Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. März
Ein Jahr Corona
Rahmenbedingungen des Drohnenbetriebs
Pilot Report: Cessna 172RG Cutlass
VFR zum Verkehrsflughafen
IFR WX: Beobachtung vs. Vorhersage
Unfall LOWZ: Überblick verloren
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Avionik | Beinhaltet Garmin PilotPak auch Charts für ForeFlight / Garmin Pilot?  
15. Februar 2021 12:22 Uhr: Von Udo Rauch 

Hallo zusammen,

die Preispolitik von Jeppesen bzw. Garmin ist ja - gelinde gesagt - eigen.

Ich möchte meine Avionik Up to date halten und auf dem iPad Charts von Jeppesen anzeigen, also z.B. in ForeFlight.

- Beim "PilotPak" von Jeppesen geht das, da sind jetzt sogar 4 Lizenzen für mobile Geräte dabei. Dafür fällt jetzt angeblich mein Stand-By-GPS aus der Subscription raus, da habe ich noch ein 430er von Garmin. Ist also doch nicht mehr "eine Lizenz für alle Geräte im Cockpit" (wahrscheinlich ist das aber verhandelbar)

- Beim "PilotPak" von Garmin.com sind hingegen noch alle Geräte im Cockpit mit abgedeckt. Der ist auch preislich deutlich attraktiver als der von Jeppesen, trotz weit größerer Kartenabdeckung im Vergleich zur Jeppesen Subscription. Aber was ich nicht herausfinden kann bislang ist, ob man beim Kauf über Garmin.com die Karten von Jeppesen dann trotzdem bzw. genauso auf dem iPad anzeigen kann? Also hat man da auch Lizenzen für Garmin Pilot oder Foreflight? Kann mir jemand aus Erfahrung sagen, ob das so geht oder nicht geht?

Dank und Gruß, Udo

15. Februar 2021 13:03 Uhr: Von Bernhard Sünder an Udo Rauch

Ich nutze ein Jeppesen Abo inkl. Charts sowohl auf allen Avionik-Geräten (G600txi, GTN 750xi, GTN 650xi) wie auch auf iPad mit Garmin Pilot und habe noch eine oder zwei Lizenzen frei. Frage bei Jeppesen nach Preisen für AOPA Mitglieder! Wenn Du noch kein Mitglied bist, lohnt sich sich eine AOPA-Mitglieschaft wahrscheinlich für Dich. Du wirst Dich wundern.

15. Februar 2021 13:15 Uhr: Von Udo Rauch an Bernhard Sünder

Hallo Bernhard,

danke für Deine Antwort! Der 15% AOPA-Rabatt (ja bin Mitglied) macht aber den Unterschied zwischen dem PilotPak von Garmin bzw. Jeppesen nicht wett.

Grüße, Udo

15. Februar 2021 13:43 Uhr: Von Bernhard Sünder an Udo Rauch

Hallo Udo,

hatte einen höheren Rabatt in Erinnerung, sonst hätte ich anders geschrieben. Sorry.

Bernhard

16. Februar 2021 12:06 Uhr: Von Achim H. an Udo Rauch Bewertung: +1.00 [1]
Man bekommt von Garmin keine Anflugkarten von Jeppesen, nur Navdata etc.
20. Februar 2021 20:10 Uhr: Von Michael Huber an Achim H.

Darf ich mich da mal mit einer Frage dranhängen.

Ich bin bisher mit Garmin Pilot App geflogen und hatte dort die VFR Sichtanflugkarten der DFS. Dies war als Anfänger für mich eine große Hilfe.

Seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines G500 TXI in Kombination mit meinem bisherigen GTN 750.

Ich bin ganz am Anfang und erst am Einarbeiten, deshalb die folgende blöde Frage.

Gibt es auch für GTN 750 / G500 TXI Sichtanflugkarten?

Wollte heute mit Garmin Connext das Update aufspielen, das herunterladen ging am Flugplatz wegen schlechter Netzabdeckung aber zu lange. Gerade jetzt zuhause heruntergeladen und dann morgen einspielen, mal sehen ob man dann was an Karten sehen kann.

Vielen Dank...

20. Februar 2021 21:05 Uhr: Von Dominic L_________ an Michael Huber

Das wäre eine schöne Sache, aber leider wirst Du für das GTN750 nicht fündig werden.

20. Februar 2021 21:09 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi an Michael Huber

Es gibt zur Darstellung deutscher VFR Approach Charts auf dem GTN 750 meines Wissens nach aktuell nur die (teure) Lösung über die Jeppesen ChartView Option. Dann benötigst Du noch ein Jeppesen Abo VFR. Sinnvoll für IFR als Backup zu iPad und iPhone oder zur Darstellung einer Terminal Chart, wenn man 2 GTNs hat. Für rein VFR viel zu teuer.

20. Februar 2021 21:11 Uhr: Von Michael Huber an Dominic L_________

Vielen Dank für die Antwort. Gibt es andere Karten welche die Platzrunden enthalten?

eigentlich würde ich gerne das Tablett gerne aus den Cockpit verbannen :-)

20. Februar 2021 22:31 Uhr: Von Michael Huber an Andreas KuNovemberZi

Vielen Dank Andreas, da hat sich meine vorherige Antwort zeitlich mit Deinem Post überschnitten...

schon ärgerlich dass man das IPAD weiterhin benötigt...

21. Februar 2021 08:35 Uhr: Von Achim H. an Michael Huber Bewertung: +1.00 [1]

Das Tablet wird immer besser und leistungsfähiger sein als Deine Avionik. Niemals würde ich versuchen das zu verbannen, im Gegenteil. Selbst Lufthansa fliegt mit Tablets. Ich habe es am Yoke befestigt und damit in einer besseren Position zum Detailstudium als im Cockpit.

Nach 250h Erfahrung habe ich alle Anflugkarten aus der Bordavionik verbannt und spare sehr viel Geld. Jetzt nur noch auf dem Tablet (mit Backup Telefon). Die Prozeduren sind alle im GTN und mit SafeTaxi auf dem G600 habe ich was ich brauche.

21. Februar 2021 10:32 Uhr: Von Joachim P. an Achim H. Bewertung: +1.00 [1]
Ich hab mich ertappt, wie ich in der Cirrus nur noch die Charts aufm iPad nutze und nicht mehr die aufm MFD. Da hab ich alles mit einem Fingerwisch, aufm MFD sind nur die zerstückelten Charts zum durchschalten, find ich eher nervig. Yoke-Mount fand ich in der Arrow auch sehr gut, geht in der Cirrus leider nicht so gut ;) da hab ich jetzt ein Kniebrett auf dem man das Tablet "hochklappen" kann. Saugnapfhalterungen liegen bei mir ab FL120 eh immer im Fußraum. :)
21. Februar 2021 10:47 Uhr: Von Michael Huber an Achim H.

Danke Achim und Joachim für eure Antworten.

Dann bleibt das IPad dabei aber vermutlich muss ich eine kleinere Variante wählen.

mein iPad Pro ist mit in der Zwischenzeit einfach ZU GROSS und im Weg.

ich habe noch ein iPad Mini und versuche dies nun mal.

21. Februar 2021 10:55 Uhr: Von Achim H. an Michael Huber

Ich nutze in der TBM auch iPad Mini.



1 / 1

IMG_20210220_124034.jpg

21. Februar 2021 12:50 Uhr: Von Joachim P. an Michael Huber

im Flugzeug habe ich immer nur das mini benutzt. Die anderen sind am Yoke zu groß und an der Scheibe nehmen sie dir die Sicht. Seit ein paar Jahren nehmen ich auch außerhalb des Flugzeugs nur noch das Mini. Wenn du das mal gewohnt bist (und kein Grafikdesign machst) kommt dir ein mormales iPad wie ein immobiles Monster vor :)))

21. Februar 2021 15:07 Uhr: Von Dominic L_________ an Michael Huber

Ich muss mich noch etwas präzisieren: Die Anflugblätter selber gibt es wie oben beschrieben ja für das GTN zu kaufen. Die müssen dann halt einzeln eingesehen werden. Aber der Witz bei Skydemon ist, dass alle Informationen, die im Bild-Teil enthalten sind, ohne Fummelei auf der Vektorkarte zur Verfügung stehen und ebenso der Informationsgehalt der normalen VFR-Papierkarten. Man hat also beides in einem. Man hat die Anflugrouten, die Meldepunkte, die Platzrunde, die Höhen angegeben, Bahnausrichtungen und all das kann das GTN750 meines Wissens nicht. Mal abgesehen von solchen Features wie Vertikalprofil, für die schlicht kein Platz vorhanden ist.

Auch den Textteil zu lesen macht auf dem iPad (selbst Mini) mehr Sinn. Allerdings meine ich, dass man das wohl ohnehin eher zu Hause als im Flug macht.

Ich habe jetzt ein iPad Mini zum Fliegen und ein iPad Pro für alles andere, was als Backup dient. Häufig braucht man ohnehin das iPad auch noch für andere Sachen, wie beispielsweise ein ADL oder für Planung via Autorouter. Und man hat damit ein Gerät, was man mitnehmen kann, was als einziges hell bleibt, wenn die Elektrik im Flieger die Biege macht. Ich habe den Plan, das iPad zu verbannen jedenfalls verworfen. Da macht man mehr kaputt als ganz.

Das unverschämte an Chartview ist ja, dass man erst die Geräte (jedes einzeln!) für teures Geld freischalten soll und dann auch noch jährlich das Vierfache des Kartenpreises auf dem iPad zahlen soll. Ich weiß nicht, ob die Freischaltung bei Dir schon gemacht wurde.

21. Februar 2021 17:32 Uhr: Von Michael Huber an Achim H.

Danke für den Einblick.

es wird wohl auf das MINI hinauslaufen am Yoke. Eingentlich finde ich es zu klein aber alles andere Verdeck zu viel beim Panel...

21. Februar 2021 17:33 Uhr: Von Michael Huber an Michael Huber

Jetzt hat sich aber noch ein anderes Problem ergeben.

Ich konnte das GTN 750 mit dem Database Concierge von Garmin Pilot problemlos updaten.

Das Synchronisieren der Databases mit dem G 500 TXI hat dagegen nicht geklappt.

Bevor ich mich jetzt um die Einstellungen kümmere die spannende Frage.

Benötige ich für 2 Geräte denn eventuell auch 2 Abos?

21. Februar 2021 18:06 Uhr: Von Achim H. an Michael Huber
Das Abo muss die Seriennummern aller beinhalteten Geräte umfassen. Im G500 muss die Synchronisation aktiviert werden.
21. Februar 2021 18:14 Uhr: Von Michael Huber an Achim H.

Danke Achim.

SYNC war aktiviert.

Aber das Abo war schon bestellt als ich nur das GTN 750 hatte.

Dann weiß ich aber wo ich ansetzen muss. Irgendwo in Flygarmin noch die Nummer des neuen Gerätes hinzufügen...

21. Februar 2021 19:16 Uhr: Von Dominic L_________ an Michael Huber

Da muss man aufpassen. Ich dachte auch, dass das Verdecken der Instrumente das Hauptproblem sein. Das Anstoßen mit dem Yoke an das iPad ist mit der Montage AUF dem Yoke ja behoben. Dann offenbarte sich mir aber noch ein anderes Problem: Man kann grundsätzlich zwar auch ein 10"-iPad auf dem Yoke befestigen, dann ist aber kein Platz mehr für die Finger. Das ist der Hauptgrund, warum es nur das iPad Mini tut. Ich nehme an, dass das für alle Yokes gilt.

21. Februar 2021 22:20 Uhr: Von Michael Huber an Dominic L_________

Das IPad Pro war schon sehr grenzwertig am Yoke.

Je nach Montage quer oder hochkant war es sehr eng an den Handgekenken oder den Oberschenkeln bzw. hat das Sichtfeld des Panels eingeschränkt.


22 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.51.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang