Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. Dezember
Erneute Änderungen beim Teil-FCL
Test: Kollisionsvermeidung von AIR Avionics
Die Sache mit der Mass and Balance
Bedienung des Fuel Computers
Erinnerungen an einen Raumfahrer der ersten Stunde
Funkenflug – Die Motorzündung
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

3. August 2005: Von Georg Peine an Joachim Adomatis
Hallo Herr Adomatis,
ein super Artikel! Was genau meinen Sie mit der Freigabe durch die Kontrollzone über Alpha und Foxtrott, habe keine Meldepunkte dieses Namens auf der Anflugkarte der AIP finden können. Hatten Sie der Controllerin explizit einen Flug über dem Zentrum angekündigt, da Sie ja trotz Echo 2 und Whiskey 2 von den veröffentlichten Strecken abgewichen sind. Sind Sie permanent in 1800 Fuß GND geflogen?
Viele Grüße,
G. Peine
4. August 2005: Von Rolf Honnigfort an Georg Peine
Hallo The Duke,
selbstverständlich findet man A/F (nahe Alexanderplatz bzw. Funkturm)in der AIP, allerdings nur in einer aktualisierten: VFR Terminal Chart Berlin und in den Visual Operation Charts von EDDT/EDDI.
Gruß Rolf-Peter
4. August 2005: Von Joachim Adomatis an Georg Peine
Hallo, The Duke,
die Frage nach „Alpha“ und „Foxtrott“ hat Ihnen Rolf-Peter inzwischen beantwortet. Diese Meldepunkte sind erstmals seit 12/04 auf auf den Jeppesen-Anflugkarten zu den Flughäfen Tegel und Tempelhof verzeichnet worden.

Unser Flug vom Verkehrslandeplatz Berlin-Strausberg nach Potsdam erfolgte nach vorher oft praktiziertem Prozedere: Kurs auf Echo-1, Melden bei Tempelhof Tower unter Nennung des Vorhabens, dem Überflug des Stadtzentrums (Echo-2, Alpha (Reichstag), Foxtrott (Funkturm an der Avus), Ausflug Wiskey-1 via Potsdam.

Wir sind mit 1.800 Fuß in die Kontrollzone eingeflogen, erhielten bei Echo-2 die Aufforderung, Alpha nicht unter 2.000 zu passieren. Etwa an der Siegessäule erhielten wir Erlaubnis, wieder auf unsere vorherige Flughöhe von 1.800 Fuß zu sinken und unseren Flug in dieser Höhe nach Potsdam fortzusetzen. Aber das alles ist ja nun Vergangenheit.

Freundliche Grüße
Joachim M. Adomatis
4. August 2005: Von Georg Peine an Joachim Adomatis
Hallo,
vielen Dank für die Antworten! Ich hatte auf der Sep 2003 Karte nachgeschaut!
Viele Grüße

4 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.72.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang