Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Notfallkosten: Wie man das Fliegen unsicherer macht
Fliegerische Existenzkrise: War nicht so gemeint?
Bezahlen, bitte ... bloƟ wie?
Verstellpropeller und Einziehfahrwerk in der Praxis
Garmin Autonomi Smart Glide
Unfall: Verwechslung bei Nacht
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

6. Juli 2021 22:20 Uhr: Von Sebastian G____ an Jan Leukefeld

Aus der Praxis:

Wenn man im Ausland landet sollte man sich vorher die dortige Nummer raussuchen, um den Plan zu schließen. Sonst kann es manchmal kompliziert werden die passende Nummer im Ausland schnell zu finden. AIS Deutschland macht das nicht für einen wenn man anruft.

Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege aber im Zweifel fliegt man eben los ohne den Plan offen zu haben. Damit läuft ja nur S&R noch nicht an aber das tut in D nicht wirklich weh und dann macht den Plan eben FIS/ATC auf dem Weg auf.

Im Flugplan immer die eigene Telnr angeben. Wenn man vergisst den Plan zu schließen, rufen die dort an. Besondere Vorsicht wenn man woanders landet als im Plan steht und oder am Zielflugplatz keiner telefonisch erreichbar ist. Denn dort rufen die auch an wenn der Plan noch offen ist.

Besonders unglücklich, aber habe ich so schon gehört, Telefon aus, woanders noch kurz gelandet weil der Kuchen dort so lecker ist, Plan vergessen und dann fangen die von AIS an alle Flugplätze in der Region anzurufen...

6. Juli 2021 23:02 Uhr: Von T. Magin an Sebastian G____ Bewertung: +2.00 [2]
Und noch ein Fallstrick: hat man einen Flugplan aufgegeben, muss dieser unbedingt gelöscht werden, sollte er nicht angetreten werden. Das hat nichts mit öffnen und schließen zu tun. Einfach die Tatsache, dass er aufgegeben wurde zwingt einen dazu ihn entweder zu öffnen oder zu löschen. Mich hat man mal in Paris gesucht (weil Flugplan dahin am Vortag aufgegeben). Ich war aber, Dank der häufig anzutreffenden atlantischen Frontensysteme, ohne Flugplan in Berlin. Und dort klingelte dann das Telefon …
7. Juli 2021 09:34 Uhr: Von Sebastian G____ an T. Magin

Und noch ein Fallstrick: hat man einen Flugplan aufgegeben, muss dieser unbedingt gelöscht werden, sollte er nicht angetreten werden.

Das stimmt und hat sich irgendwann geändert. Meine alten Fluglehrer haben vor 15 Jahren die Pläne einfach stehen lassen wenn sie nicht gebraucht wurden und das hat niemanden interessiert. Aber irgendwann hat AIS angefangen solchen Plänen hinterher zu telefonieren etc.

7. Juli 2021 09:45 Uhr: Von Dirk Weske an Sebastian G____ Bewertung: +2.00 [2]

Und spätestens da kommt dann der große Vorteil der Telegram-Schnittstelle des autorouters zum Zuge. Wenn ich in der Pampa außerhalb D mit FP lande oder starte, erledige ich die Meldungen halt selbst per Telegram und muss keine AIS-Stelle suchen&finden.&überzeugen ;-)

7. Juli 2021 10:17 Uhr: Von Joachim P. an Dirk Weske

jep, und bei gaaanz schlechter Netzabdeckung auch per SMS.

7. Juli 2021 10:18 Uhr: Von Mich.ael Brün.ing an Dirk Weske
Ja, habe ich kürzlich auch in Italien genutzt. Aber für nicht-IFR Flieger dann doch etwas mühsam, wenn man es zB nur zum Grenzübertritt braucht und keine IFR Route erzeugen will.
7. Juli 2021 10:22 Uhr: Von Joachim P. an Mich.ael Brün.ing Bewertung: +1.00 [1]

nur aus Interesse: Was ist beim AR mühsamer als bei DFS o.ä.? Mit ner VFR-Autoroute hast du ohne was zu tun mal grob alles ausgefüllt, dann noch ein paar Waypoints tauschen/einfügen und los gehts...

Ich mach mir manchmal auf diese Weise auch VFR routen im AR ohne sie zu filen, nur um in den Tagen vor dem Flug mit Telegram immer mal wieder aufs Routen-GRAMET gucken zu können, kann ja auch ICON-Modell...

Das mühsamste was ich kenne, ist irgendwas ohne autorouter/Telegram zu machen ;)))


7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang