Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. Mai
HINWEIS ZUR PRINTAUSGABE
Wie die GA mit Corona umgeht
Geschichte des Instrumentenflugs
Erste Schritte mit ForeFlight
Aus die Maus
Mogas Tourer
Unkontrolliert, aber mit Ansage
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Luftrecht und Behörden | EASA Validation of FAA STC classified as Basic and limited to one serial number  
3. September 2017: Von thomas _koch  Bewertung: +6.00 [6]

Ich habe kürzlich das Verfahren der EASA zur Validierung eines (basic) FAA STC durchlaufen, in meinem Fall für einen G2 Engine Monitor.

Das Ganze war eine sehr positive Erfahrung und ging problemlos und zügig vonstatten.

Unter diesem Link findet man das Antragsformular und die Erklärungen:

https://www.easa.europa.eu/document-library/application-forms/focert00134

Dies habe ich zusammen mit den gewünschten Unterlagen (darunter eine Erklärung des Herstellers (per Email), dass keine allgemeine EASA-Validierung angestrebt wird) per Email an die im Formular genannte Email-Addresse der EASA geschickt.

Nach ein paar Tagen kam die Validierung vorab per Email und wenig später im Original per Post.

Zwei kleine Fehler, die ich beim Ausfüllen gemacht habe, wurden sogar vom Bearbeiter per Hand korrigiert.

Bezahlt habe ich € 235,- entsprechend der pauschal veranschlagten Arbeitsstunde.

19. Februar 2018: Von Toni S. an thomas _koch
Beitrag vom Autor gelöscht

2 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang