Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 26. November
Wie BAF und DFS andere für die eigenen Fehler strafen
Überlegungen zum elektrischen Schulflugzeug
Kleiner Grenzverkehr: Wallonien
Funkausfall - was wir tun können
Welche RVR hättns‘ denn gern?
Unfall: Zusammenstoß
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

An- und Verkauf | hier, was zum Lachen ;-)  
15. Januar 2014: Von Andreas Ruth 
15. Januar 2014: Von Lutz D. an Andreas Ruth

Hmm, MWSt ausweisbar - dann gibt's also auch Garantie bzw. Gewährleistung?

LG

Lutz

15. Januar 2014: Von christof brenner an Lutz D.
Wenn du sie privat kaufst... Das Risiko kann er gut eingehen, für den Betrag kann er oft nachbessern... PS: Vielleicht ist ja einer an meiner Arrow interessiert... Nur 280000,- €. Oder $, egal... Könnt ich gut brauchen, falls Wolff seine Aerostar mal hergibt :-))
15. Januar 2014: Von Daniel Krippner an Andreas Ruth
Hm, sieht aus wie das Gegenteil eines 'motivated seller'
15. Januar 2014: Von Lutz D. an Daniel Krippner

Man muss fairerweise sagen, dass das ein schönes Flugzeug ist. Mir gefällt die Archer / Archer II ausnehmend gut.

Richtwert für einen aktuell marktgerechten Flugzeugpreis ist aber:
Die Einzelteile müssen mehr bringen als das gesamte Flugzeug. Das scheint mir hier nicht ganz gegeben :)

15. Januar 2014: Von Andreas Ruth an Lutz D.
"Man muss fairerweise sagen, dass das ein schönes Flugzeug ist. Mir gefällt die Archer / Archer II ausnehmend gut."

absolut bei dir. Die Archer II hat eine verhältnismäßig gute Zuladung - in diesem Fall passen nur einfach Preis, Modell und Baujahr nicht ganz zusammen - für den Preis gibts ne SR22 von Anfang 2002 - nen paar mehr Stunden aber eine völlig andere "Welt" und fliegerische Möglichkeiten!

Ich denke auch nicht, dass es sich hier um ein ernstgemeintes Angebot handelt, musste aber schmunzeln. Und da es aktuell in den anderen Fäden eher traurig zugeht, mal ein wenig Aufheiterung! :-)
15. Januar 2014: Von Benutzer gelöscht an Lutz D.
Ich hab noch eine Warrior von 1974. Nu 150 PS, aber MOGAS. Innen nicht so schön, außer sehr schön - mit GNS430, GTX330, GMA340, 4-Platz Intercom, FS-450 Fuel Flow, S-TEC 30+ mit GPSS und Altitude hold (5 Jahre alt) ... Ich habe sie nicht verkauft, weil ich dafür wahrscheinlich heute nicht den Preis der Avionik bekommen würde ...

DIESES Archer ist heute auf dem Markt realistisch € 60.000 wert. Vielleicht 70, wenn er Glück hat.
15. Januar 2014: Von Lutz D. an Benutzer gelöscht

...die Sache ist ja auch immer: Welche Klientel kauft eine Archer II? Es gibt einfach für top augestatte Archers mit wenigen Stunden keinen Markt, möchte ich annehmen.

Denke auch, dass man eher irgendwo zwischen 40 und 70 landen wird, wenn man einen Käufer findet, der sich überhaupt für eine Archer interessiert.

15. Januar 2014: Von Achim H. an Benutzer gelöscht
Wie der Verkäufer so schön schreibt:

Very Fast Plane with 120 KTAS

Da kann eine SR22 für das gleiche Geld natürlich nicht mithalten. GTN750 in eine Archer von 1978 ist schon eine gewagte Investition. Denke ein realistischer Marktpreis wäre eher so um die 50k€.
15. Januar 2014: Von Lutz D. an Achim H.
...die Archer II die ich fliege macht eher 115kn.
15. Januar 2014: Von Wolff E. an christof brenner
Wirklich zu teuer. Ich denke, er hat den Einbau des GTN, ddie Hardware, die schönen Sitze und die Lackierungskosten auf den Zellepreis aufgeschlagen und kam zu dem Preis. Leider unrealistisch.

@Christof, alles eine Frage des Preises. Die Aerostaruhr läuft bei mir inzwischen rückwärts....
15. Januar 2014: Von Daniel Krippner an Lutz D.
Größtenteils schön, ja - aber ehrlich gesagt, für die Kohle würde ich wenigstens noch einen Austausch des k*ckbraunen Panels gegen etwas ästhetischeres verlangen :)
15. Januar 2014: Von Benutzer gelöscht an Achim H.
Wenn er das GTN750 AUSBAUT und extra verkauft bekommt er in der Summe mehr Geld ...
16. Januar 2014: Von Eustach Rundl an Andreas Ruth
Wie schrieb ein berühmter Ökonom einmal: Jeder Preis der bezahlt wurde war der richtige. Sonst wäre er nicht bezahlt worden... ;-) Eine exzellent ausgestattete und renovierte CP301 bringt allerhöchstens 30 Mille, eine völlig runtergeranzte Pa18 wird leicht mit 50 K€ aufgerufen und bezahlt... so ist das. Wieso sollte ich mir eine nagelneue
C172 kaufen, wenn ich für dieses Geld auch eine uralte PA28 kriegen... :-))))

14 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.65.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang