Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
EASA-Produkte und verwaiste Flugzeuge
VFR-Tour durch den Osten Frankreichs
Dick Rutan 1938 - 2024
Cessna T303 Crusader
Tankdeckel-Restauration
Beinahe-Kollision trotz Fluginformationsdienst
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

15. April 2024 13:40 Uhr: Von Charlie_ 22 an Schauss Walter Bewertung: +4.00 [4]

Würde ich nicht machen. Einen Fremden das Flugzeug zu geben ist schon ein Risiko - und Interessenten, die der Versicherung nicht bekannt sind damit fliegen zu lassen, ein weiteres.

Wenn das Flugzeug ein gutes Angebot ist (was ich nicht beurteilen kann), dann musst Du gar nichts machen außer zu warten. Warum solltest Du Dich dann stressen und dann auch noch eine Provision zahlen? Wer ein Flugzeug kaufen will, der kommt schon (ich bin nach Biggin Hill geflogen, um mein Flugzeug zu kaufen).

16. April 2024 08:44 Uhr: Von Timm H. an Charlie_ 22 Bewertung: +2.00 [2]

Genau so, Alexis. Ich würde das auf keinen Fall machen. Einziger Grund wäre vielleicht ein bereits vorhandener Ersatz, dazu kein Platz oder komplette Aufgabe der Fliegerei mit Wunsch von schnellstmöglichem Verkauf.

Ernsthaft Interessierte Reisen zum Flieger.


2 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2024 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.22.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang