Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Notfallkosten: Wie man das Fliegen unsicherer macht
Fliegerische Existenzkrise: War nicht so gemeint?
Bezahlen, bitte ... bloƟ wie?
Verstellpropeller und Einziehfahrwerk in der Praxis
Garmin Autonomi Smart Glide
Unfall: Verwechslung bei Nacht
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

17. September 2021 11:19 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Stefan Hummel

Ich darf nochmal einhaken:

Es soll also nach Lelystad EHLE gehen.

Nur damit ich nix falsch mache:

Für EHAM und EHRD braucht man jeweils einen Slot mit Handling, nicht aber für EHLE - richtig?

Dafür braucht man in EHLE einen "Fluchtplaner" und dieses Runway-Buchungstool (zusätzlich zum Flugplan?)

AUßerdem kann man während des Tages nur VFR hin.

Habe ich das alles richtig erfasst?

BTW:

Wenn ich nun in meinem Flugplan EHAM oder EHRD als Alternate angebe - muß ich dann dort einen Slot und Handling vorbestellen?

Mir fallen 2 mögliche Antowrten ein:

Nein - denn du willst da ja eigentlich nicht hin

Ja, selbstverständlich - du könntest ja da hinwollen; auch wenn es eher unwahrscheinlich ist.

17. September 2021 11:44 Uhr: Von Achim H. an Nicolas Nickisch

Für Alternates holt man sich keine Slots, Permission, etc., das ist nicht üblich.

17. September 2021 12:36 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Achim H.
Es gibt aber Flugplätze die man nicht als Alternates planen darf, ob in der GA auch weiß ich nicht.
17. September 2021 12:42 Uhr: Von Achim H. an Flieger Max L.oitfelder Bewertung: +1.00 [1]

Meist haben die ein NOTAM, manchmal gibt es auch eine Rückmeldung zum Flugplan. Wir haben das bei autorouter fast täglich, weil sich viele Leute nicht die Mühe machen, korrekt zu planen und als Alternate den nächsten Militärflugplatz angeben oder einen geschlossenen Flughafen...

17. September 2021 13:14 Uhr: Von Guido Frey an Nicolas Nickisch

Beim Handling kann es evtl. sinnvoll sein, sich auch mit dem Handler am Alternate prophylaktisch in Verbindung zu setzen:

In SXF/BER verlangte z. B. Execujet 50% Aufschlag auf die Gebühren für unangekündigte Flüge. Bei Flügen nach EDAZ in grenzwertigem Wetter habe ich dort vorher angerufen und mich für etwaige Wetterverschlechterung angekündigt. Als das dann in einem Fall mal aktuell wurde, wurden mir auch nur die Gebühren ohne Aufschlag berechnet.

Ich kenne allerdings die Bedingungen der Handlingagenten in EHAM bzw. EHRD nicht, weswegen ich nicht weiß, ob soetwas auch dort zutrifft.


5 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang