Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juli
Im Test: Twin Cessna
IFR-Flugvorbereitung mit ForeFlight
Technik: Der Anlasser
Lüneburg stimmt für Flugplatz
A320-Unfall Pakistan
Erste Erfahrungen mit Part-ML
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Luftrecht und Behörden | Schwedisches Kennblatt einer R172 mit Horton-STC  
24. Oktober 2016: Von Fabian Siebenwurst 

Hallo Fliegerkollegen,

wer kann mir sagen, wie ich an ein schwedisches Kennblatt komme, in dem das Horton Stol Kit bei einer Cessna verbaut und approved ist?

Kennzeichen: SE-KBZ

Konkret möchten wir eine US-importierte R172 D-registrieren.
Diese hat das Horton Stol-Kit verbaut und die Schweden haben das STC dazu übernommen.

Jetzt hoffen wir es ge-grandfathert zu bekommen.

DANKE! euch.

Schöne Grüße
Fabian

24. Oktober 2016: Von Achim H. an Fabian Siebenwurst

Die Behörde möchte dazu das Schriftstück sehen, mit dem Schweden das FAA-STC validiert hat. Das erhält man am besten von der schwedischen CAA.

Eine Flugzeugakte mit STCs gibt es per se in Europa nicht, die Unterlagen liegen beim Halter bzw. dessen CAMO.

24. Oktober 2016: Von Fabian Siebenwurst an Achim H.

Hallo Achim,

Haben wir gemacht und wie solls auch anders sein...

Das Flugzeug hat das falsche STC eingetragen.

Eingebaut ist definitiv das, was wir brauchen. Das hat uns sogar Horton bestätigt. Jetzt sind die Schweden am Zug und guter Rat teuer.

danke für deine Hilfe!

Fabian

25. Oktober 2016: Von Achim H. an Fabian Siebenwurst

Es gibt eine Unzahl von falsch eingebauten STCs, Dinge die niemals erlaubt waren. Das fällt nicht auf, bis einmal jemand genauer nachschaut. Ich weiß wovon ich rede :-)

25. Oktober 2016: Von Wolff E. an Achim H.

Autopilot?

25. Oktober 2016: Von Achim H. an Wolff E.

Meiner Erfahrung nach bauen Werften fast alles ein. Ein Stempel vom 145er heißt nicht, dass es nicht 10/20-Jahre später eine böse Überraschung gibt.

Hatte schon den Fall erlebt, dass 15 Jahre ein nicht zugelassener Propeller installiert war -- über 2 Wiederverkäufe. Da hilft dann nichts, entweder vertuschen oder entfernen.

25. Oktober 2016: Von Wolff E. an Achim H.

Ich wollte mir einen STEC 50 gebraucht ins Flugzeug bauen, ohne STC von STEC hatte jeder abgewunken.


7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang