Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
Streichung von IFR-Verfahren: Bürokratie in Höchstform
Lizenz-Rückkehr nach UK - die letzte Chance!
Typenbetrachtung, Kauf und Ferry DR400
Simulatortraining in der Grundausbildung
Cyber-Attacke auf Jeppesen
Von der Notlandeübung zur Notlage
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

23. November 2021: Von Andreas KuNovemberZi an Uwe Kaffka

Ja, Du hast im P3D und FSX G1000 keine Altitude Constraints und kein VNAV Profile, aber 3D Approaches (LPV, ILS) inklusive funktionierendem Autopilot. Das reicht für ernsthaftes Training sehr gut. In der Praxis verwende ich VNAV selten, da ich quasi immer früher sinken muss, als ich will. Und selbst dann schaffe ich die Kalkulation für den TOD für die 500 ft/NM (+/- Wind; auch abhängig von Masse), die für das von mir geflogene Flugzeug optimal wären, ganz gut im Kopf




   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 2

Foto25.12.20230011.jpg



24. November 2021: Von Pat Lean hard! an Andreas KuNovemberZi
Mein Setup ist ähnlich (Honeycomb).
Darf ich fragen welcher Bildschirm das ist? Muss meinen 2009er „nur“ full HD ersetzen bevor ich wegen Pixelierung mein Class 1 verliere…
24. November 2021: Von Andreas KuNovemberZi an Pat Lean hard!

Mein Bildschirm: 58 in, 4k Auflösung. Damit hat man das Panel quasi 1:1.

24. November 2021: Von Joachim P. an Andreas KuNovemberZi

danke für die Bilder. Bedienst du das G1000 rein mit der Maus?

24. November 2021: Von Andreas KuNovemberZi an Joachim P. Bewertung: +1.00 [1]

Ja, das klappt ganz gut. Ich lange dann immer genau dort hin, wo ich auch im Flieger hinlangen muss - mit Ausnahme des MFD Controllers, den ich im oberen Bereich des Panels als extra Window repliziert habe.

17. März 2022 20:20 Uhr: Von Joachim P. an Andreas KuNovemberZi Bewertung: +2.00 [2]

Die Fotos von Andi haben mich damals auf die Idee gebracht, so was für den CJ zu bauen. Da der kein G1000 hat, musste da etwas mehr Hardware her, siehe Foto. Das Augemenmerk des geneigten Bastlers (m/w/d) möchte ich hier auf die Sicherungsautomaten für AP/YD lenken (die kann ich im nächsten Bauabschnitt über einen Stromstoß bei AP-DISC schnappen lassen), sowie auf die abgesägte Kosmetikdose, die das Pitch-Wheel beherbergt :))



1 / 1

20220317_195327.jpg


6 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang