Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 29. Juni
LBA macht Sprachprüfungen bürokratischer
70 Jahre Beech Bonanza
Aus Fehlern lernen
IFR-Praxis: Der Notabstieg
Verkaufsplattformen im Internet
Wartung: Von Läusen und Flöhen
Unfall: Wo ist der Treibstoff?
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

21. Dezember 2015 Jan Brill

Flugbetrieb: ATO P180 Avanti


Erweiterung unserer ATO auf Piaggio P180 Avanti: Typerating und Typerating Instructor

Unser in Graz ansässige ATO für die Piper Cheyenne hat gerade einen ordentlichen Geschwindigkeitszuwachs erfahren. Wir konnten heute nämlich die Genehmigung für Typerating- und Typerating-Instructor-Kurse für das Muster P180 Avanti in Empfang nehmen. Nein, die Aufnahme dieser sehr schnellen und schönen Twin-Turboprop in unsere Ausbildungsorganisation ist (leider) kein Hinweis auf eine etwaige Max-Nachfolge, sondern das Ergebnis einer produktiven und angenehmen Zusammenarbeit mit Europas größtem Betreiber dieses Musters, der AirGO Flugservice GmbH & Co. KG aus Mainz Finthen.


Jetzt in unserer ATO: Training für die Piaggio P180 Avanti.
Die AirGo betreibt vier dieser Flugzeuge gewerblich unter AOC. Die Flugzeuge sind nicht in Mainz, sondern in ganz Europa stationiert und unterwegs. Natürlich hat ein solches Unternehmen Bedarf für Aus- und Weiterbildung auf dem Flugzeug.

Unter normalen Bedingungen würde ein solcher AOC-Betreiber natürlich auch eine ATO für diese Zwecke führen. Allein schon um Ladetraining und Auffrischungsschulungen durchführen zu können. Wir arbeiten in Deutschland aber nicht unter normalen Bedingungen. Wir arbeiten mit einem komplett dysfunktionalen zuständigen Referat beim LBA.

Wie viele andere Luftfahrtunternehmer musste also auch die AirGo den nötigen Ausbildungsbetrieb ins Ausland verlagern. Wir kennen die Unternehmer seit vielen Jahren und konnten schnell eine Basis für die Zusammenarbeit finden. Das Unternehmen hat langjährige Erfahrung mit Aus- und Weiterbildung auf dem Muster und ganz nebenbei auch die Steep-Approach-Zulassung für den gewerblichen Betrieb auf der Avanti erreicht.

Die Organisationsstruktur unserer ATO erlaubt zum Glück die Integration weiterer Muster. Allerdings ist diese Skalierbarkeit aufgrund unserer Einstufung als Non-Complex Organisation begrenzt. Zwei oder drei Muster gehen unter diesem organisatorischen Dach, sieben oder acht sicher nicht.

Und für alle, die beim LBA leiden: Trotz intensiver Prüfung und umfangreichen Verbesserungsaufträgen dauerte die Genehmigung von der Einreichung der Anträge bis zur Urkunde gerade einmal vier Wochen.

Analog zur Cheyenne sind also nun auch möglich:
  • Typerating P180 Avanti als SP ops oder MP ops
  • Typerating Instructor P180 Avanti
  • Auffrischungsschulungen für Typerating und Typerating Instructor
  • Landetraining
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Flierl von der AirGo: +49 6131 540 63 – 0.

Eine ausführliche Vorstellung dieses hochinteressanten Musters finden Sie in Pilot und Flugzeug Ausgabe 2013/03.


Bewertung: +2.00 [2]  
 




22. Dezember 2015: Von Olaf Musch an Jan Brill

Schließt das auch die Avanti II und die Evo mit ein? Oder sind die Unterschiede dann doch zu groß?

Olaf

22. Dezember 2015: Von Jan Brill an Olaf Musch
Schließt das auch die Avanti II und die Evo mit ein? Oder sind die Unterschiede dann doch zu groß?

Ja, alles was sich P180 nennt kann ausgebildet werden.

viele Grüße
Jan Brill
19. August 2016 11:48 Uhr: Von Albrecht Flierl an Olaf Musch

Die P180 ; P180 II ; P180 EVO gilt als ein Muster.

Damit ist Ausbildung für alle möglich.

Flierl Albrecht


4 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2017 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Hub Version 11.61.08
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang