Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Was zeigen öffentliche ADS-B-Daten wirklich?
Erfahrungen mit einer optischen Grundüberholung
Einmal um die Freiheitsstatue und zurück
Eisregen – wie aus dem Lehrbuch!
Das Geheimnis der alten Ledertasche
Unfall: Anfangssteigflug
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

50 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Reise | Ostfriesische Inseln  
30. März 2007: Von  
Hallo!
Bald geht es los!Wie jedes Jahr mache ich mal wieder einen Osterausflug!Diesesmal geht es zu den Ostfriesischen Inseln!
Hier einige Daten:
*Abflug: Eggenfelden-EDME (irgendwann Anfang diese Woche)
*Zwischenstopp:1.Lichtenfels-EDQL###-MYBR-### 2.Munster Osnabruck-EDDG
(Freunde Besuchen)
*Ankunft:Borkum-EDWR

Flugzeug:Cessna 152

Wenn jemand Fragen hat, oder mir Tipps (und Tricks) für den Flug geben will (und kann), freue ich mich!
Bis dann!
James
30. März 2007: Von Gerhard Uhlhorn an 
Achtung: Die meisten Flugplätze auf den Inseln haben Mittagspausen! In dieser Zeit ist eine Landung nicht möglich. ;-)
31. März 2007: Von Georg Winkler an 
Hallo James,

Das mit den Mittagspausen stimmt (meist zwischen 13 und 15 Uhr lokal).
Ein guter Tip ist Langeoog. Die haben jetzt eine befestigte Bahn und einen Steinwurf vom Platz ist der beste Fischladen Deutschlands (man kann sich den fangfrischen Fisch auch gleich vor Ort zubereiten lassen und verzehren).

Ein weiterer Tip:
Wenn Du Freunde in Münster besuchen willst, flieg besser nach Telgte (EDLT) ... ist preiswerter und Du brauchst Dich nicht befummeln lassen!

LG und viel Spaß im hohen Norden

Georg Winkler
Aviationteam Deutschland
31. März 2007: Von  an Georg Winkler
Das sin´ja schon mal tolle Tipps!Auf den Fisch freue ich mich schon!Und wegen der Mittagspause:Das hätte wohl Probleme Gemacht!
Meine Freunde holen mich jetzt am Flughafen von Telgte ab!Da hätte ich sonst sicher Zeit verloren und Ärger gehabt!
Danke!
31. März 2007: Von  an 
Meine 152 hab ich schon flott gemacht!
1. April 2007: Von Intrepid an Gerhard Uhlhorn
Je weiter westlich um so weniger Mittagspause. Norderney, Juist und Borkum hatten bisher keine Mittagspause.
1. April 2007: Von Gerhard Uhlhorn an 
Wangerooge hat den Vorteil, dass man vom Flugzeug zum Strand nur etwa fünf Fußminuten hat, wenn man gemütlich geht. Außerdem geht es hier beschaulicher zu und ist günstig. Aber: Kein Sprit und Mittagspause!
1. April 2007: Von  an Gerhard Uhlhorn
Tja, Morgen in der Früh geht es dann los!Danke für die guten Tipps!
bin bis 22.00 Uhr wegen Tipps noch zu erreichen!
Bis dann!
James!
1. April 2007: Von Intrepid an Gerhard Uhlhorn
Juist hat wohl den kürzesten Weg zum Strand: nur über die Düne. Auf Norderney ist das Restaurant das zuverlässigste: hatte meines Wissens in den letzten 15 Jahren nicht geschlossen, wenn der Flugplatz auf war. Beschaulich finde ich Baltrum: wenn da mal ein halbes Dutzend Flugzeuge steht, gibt's einen Bericht in der Lokalzeitung. Die Mittagspause interessant nutzen kann man auf Helgoland: die Zeit reicht so gerade für das Übersetzen zur Hauptinsel und eine Mahlzeit. Bei stürmischem Süd- oder Nordwind eignet sich Borkum als Ziel mit seinen drei Pisten.

Aber auch die Plätze auf dem Festland weiter östlich und nördlich und natürlich Wyk und Westerland sind als Ausflugsziel an der Nordsee geeignet. Von St. Peter Ording mit geliehenen Fahrrädern auf die Sandbank und dann in eines dieser Pfahlrestaurants, dann hat man gar nicht so den Eindruck, in Deutschland zu sein.
2. April 2007: Von  an Intrepid
Nun , ihr wundert euch vielleicht, dass ich noch was schreibe, obwohl ich doch schon weg bin, aber PILOT UND FLUGZEUG begleitet mich und meine Bekannten eben Von 2 Seiten:
1. Zeitschrift
2. Laptop

Bisher hatten wir einen guten Flug!Bald setzen wir zur ersten Landung ein!
2. April 2007: Von  an 
Wir sind bereits in EDQL, haben uns ein Päuschen genehmigt und gut zu Mittag gegessen!Tanken ist noch nicht nötig, allerdings hat unsere eingebaute Klimaanlage den Geist aufgegeben!
2. April 2007: Von  an Intrepid
Ende gut, alles gut!
Jetzt denkt ihr vielleicht, dass auf unserem Flug etwas vorgefallen ist, aber ich kann euch beruhigen-nichts der Gleichen!
Auf diese Überschrift bin ich gekommen, da wir in der >arbeitslos< -Zeit, also ich meine die Zeit, wo der Autopilot sauber seine Arbeit erledigt, uns gegenseitig Geschichten über unsere Flüge erzählten, in denen es beinahe zu einer unangenehmen Situation gekommen währe, wenn nicht die erzählende Person...gemacht hätte. Ich glaube 90% dieser Geschichten waren erfunden. Da ich nichts berichten konnte - klar - begnügte ich mich mit Zuhören.
Unsere Freunde holten uns zuverlässig am Flugplatz ab und das Essen, ein Kirschbrot, stand schon auf dem Tisch-sehr gut-!
Die anderen sitzen unten und tratschen, ich sitze oben und schreibe!
Die Klimaanlage geht wieder!
Bis dann und gute Nacht!
James
2. April 2007: Von  an 
hallo james/Leo. wie lautet denn das kennzeichen der cessna 152 (mit autopilot und klimaanlage), D-ENTE ? halte gerne nach dem flieger ausschau, wenn ich mal in süddeutschland unterwegs bin...
herzlich lachende grüsse und weiter so mit den beiträgen !

Helge
3. April 2007: Von  an 
Klimaanlage: eingebaut!Wird aber bald wieder ausgebaut, da diese Zusammensetzung nur Ärger bringt!
Autopilot: Ist hier nicht wortwörtlich zu nehmen!
Wieso D-ENTE?
3. April 2007: Von  an 
Heute fliegen wir nicht weiter, da einer unserer Passagiere erkrankt ist!
Leo
3. April 2007: Von  an 
In Süddeutschland kannst du bald lange suchen, weil wir unsere 152´ verkaufen!
3. April 2007: Von  an 
Wie heisst sie denn, die klimatisierte 152er? Würd ich mir echt gern mal anschauen. Wir müssen immer schwitzen.
3. April 2007: Von reiner jäger an 
Schau mal: "....einer unserer Passagiere erkrankt ist! " schreibt der Leo. Also 2 mal Mehrzahl. Ergo hocken sie da mindestens zu viert drin. Da braucht man schon ne Klimaanlage in ner 152er. :-)
3. April 2007: Von  an reiner jäger
Ich hab mich schlecht ausgedrückt: Wir sind 3 Personen!
3. April 2007: Von  an 
...
3. April 2007: Von  an reiner jäger
Ich wollte gerade fragen, ob du dich da nicht verschrieben hast,...aber du hast ja schon verbessert!
3. April 2007: Von Gerhard Uhlhorn an 
3 Personen in einer C152?!? Das ist doch ein Zweisitzer! Wie geht das?
3. April 2007: Von  an Gerhard Uhlhorn
Das ist doch einfach.

ELT-Kasterl aus dem Gepäckfach rausschmeissen, James reinfalten, alles kein Thema. Mit 14 war ich auch noch leicht und beweglich.

Liebe Grüße von einem alten 150er-Fan...
Tobias
3. April 2007: Von  an 
Habe auf einer 150 gelernt und stelle mir gerade den Start bei 30° Aussentemperatur, James' laufender Klimaanlage und 3 Personen an Board vor. Oops! Also wenn schon erdgebundenes Fortbewegungsmittel, dann lieber Porsche!

Gruß
Banane
3. April 2007: Von  an 
Wenn Du auf einer 150er gelernt hast, dann weißt Du ja, dass die Kiste im Prinzip unverwüstlich ist und locker zwei Erwachsene und einen Jugendlichen tragen kann, der im Gepäckfach kniet (man kann die Beine sicher rückwärts einfädeln, wenn man geschickt ist) und einen batteriebetriebenen Ventilator (gibt's übrigens bei Conrad) in der Hand hält, um seinen Vorderleuten angenehme Kühlung zu verschaffen ...

Beste Grüße aus Zürich
Tobias

50 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2024 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.21.06
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang