Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
Kleine Gemeinheiten für die Sicherheitskultur
Luftfahrt-Beamte bedrohen Sachverständige
PA-28 Cherokee - die ewige Zweite
Flieger Horst: In 28 Jahren um die Welt
Gemischzubereitung unter Druck
Unfall: Theorie und Praxis
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | AvMike  
7. Mai 2021 11:43 Uhr: Von Florian Geraets 
Hallo zusammen,

seit kurzem verwende ich ein AvMike Mikrofon in Verbindung mit einem Bose QC35.
Leider höre ich, abhängig von der RPM, ein störendes Knackgeräusch. Es tritt eher bei höheren Drehzahlen auf, ist aber auch in Reisekonfiguration noch wahrnehmbar.
Bei höheren RPMs ist das Geräusch ausgeprägter in der Ohrmuschel zu hören, die dem Motor zugewandt ist, wenn ich also nach links gucke, höre ich das Störgeräusch lauter und deutlicher in der rechten Ohrmuschel. Ich nehme daher an, es hat etwas mit der Noise cancellation des QC35 zu tun.

Da ich hier nur gutes über AvMike gehört habe, und mich daher auch zum Kauf entschieden habe, weiß eventuell jemand zu helfen.
Dankeschön schonmal!

Ist übrigens mein erster Beitrag hier, habe ihn einfach mal unter "Sonstiges" gepostet.
7. Mai 2021 13:13 Uhr: Von Hubert Eckl an Florian Geraets

Hatte genau das gleiche Problem. Änderte im Becker die Mikro- und die Squelchschwelle, dann war es weg.

7. Mai 2021 14:11 Uhr: Von Jens V. an Florian Geraets

Moin Moin,

hab das gleiche Setting AVMike und QC35...läuft super

Wir haben im Verein verschiedene Typen mit jeweils unterschiedlichen Triebwerken und Funkgeräten, bei allen bekommt man das mit Squelch (am Funkgerät) und dem Volumeregler des AVMike gut in Griff

Ich mach das am Boden immer schon ohne ANR aktiv, eigentlich aus der Überlegung heraus das TW zu hören, aber die Settings am Boden klappen in der Luft immer.

Ein Kumpel von mir hatte bei seinem Flieger durch die verlegte Elektrik eine Störung...das war dann umfangreicher.

Grüße

Jens

8. Mai 2021 07:08 Uhr: Von Florian Geraets an Jens V.
Danke euch beiden für die Vorschläge, dann werde ich das beim nächsten Flug mal probieren.

Jens, wie stellst du das ANR aus? Sobald ich den Klinkenstecker vom AvMike am QC35 habe, kann ich am ANR nichts verändern. Oder schaltest du das Bose einfach aus?

Für mich ist immer noch nicht erklärlich, warum das Knacken in der dem Motor zugewandten Ohrmuschel deutlich stärker ist. Kann es auch sein, dass die beiden kleinen Mikrofone an den Außenseiten der Ohrmuscheln dieses Geräusch verursachen?
8. Mai 2021 10:12 Uhr: Von Jens V. an Florian Geraets

Ja, genau...einfach das Bose auf der rechten Seite am kleinen Schalter austellen

8. Mai 2021 10:20 Uhr: Von Markus S. an Florian Geraets

Noch ein Tipp. Sprech von der Seite ins Mikro mit der weißen Markierung, sonst hast du zuviel Nebengeräusche drauf.


6 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.02
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang