Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. Juli
Der Himmel über Frankfurt
Sylt: Inselpiraten gehen vor Gericht baden
Ersatzteilverfügbarkeit und Teilebevorratung
Grasplätze - echt cool!
Der kleine US-IFR-Refresher
Unfallanalyse: Cowboys and Pilots
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

An- und Verkauf | Headset für den guten Zweck  
21. Mai 2022 11:35 Uhr: Von Toni S.  Bewertung: +7.00 [7]

Im vergangenen Dezember war ich glücklicher Gewinner im Adventskalender-Gewinnspiel eines anderen "Magazins für Flieger" ;-)

Und hinter meinem Türchen versteckte sich ein Headset, und zwar dieses hier, aus dem Vertrieb von Siebert:
https://www.siebert.aero/products/Katalog/Pilotenausrstung/Headsets/SL-Series/Headset-SL-30-C-Carbon-Edition-mit-Headset-Tasche-Light.html

Nach ein paar Monaten fiel mir nun auf, dass ich es - auch für Gäste - wohl kaum nutzen werde. Daher will ich es nun abgeben. Ich will dafür selbst kein Geld, aber vielleicht lässt sich damit ja etwas Gutes tun...

Daher habe ich mir folgendes überlegt:

  • Dieser Thread sei eine kleine Auktion --> Wer möchte, schreibe sein/ihr Gebot einfach als Antwort hier hinein!
  • Da der/die Gewinner oder Gewinnerin die Spende von der Steuer absetzen wird (völlig Okay!), wird es ja eh "günstiger". Daher erlaube ich mir, das Mindestgebot auf den aktuellen Preis bei Siebert von 299€ festzulegen.
  • Die Auktion endet am Freitag, 27.5.2022, um 23:59:59! Das höchste bis dahin abgegebene Gebot (Zeitstempel des Forums-Beitrags) gewinnt.
  • Der Gewinner / die Gewinnerin überweist/PayPalt/etc. die Summe an einen der beiden "guten Zwecke" (ich erlaube mir, hier eine Auswahl festzulegen):
  1. Fliegeraffin - der Spendenaufruf der AOPA Ukraine:
    https://aopa.de/2022/03/30/spendenaufruf-fuer-die-ukraine/
  2. Oder allgemein, nicht weniger dringend - Ärzte ohne Grenzen:
    https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/ukraine
  • Im Anschluss hätte ich gerne ganz unkompliziert irgendeinen glaubwürdigen Beleg über die Ausführung der Überweisung o.ä. und dann geht das Headset Anfang übernächster Woche per DHL auf die Reise, Porto geht auf mich.

Ach so, das Headset ist nagelneu, unbenutzt und wurde nur für die Fotos einmal ausgepackt. Es hat nie einen menschlichen Kopf berührt!

Ich würde mich freuen, wenn hier eine schöne Summe zusammen käme!

Viele Grüße, und ran an die Gebote!




   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 4

20220513_103124.jpg



21. Mai 2022 23:02 Uhr: Von Markus S. an Toni S.

Wieso spendest Du nicht einfach selbst?

21. Mai 2022 23:28 Uhr: Von Joachim P. an Markus S. Bewertung: +1.00 [1]
Ich finde den Ansatz cool. Hab auch noch Kram rumliegen, den ich auch gegen Spende unters Volk bringen wollte, bisher hat mir nur die Zeit gefehlt....
22. Mai 2022 08:02 Uhr: Von Malte Höltken an Markus S. Bewertung: +7.00 [7]
Soll er Ärzte ohne Grenzen das Headset schicken?
22. Mai 2022 17:01 Uhr: Von Dominic L_________ an Malte Höltken Bewertung: +4.00 [4]

Gemeint war wohl eher "warum verkaufst Du das Headset nicht ganz normal und spendest das Geld still und heimlich?".

Ich muss sagen, dass ich Ärzte ohne Grenzen - wie einige andere Organisationen, die ich regelmäßig unterstütze - schon mal positiver sah. Diese verbreitete Eigenschaft, den vorhandenen Spendern immer wieder neue Post zu schicken um immer mehr Spenden zu bitten, geht mir tierisch auf die Nerven. Ich denke, ich werde die meisten Engagements daher nach nochmaliger Warnung, das Geld vernünftig einzusetzen und nicht für Spam an mich selber zu verwenden (die in der Vergangenheit vollkommen fruchtlos verlief) wieder beenden.

Spam bekomme ich nun wahrlich genug. Und das dann vorgebrachte Argument, dass sich das aber total lohne, da für jeden Euro, den man in dieses "Marketing" stecke, drei wieder zurück kämen, klingt, als wäre es von einem Profispammer entwickelt worden. Natürlich scheinen sich Spam und Fishing und was auch immer zu lohnen, sonst würde ja nicht so viel davon verschickt. Aber nur weil Kriminalität funktioniert muss sie deswegen nicht gut sein. Der einzige Weg, aufzuzeigen, dass die Leute unrecht haben, ist es ihnen zu beweisen und den Geldfluss wieder zu kappen. Da spende ich doch lieber ans lokale Tierheim oder so.

22. Mai 2022 20:14 Uhr: Von Chris _____ an Dominic L_________
Stimmt, gilt aber leider für viele gemeinnützige Organisationen. Amnesty und UNO-Flüchtlingshilfe, um zwei weitere zu nennen. Nervt mich auch.
22. Mai 2022 21:53 Uhr: Von Markus S. an Dominic L_________

Danke Dominiki für Deine Klarstellung. Genau so war es gemeint.

22. Mai 2022 21:57 Uhr: Von Malte Höltken an Dominic L_________ Bewertung: +2.00 [2]

Gemeint war wohl eher "warum verkaufst Du das Headset nicht ganz normal und spendest das Geld still und heimlich?".

Toni versucht, dadurch, dass er den Erlös der Headsetauktion als Spende der entsprechenden Organisation überweisen lässt, zu einer größeren Spende zu animieren, als der Privatverkauf des Headsets ohne die Spendenveröffentlichung erzielt hätte. Das steht aber auch im ersten Beitrag beschrieben.

22. Mai 2022 22:02 Uhr: Von Markus S. an Malte Höltken

Ist ja ein ehrenwerter Ansatz und ich wünsche ihm viel Erfolg.

27. Mai 2022 17:32 Uhr: Von Manos Radisoglou an Toni S.

Cooler Ansatz. Falls die Spende noch ein bisschen "Luftfahrinterner" verwendet werden soll, schlage ich mal HPI vor, die Humanitarian Pilots Initiative :-)

27. Mai 2022 18:51 Uhr: Von Toni S. an Manos Radisoglou
Ja, warum nicht ;-)
Wenn es jemand haben mag, soll der Erlös auch gern da hin gehen!

Vmtl haben alle hier schon Headsets, falsches Forum? ;-)
27. Mai 2022 19:49 Uhr: Von Lutz D. an Toni S. Bewertung: +5.00 [5]
Ja, weil in diesem Forum alle wissen, dass sich das Headset nur als Deko eignet :-).

Vielleicht drehen wir es um und alle Foristi, die das Headset nicht kaufen, spenden 5 Euro an die HPI und Posten einen Nachweis hier, dann wäre es doch noch eine gelungene Aktion.
27. Mai 2022 20:13 Uhr: Von Hubert Eckl an Lutz D.

Geil! Wichteln auf hohem Niveau! Tue Gutes und rede drüber.

28. Mai 2022 09:03 Uhr: Von Toni S. an Lutz D.
Na gut, ich hake das hier unter "Versuch" ab.
Wenn doch noch wer das Ding haben will, kann er/sie sich gern melden.
28. Mai 2022 10:54 Uhr: Von Lutz D. an Toni S.
Ich fange einfach mal an


28. Mai 2022 11:32 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi an Lutz D. Bewertung: +1.00 [1]

sehr schöne Aktion! Aber auch ich habe leider schon gute Headsets.
Der Initiative möchte ich mich dennoch anschließen.
Persönlich finde ich auch die Arbeit der Stiftung Mayday sehr wichtig, gerade für unsere Community.
Eigentlich kam ich erst durch diesen Thread darauf, auch denen mal was zu spenden.



1 / 1




6379375D-A965-4CEA-9CCE-BBE7854B759D.png
Image | 382.0 kb | Details




28. Mai 2022 11:52 Uhr: Von F. S. an Lutz D. Bewertung: +1.00 [1]
Das ist doch mal eine sinnvolle Aktion!

100EUR sind gerade raus an Ärzte ohne Grenzen

(Kontoauszug folgt - ÄoG bittet um Abbuchungserlaubnis, da das am wenigsten Verwaltungskosten verursacht und deswegen sieht man das erst 2-3 Arbeitage später auf dem Konto.)


1 / 1

2FBE69CD-A731-4F52-9761-E7AB9E920DA4.jpeg


17 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang