Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 22. Dezember
Die Allgemeine Luftfahrt und das schlechte Gewissen
International fliegen in COVID-Zeiten
Ausflug an die Alpensüdseite - Locarno (LSZL)
Mit dem Elektroflugmoped zum Bäcker?
Unfallstatistiken und Risiken in der Luftfahrt
Unfall: Alle Sicherheitssysteme gerissen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

18. März 2021 11:01 Uhr: Von Willi Fundermann an Peter Schneider

"Landung 17:34 CET Planmäßig 17:34 CET ..ist ja wohl leider unzutreffend."

Ähnlich makaber, wie die Aussage der Österreicher im Untersuchungsbericht zu dem Absturz in Zell am See: "Gesamtflugerfahrung (inkl. Unfallflug): 652:48 Stunden ... davon in den letzten 24 Stunden: 2:02 Stunden".

18. März 2021 11:16 Uhr: Von Dominic L_________ an Willi Fundermann Bewertung: +1.00 [1]

Ersteres ist allerdings nur die Aussage einer Maschine, weswegen man ihr diesen Fauxpas wohl nachsehen muss. Das steht da meines Wissens bei jedem Unfall. Letztlich enden für diese Websites ohnehin viele Flüge nur in der Nähe der Flugplätze und müssen als Landung gewertet werden. In diesem Fall hat es halt nicht geklappt.


2 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.69.02
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang