Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
Streichung von IFR-Verfahren: Bürokratie in Höchstform
Lizenz-Rückkehr nach UK - die letzte Chance!
Typenbetrachtung, Kauf und Ferry DR400
Simulatortraining in der Grundausbildung
Cyber-Attacke auf Jeppesen
Von der Notlandeübung zur Notlage
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Flugzeugkauf | SeaMax auf den Bahamas  
1. Mai 2010: Von Thore L. 
Also es gibt doch diese kleinen LSAs, von denen einige auch tatsächlich ins Wasser können. Als Beispiel sei hier mal die SeaMax genannt (mehr Infos hier).

Die gibt es gut ausgestattet für 120 TEUR.

5 Leute, jeder 20 TEUR, im Schnitt vielleicht 150 Euro monatlich Wartung / Versicherung / Halle, das Ding nach Tamiami Airport (KTMB) in Miami, und es wäre der ideale Bahamas Flieger für 2 (nicht zu große) Leute. 1-2 Mal im Jahr für ne Woche rüber, das wär's doch, oder?

Hat da neben mir noch wer Lust drauf? Gerne auch per Mail an thore(at)edxh.de ;)
2. Mai 2010: Von Jonathan Schmidt an Thore L.
Der Flieger dürfte Dir bestimmt auch gefallen:

Icon A5

https://www.iconaircraft.com/
2. Mai 2010: Von Thore L. an Jonathan Schmidt
Und wie!! Aber die SeaMax gibt's schon zu kaufen, Icon muss erst noch beweisen, dass die es wirklich drauf haben ;)
6. Mai 2010: Von Claus Kiep an Thore L.
Der Seamax hat einige Schwierigkeiten mit 2 Erwachsenen und etwas Benzin aus dem Wasser zu kommen. Ich habe ihn mir vorführen lassen und daraufhin eine SeaRey gekauft: nicht so schnell und nicht so schick, aber praktischer und auch voll beladen und bei suboptimalen Bedingungen kommt man aus dem Wasser wieder hoch.
8. Mai 2010: Von Thore L. an Claus Kiep
Super Tipp, danke. Wo steht Dein Flieger? Und kann man den chartern / sich dran beteiligen?

Das ist es übrigens, was ich meine: Bahamas Seaplane Video
9. Mai 2010: Von Claus Kiep an Thore L.
Mein SeaRey steht in Sao Paulo/Brasilien, siehe www.searey.com.br. Es gibt allerdings auch schon einen in Deutschland, der demnächst eine reguläre Verkehrzulassung erhalten soll, siehe www.searey.de. Das Fluboot auf dem Video ist eine Lake-Aphibium, US-Aluminium-4Sitze-250 bis 350PS. Wird schon länger nicht mehr gebaut, angeblich noch auf Bestellung.
11. Mai 2010: Von  an Claus Kiep
Hallo Claus,
komme gerade aus Sao Paulo.

Können wir das Ding mal fliegen?
Habe da öfters zu tun.

Wie kommt man an die Lizenz?

Gruß
Reinhard
11. Mai 2010: Von Max Sutter an 
Das US sea plane rating ist erhältlich auf der Basis einer europäischen Lizenz und natürlich erst recht auf Basis einer amerikanischen PPL. Am besten, man setzt sich mit Seaplane-Schulen vor Ort ins Benehmen, die kennen den Drill. Ich weiß nicht, ob es auf den Bahamas Schulen gibt, ansonsten bietet sich Florida an. Rating ist in ca. 5 bis 10 Flugstunden zu schaffen, dazu kommt noch Ground School (Theorie). Bekannt ist mir die ehemals Charly Brown (jetzt Jon Brown) in Winter Haven mit guten Referenzen.
13. Mai 2010: Von Claus Kiep an 
Hallo Reinhard,
ich wohne im Edificio COPAN,
Av. Ipiranga, 200 - D - 282
01046-010 Sao Paulo-SP
Tel/Fax 32553339
mobile 98089586
e-mail: clakiep@terra.com.br

Der SeaRey steht S 23 43´ 08,9´´
W 046 45 06,8´´

Es gibt in Brasilien noch keine spez. Wasserflug-Lizenz. PP oder UL Berechtigung mit Wasserflug-Einweisung. Nur...es gibt noch keine zertifizierte ´Einweiser´!

Gruss
Claus Kiep
16. Mai 2010: Von Thore L. an 
Moin Reinhard,

ich habe das Seaplane Rating in Winter Haven, FL, bei Jack Browns Seaplane Base gemacht. War ok.

Lg, Thore ;)

10 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.12.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang