Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. Dezember
Erneute Änderungen beim Teil-FCL
Test: Kollisionsvermeidung von AIR Avionics
Die Sache mit der Mass and Balance
Bedienung des Fuel Computers
Erinnerungen an einen Raumfahrer der ersten Stunde
Funkenflug – Die Motorzündung
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

21. Juni 2019 10:10 Uhr: Von Alexis von Croy an Oliver Burchardt

Mein Cover (oben) benutze ich bei JEDEM Flug, bei dem die Kiste nicht hangariert ist, sie stand seit 2013 keine Nacht ohne Cover im Freien.

Wichtig ist, dass man das Cover so verzurrt, dass es sich nicht bewegen kann - dann scheuert es auch nicht auf den Scheiben. Ich kann nur sagen, dass meine Scheiben nach 6 Jahren Benutzung wie neu sind (nachdem ich sie 2013 polieren lassen habe).

Wing-Cover etc. sind mir viel zu schwer und zu teuer und es ist mir auch zu viel Arbeit, ich benutze nur das Canopy Cover und den Pitot-Schutz.

Wenn der Flieger IMMER draußen steht und man eine Möglichkeit hat, die Cover irgendwo zu lagern, dann könnte ich mir das vorstellen. Mitnehmen kannst Du den ganzen Kram nicht.


1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.72.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang