen Platz suchen würde. Aber alleine wegen des schönen Stempels fürs Flugbuch dackele ich eh immer zu dem Mann mit Funkgerät, dann kann ich dem auch Geld geben.

17. Juni 2022 10:39 Uhr: Von Tom Tom an Hubert Eckl Bewertung: +1.00 [1]

...ich möchte nun darum bitten das Thema "Landegebühr & Tradition" abzuschliessen...
Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass ich auf der Suche nach Sponsoren bin. Wenn das klappt, dann kann man diese Be- und Beiträge dafür verwenden und vielleicht bekomme ich es ja hin, dass wir eben das damit deckeln können.

Danke,
Tom

17. Juni 2022 11:53 Uhr: Von ch.ess an Hubert Eckl Bewertung: +3.00 [3]
Da es ja nicht ums Geld geht, schlage ich vor, dass Du ordentlich spendest und Tom dann auf die Landegebühren verzichten kann ;-)
So ist die Tradition dann gewahrt ! Und durch Dich.
Vllt gibts sogar ein Taferl in Schärding.
17. Juni 2022 17:18 Uhr: Von Hubert Eckl an ch.ess Bewertung: +0.00 [2]

Lass mal meine Sorge sein. Meine Spenden in die Fliegerei dürften all die Jahre den Wert einer verrosteten TB20 locker übersteigen!

17. Juni 2022 21:56 Uhr: Von Markus S. an ch.ess Bewertung: +2.00 [2]

Der schwarze Humor vom Hubert bringt einem immer wieder zu schmunzeln. ;-)

17. Juni 2022 22:09 Uhr: Von ch.ess an Markus S.
Abgesehen davon, dass ich die Aussage sachlich anzweifel und gar nicht weiss was eine TB20 mit dem Thema zu tun hat, gilt vor allem: Das ist ja ganz offensichtlich Geschichte und hier geht es um ein aktuelles Event, was zu sponsorn wäre, statt zu kritisieren.

Da ist es völlig irrelevant, was irgendwer irgenwann irgendwo in der Vergangeheit gespendet hat.
Water under the bridge, quasi.

Und ja, ich könnte es seine Sorge sein lassen.
Aber Hubert hat seine Gedanken mit uns geteilt, nun teile ich meine.
Passt doch.
17. Juni 2022 22:15 Uhr: Von ch.ess an Hubert Eckl
Wuff - oder ?
18. Juni 2022 08:52 Uhr: Von Burkhardt Wunsch an Tom Tom Bewertung: +4.00 [4]

Ich kann Tom nur zu gut verstehen. Ich war gerade selbst Bestandteil eines Orga-Teams für ein FlyIn in Hildesheim. Wir haben im Vorfeld der Veranstaltung viel Zeit damit verbracht zu diskutieren ob ein Eintrittsgeld oder dergleichen genommen werden kann. Auch da kamen dann zahlreiche Hinweise das dies ja in der Vergangenheit nicht üblich war, das dürfe man nicht machen. Die Erfahrung zeigt, dass nicht alles in der Vergangenheit richtig gewesen sein muss. Nicht nur das organisatorische Ausmaß einer dieser Veranstaltungen sondern auch die finanziellen Vorleistungen sind nicht zu verachten. Das ganze dann immer noch mit dem Risiko was passiert wenn das Wetter nicht passt. An diesem Wochenende haben 25 Helfer ehrenamtlich jeder insgesamt 36 Stunden Dienst geleistet ohne einen einzigen Cent zu bekommen. Viele davon waren platt, haben von der Veranstaltung selbst nichts mitbekommen. Trotzdem kamen immer wieder Kommentare zu den Preisen. Die Landegebühr war im übrigen zumindest halbiert. Aber auch das war dem ein oder anderen zu viel. Sorry mir fehlt es da an Verständnis. Da kommen Leute mit einem nicht so wirklich günstigen Hobby, verbrennen mehrere hundert EUR Sprit und sind dann nicht gewillt zumindest zur Kostendeckung beizutragen. Hubert hat dahingehend Recht, dass solche Veranstaltung selten einen Ertrag erwirtschaften, ohne Sponsorengelder schon gar nicht.

Die Frage wird sich stellen, wer dann in der Zukunft noch Lust hat, zum Vergnügen anderer, privat ein solches finanzielles Risiko einzugehen.

18. Juni 2022 09:30 Uhr: Von Alexander Callidus an Burkhardt Wunsch
Glückwunsch zu eurer wirklich gelungenen Veranstaltung! Habe mich sehr wohl gefühlt und habe mich über den Enthusiasmus der Helfer gefreut. unabhängig davon fand ich 28 € für die einzige Möglichkeit, abends überhaupt was zu essen zu bekommen, schade.
18. Juni 2022 11:41 Uhr: Von Burkhardt Wunsch an Alexander Callidus
Das Buffet war mit 20€ all you can eat aus meiner Sicht völlig ok und auch qualitativ entsprechend. Es gab ja zusätzlich noch den Grillwagen und das Restaurant am Platz war auch geöffnet. Ohne jetzt über genaue Zahlen zu sprechen, an dem Buffet wurde nichts aber auch gar nichts verdient, im Gegenteil. Das hat natürlich mit der nicht kalkulierbaren Anzahl von Gästen zu tun.
18. Juni 2022 12:04 Uhr: Von Alexander Callidus an Burkhardt Wunsch
An der Preiswürdigkeit zweifelte ich nicht, sah auch gut aus. Der Grillwagen war abends zu und die Antwort auf meine Frage, ob es irgend eine andere Möglichkeit, was zu essen zu bekommen, kam ein „nein“. Mein halbes Schwein mit Senf auf Toast hatte ich an dem Tag schon gehabt, dann hab ich micj halt an Bier gehalten, macht irgendwann auch satt …
19. Juni 2022 09:57 Uhr: Von Hubert Eckl an Burkhardt Wunsch Bewertung: +1.00 [1]

Manche Leute sind in der Tat komisch, will ich nicht in einen Topf mit denen geworfen werden. Ein Arcus-Besitzer ( Segler ca. 300T€).

"Wieso soll ich Windengebühren für einen Eigenstarter zahlen?" Die Gebühr war 8,-€,,, "Ja weil wir auch für Eigenstarter mähen."


50 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang