Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. März
Verschärfung der ZUP
Nutzungsausfall und merkantiler Minderwert
Im Test: TBM-940
Leserreise 2021: Vorbereitung Südamerika
UPRT - ein weiterer Kommentar
Missglückter Checkflug
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

24. Mai 2007: Von Alexander Stöhr an Intrepid
Was ist denn bitteschön ernsthaft am Fliegen? Am Fliegen selbst; die Tatsache daß geflogen wird? Oder; was ist daran besonders spaßig? Rein gar nichts, absolut nichts.

Bitte vermengen Sie nicht IHRE persönliche Auslegung Ihrer eigenen Zeit in der Luft mit den übrig möglichen. Es gibt nicht nur eine einzig richtige Art zu fliegen.

Die Sicherheit der Zuschauer betone ich (zum X-ten mal) steht hier überhaupt nicht zur Disposition.

Alles findet erst dann weite Verbreitung (und Schutz), wenn man auch unvernünftige Dinge damit anstellen kann: Computer, Automobil, Fallschirm, usw... Ich persönlich halte z.B. nichts davon, mit einem Rettungsgerät einfach nur zum Spaß aus einem funktionstüchtigem und fliegendem Flugzeug auszusteigen. Ich bin Segelflieger, mein Fallschirm ist für mich ein SEHR ernsthaftes Rettungsgerät. Für mich.. für andere ist es eben etwas anderes.

1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.02.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang