Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
Streichung von IFR-Verfahren: Bürokratie in Höchstform
Lizenz-Rückkehr nach UK - die letzte Chance!
Typenbetrachtung, Kauf und Ferry DR400
Simulatortraining in der Grundausbildung
Cyber-Attacke auf Jeppesen
Von der Notlandeübung zur Notlage
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Reise | Aktuelle Informationen zu Barcelona?  
20. Juni 2006: Von Thomas Friehoff 
Hat jemand aktuelle Informationen über Landegebühren und Handlingkosten in Barcelona (LEBL)?
21. Juni 2006: Von Friedrich Renner an Thomas Friehoff
nein, gerona kostet z.b. bis 2t 9 euro touch and go gar nichts
keine anfluggebühren und sprit gibts steuerfrei falls comercial angegeben wird, sonst so um 1,60 euro.
21. Juni 2006: Von Wolff Ehrhardt an Friedrich Renner
Beitrag vom Autor gelöscht
22. Juni 2006: Von Ralf Valerius an Wolff Ehrhardt
Warum nicht LELL (Sarbadell) hier bekommen Sie auch günstigen Sprit und Barcelona ist nicht weit. Wir haben sehr gute Erfahrungen dort gemacht anläßlich der letzen Leserreise.
MFG
Ralf Valerius
22. Juni 2006: Von Thomas Friehoff an Ralf Valerius
Ja, ich kenne Sabadell und Girona relativ gut. In Sabadell war ich das letzte Mal in Nov. 2005. Girona ist schon etwas länger her.

Mein Problem ist, dass ich diesen Sonntag erst am späteren Nachmittag oder am Abend ankomme. Sonntags gibt es aber in Sabadell keinen Mietwagen.
In Girona ist das seit Ryanair dort viel fliegt sicher kein Problem.

Da ich aber nach Villanova i la Geltrú muss habe ich eigentlich keine Lust die c.a. 130 Kilometer von Girona aus mit dem Auto zu fahren…

Barcelona wäre einfach näher. Daher meine Frage nach Erfahrungen zu Barcelona.
###-MYBR-###MfG
TF###-MYBR-###
14. März 2007: Von Egon Steiner an Thomas Friehoff
Dieser Flugplatz ist für GA absolut nicht zu empfehlen.
Mein Kollege war letzes Jahr dort und hatte riesige Probleme wie: kein AVGAS, hohe Handlingkosten (über 200 Euro), Probleme mit Security (sie wollten ihn nicht mehr zum Flugzeug lassen u a m. Deshalb nach Sabadell ausweichen.
18. März 2007: Von Ralf Valerius an Thomas Friehoff
Hallo Thomas,
ich war im November 2006 in Girona, die Befürchtungen wegen Ryanair kann ich nicht decken. Tanken, Landegebühr zahlen, Flugplan und dann wieder raus 45 Minuten. Ich habe für den Sprit 0,92 € gezahlt und Landegebühr F33 A ca. 9 €. Wie schon geschrieben Sarbadell, oder Girona kann ich nur empfehlen.Versuche doch einen Mietwagen vorzubestellen.
Ich wünsche Dir eine immer glückliche Landung
Ralf Valerius
21. März 2007: Von Wolff Ehrhardt an Ralf Valerius
Auch ich habe über die Jahre immer nur Gute Erfahrungen (zumindest an Boden) gemacht. Tanken, bezahlen, Startup und TakeOff im Schnitt unter 45 Minuten. Das ist sehr sehr schnell. Leider ist ATC nicht ganz so rund. Es kann schon mal vorkommen, das man aus dem "Wolken fällt" und unter einem ein Flieger VFR durchfliegt. Die Preise sind gut (Sprit/Landung), ATC ist nett und schnell. Ryan Air stelle für mich kein Problem dar, die steigen so schnell weg, da stört man sich nicht.

Also, nix wie hin...

8 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.12.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang