Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. Mai
Blocked! Warum es bei der GA-Roadmap nicht voran geht
Messe: Eindrücke von der AERO 2018
Training: Der Go-around
IFR: Abflug aus Innsbruck
Kollision mit Drohnen
Mit Technik gegen Eis
Irrflug über Zürich
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | Tehoretische Prüfung PPLA
10. Februar 2018 14:45 Uhr: Von Wolfgang B. 

Hallo,

habe vor kurzem mit meiner Aausbildung zum PPLA angefangen und lerne gerade mit der Boing-Software.

Nun folgende Frage besteht dei Theoretische Prüfung wirklich nur aus einem Multiple Choice Test.

Ich werde mein Prüfung in Darmstadt ablegen.

Vielen Dank im Voraus

10. Februar 2018 15:45 Uhr: Von Andreas Raith an Wolfgang B.

Hallo,

zumindest in Bayern besteht die Theorieprüfung ausschließlich aus MC-Fragen aus dem Exam-Fragenkatalog. Auch bei den Flugplanungs- und Flugleistungsaufgaben werden entsprechende Antwortmöglichkeiten vorgegeben, der Rechenweg zur Lösung spielt dabei keine Rolle und wird nicht bewertet. Ob das in Darmstadt ebenso gehandhabt wird kann ich allerdings nicht beurteilen.

Viel Erfolg!

10. Februar 2018 16:34 Uhr: Von Wolfgang B. an Andreas Raith

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Info.

11. Februar 2018 09:31 Uhr: Von Jörg Janaszak an Wolfgang B.

Hallo Wolfgang,

ich durfte letzte Woche die Prüfung in Darmstadt ablegen. Es ist in der Tat exakt so, wie man es in EXAM präsentiert bekommt und übt.

Du bekommst einen Ordner mit allen möglichen Karten und Unterlagen (hauptsächlich für Flugplanung und Navigation), nur welche und ob du sie brauchst, weiß keiner vorab.

die Fragen werden nach der Freischaltung am Arbeitsplatz nach dem Zufallsprinzip angezeigt.

Ich brauchte nicht eine Karte und nicht einen Strich ziehen. Da hatte ich vielleicht ein wenig Glück. Aber auch 3 andere Kollegen mussten nichts wirklich planen.

Was Andreas geschrieben hat, kann ich betätigen. Alles in allem klickt man sich durch, wie man es vom Üben gewohnt ist.Heißt auch, dass man alles auswendig lernen kann und dann flutscht es. Ob das gut und Sinn der Sache ist, mag jeder für sich beurteilen 

Nach 45 Minuten war ich mit allen Fragen durch.

Meine Aufregung zuvor war nicht wirklich nötig…

Beste Grüße und viel Erfolg,

JJ

11. Februar 2018 14:25 Uhr: Von Wolfgang B. an Jörg Janaszak

Hallo Jörg,

vielen Dank für die Info, ich will auf jedenfall wissen was ich mache und nicht einfach einen Fragenkatalog auswendig lernen. Da du in Darmstadt die Prüfung abgelegt hast ist es möglich das du in Egelsbach eine Flugschüler besucht hast

14. Februar 2018 15:03 Uhr: Von Jörg Janaszak an Wolfgang B.

Hallo Wolfgang,

genau so sehe ich es auch 

Ich habe allerdings nur die Theorie über Egelsbach gemacht. Die eigentliche Ausbildung mache ich in Lübeck. Aber nächste Woche bin ich wieder „unten“.

Die Motorflugschule dort kann ich allerdings sehr empfehlen. Super Leute dort! Und natürlich die Flugschule Lübeck 

Ich drücke die Daumen!


6 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2018 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Hub Version 12.08.14
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang