Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 22. Dezember
Die Allgemeine Luftfahrt und das schlechte Gewissen
International fliegen in COVID-Zeiten
Ausflug an die Alpensüdseite - Locarno (LSZL)
Mit dem Elektroflugmoped zum Bäcker?
Unfallstatistiken und Risiken in der Luftfahrt
Unfall: Alle Sicherheitssysteme gerissen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Avionik | Firma für Avionik Reparatur  
6. Dezember 2021 11:49 Uhr: Von Alexander Pichler 

Hallo Kollegen!

Suche eine Firma die eine Avionik Reparatur durchführen kann.

Avionik Straubing ist bis Mitte Januar ausgelastet, idealerweise soll die Reparatur vor Weihnachten durchgeführt werden.

1. Bei einem Horizont sind die Lager auszutauschen, ist ein air driven horizon der im Kombi mit dem KCS55A HSI und KFC150 verbaut wird. Horizonst braucht gute 3-4 Minuten bis er erected ist, die Lager sind am Sterben.

2, Beim HSI KCS55A ist wohl der Kondensator der Glide Slope Anzeige zu tauschen, kommt/funktioniert nur mehr noch ab und zu.

Hat jemand von euch eine Idee, wer sowas reparieren kann, außer Straubing?

Porta warte ich auf Feedback, wobei die die meisten Sachen auch nach Straubing schicken.

Danke und LG

Alex

6. Dezember 2021 12:03 Uhr: Von Wolfgang Lamminger an Alexander Pichler

dazu fällt mir ein:

AAS - Augsburg Air Service. Habe zwar noch keine Avionik-Instandsetzung dort machen lassen, aber die Werkstatt vor einiger Zeit besichtigen können...

6. Dezember 2021 14:42 Uhr: Von Chris _____ an Alexander Pichler

Ich habe gute Erfahrungen mit Avionik Service East in EDAZ gemacht.

6. Dezember 2021 16:06 Uhr: Von Constantin Droste zu Vischering an Alexander Pichler

Hallo Alex, die Reparatur bzw. Overhaul der Geräte würde ich tatsächlich nur bei Avionik Straubing machen lassen. Das heißt aber nicht, dass du in der Zwischenzeit nicht fliegen kannst. Die Geräte sind Standard. AS kann Dir Tauschgeräte schicken, mit denen Du fliegst, während deine überholt werden. Den Tausch der Geräte kann jeder Avioniker im Feld machen, das dauert eine gute Stunde. Das HSI ist "Plug-and-Play", der KI256 hat zusätzlich die Vakuum-Schläuche. Aber insgesamt kein Ding. Ggf. ist es auch günstiger, die Tauschgeräte zu kaufen, als Overhaul. Die Geräte sind massenhaft am Markt.

6. Dezember 2021 19:50 Uhr: Von Wolfgang Kaiser an Alexander Pichler

Hallo Alex,

ruf mal hier an ob die wieder arbeiten können.

https://www.fis-rheinland.com/

denn die sind wirklich auf Reparatur von Instrumenten spazialisiert.

7. Dezember 2021 16:04 Uhr: Von Alexander Pichler an Wolfgang Kaiser

Danke für euer Feedback.

AAS macht keine so kleinen Geräte und wenn dann auch nur die der eigenen Maschinen in Wartung.

Avionik Service East - der Prüfer ging in Rente, wird nicht mehr angeboten.

Austausch ist eine Option, abhängig von den Kosten, Maschine wird gerade verkauft und da will keiner bis Januar warten.

Rheinland wurde vom Wasser weggeschwämmt, müssen die Dinge auch in die USA ssenden, was die Turn Around Time nicht reduziert.


6 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.69.02
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang