Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Notfallkosten: Wie man das Fliegen unsicherer macht
Fliegerische Existenzkrise: War nicht so gemeint?
Bezahlen, bitte ... bloƟ wie?
Verstellpropeller und Einziehfahrwerk in der Praxis
Garmin Autonomi Smart Glide
Unfall: Verwechslung bei Nacht
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Höhenruder steht immer leicht auf "gezogen"
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

  57 Beiträge Seite 3 von 3

 1 2 3 

1. Juli 2021 17:29 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Nicolas Nickisch
Wenn das ein Flieger ist bei dem mit abnehmenden Tankinhalt die Kopflastigkeit zunimmt ist es ja eigentlich normal dass mit der Zeit "nose up" nachgetrimmt werden muss. Sollte Deine Zeitangabe "nach wenigen Sekunden" vielleicht doch eher Richtung "wenige Minuten" gehen?
1. Juli 2021 18:30 Uhr: Von Chris _____ an Nicolas Nickisch

"Was ist das für eine Feder?"

Ich bin kein Experte (Justus, der hier mitliest, weiß sicher mehr), aber hier steht was dazu: https://mooneyspace.com/topic/32825-elevators-balance-springs-and-bungees/

1. Juli 2021 18:45 Uhr: Von Mark J. an Nicolas Nickisch

Ich denke es ist tatsächlich gewollt, dass das Höhenruden im getrimmten Cruise-Flight etwas gezogen steht (durch die Bungees). Das Profil des Höhenruders ist ein symetrisches NACA 0012. Das Höhenleitwerk muss immer etwas Abtrieb erzeugen, da bei einem "stabilen" Flieger der Schwerpunkt vor dem Auftriebspunkt liegt. Ohne Abtrieb des Höhenleitwers würde das Flugzeug also die Nase runter nehmen. Das verhindert der Abtrieb des Höhenleitwerks (und erzeugt die Stabilität um die Querachse).

Das symetriesche NACA 0012 müsste also etwas negativ angestellt werden (siehe oberes Leitwerk im Bild unten). Das erzeugt dann Abtrieb (blauer Vektor) und Widerstand (roter Vektor). Stellt man hingegen das Höhenruder etwas nach oben (= Abtrieb), macht man aus dem symeterisch NACA 0012 so etwas wie ein tragendes Profil (natülrich "nach unten tragend", man will ja Abtrieb haben). Des gesamte Höhenruder muss jetzt kaum oder gar nicht mehr mit der Nase nach unten angestellt werden. Daher ergibt sich ein geringerer Widerstand bei gleichem Abtrieb (siehe unteres Leitwerk, Widerstandsvektor ist jetzt kleiner und daher orange und nicht mehr rot ;-)

Hier kann man dazu auch etwas finden: https://mooneyspace.com/topic/32825-elevators-balance-springs-and-bungees/

Der Trick mit der "Verwandlung" des symetrischen NACA 0012 in ein tragendes Profil soll im Reiseflug ein paar Knoten bringen.



1 / 1

Mooney-vert-stab.JPG

1. Juli 2021 19:20 Uhr: Von Chris _____ an Mark J.

"der Schwerpunkt hinter dem Auftriebspunkt"

ich meine umgekehrt

1. Juli 2021 19:29 Uhr: Von Mark J. an Chris _____

ja, logo, richtig, korrigiert

1. Juli 2021 20:04 Uhr: Von Hanno Gräf an Peter Thomas
Hallo Peter,

es wird so sein wie sagst, bzgl. des trimmblechs.
mir ist halt mal aufgefallen wenn ich mit aktivierten Autopiloten fliege und der Flieger eine feste Höhe hält, dass das Höhenruder nicht ganz gerade stand.
wie weit das HR je nach Beladung abgestanden hat, kann ich garnicht genau sagen, in der zeit wo es mir aufgefallen ist, bin ich allein zu viert mit halb/und vollem tank geflogen, kann schon sein dass es bei den wechselnden lasten mal 2 oder 4 cm abgestanden hat… aber das kann ich jetzt nicht mehr sagen ��

Lg Hanno
3. Juli 2021 08:14 Uhr: Von Markus S. an Nicolas Nickisch

Eine Frage des Rigging?

https://youtu.be/tZZBFKonSMo

Solche Tools sollte es für die Mooney auch geben.


  57 Beiträge Seite 3 von 3

 1 2 3 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang