Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
EASA-Produkte und verwaiste Flugzeuge
VFR-Tour durch den Osten Frankreichs
Dick Rutan 1938 - 2024
Cessna T303 Crusader
Tankdeckel-Restauration
Beinahe-Kollision trotz Fluginformationsdienst
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

10. April 2007: Von Harald Schröter an Florian Guthardt
Eine DA40 TDI bin ich schon geflogen. In der C182 nur probegessesen, als eine in der Werft stand. Laut Daten Aeroskurier ist die DA40 angeblich breiter (im Schulterbereich?).
Geschult auf einer PA 28, wobei auch ich der Meinung bin, das man in den Piper´s am besten sitzt!
Vergleicht man die Steigleistung einer C172/PA28TDI mit der DA40 TDI, so läßt sich feststellen, daß Blechfliegerle veralgemeinert eine bessere Steigleistung haben.
Selber hab ich ne MS893E.Sitzt wie angegossen-;)
VG
Harald

1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2024 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.22.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang