Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Mai
Es wird eng für die Allgemeine Luftfahrt
Routing: Sind Sie bereit zum Durchstarten?
Cirrus SF50 G2 versus Epic E1000 GX
Ein neuer Prop für die alte Bonnie
Der Rating-Dschungel
Unfall: Alles durcheinander
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Luftrecht und Behörden | LAPL Revalidation Requirements unverständliches Geschwurbel  
14. April 2021 20:28 Uhr: Von Christian Weidner 

Moin,

kann mir das mal jemand in eine für echte Menschen verständliche Sprache übersetzen?

AMC1 zu FCL.140.A

b) the aircraft that is used for training flights with an instructor is an Annex-I aircraft of type (a), (b), (c), or (d) that is subject to an authorisation specified in points ORA.ATO.135 or DTO.GEN.240.

Es scheint dabei darum zu gehen, mit was für einem Flugzeug ein LAPL(A) Pilot den einstündigen Auffrischungs- oder Trainingsflug machen darf.

Vielen Dank!

14. April 2021 20:54 Uhr: Von Tobias Schnell an Christian Weidner Bewertung: +1.00 [1]

Gemeint ist der Annex 1 zur Basic Regulation, der den Scope der EASA-Regeln definiert. Annex 1, Abs. 1 a-d beschreibt Flugzeuge, die eben nicht in diesem Scope sind, also z.B. historische Flugzeuge, Kitplanes, Warbirds etc.

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/HTML/?uri=CELEX:32018R1139&from=EN#d1e32-85-1

Solche Flugzeuge dürfen nur dann für den LAPL-Trainingsflug verwendet werden, wenn die zuständige Behörde ein Sicherheitsniveau vergleichbar mit "normal" zertifizierten Flugzeugen festgestellt hat und das Flugzeug speziell für den Einsatz in einer ATO/DTO freigegeben hat.

Wenn ein Flugzeug mit einem regulären EASA-TC verwendet werden soll, betrifft Dich das alles nicht. Dann muss das Flugzeug auch nicht in einer ATO/DTO gemeldet sein.

14. April 2021 21:56 Uhr: Von Michael Söchtig an Tobias Schnell

Was ist der Sinn dahinter? Will man dem Instructor nicht zumuten, in einen Doppeldecker aus den 30er Jahren einzusteigen?

17. April 2021 10:27 Uhr: Von Christian Weidner an Tobias Schnell

Danke,

heisst das, dass ein LAPL Inhaber nicht mit seiner privaten Bücker oder Do27 den Auffrischungsflug machen darf?

Soweit mir bekannt ist, gilt das für die SEP(land) Verlängerung bei "nicht LAPL" Lizenzen nicht, oder bin ich da falsch informiert?

17. April 2021 15:27 Uhr: Von Tobias Schnell an Christian Weidner

oder bin ich da falsch informiert

Ja, bist Du leider... Steht auch in FCL.740.A(b)(1)(ii) seit März 2020 so drin, wo es um die Verlängerung von Klassenberechtigungen geht. Vorher war es ja eigentlich gar nicht möglich, Stunden auf einem Annex-1-Flugzeug überhaupt auch nur zur Verlängerung einer Klassenberechtigung heranzuziehen...

17. April 2021 22:25 Uhr: Von Christian Weidner an Tobias Schnell Bewertung: +1.00 [1]

Danke für die Klarstellung.

Ich bin wirklich froh und dankbar, dass unsere Gesetze so realitätsnah gestaltet, und dann auch noch in klar verständlicher Form veröffentlicht sind ;-)

19. April 2021 22:45 Uhr: Von Christian Weidner an Tobias Schnell Bewertung: +1.00 [1]

Also in den AMC zu FCL.740.A finde ich nichts entsprechendes. Habe alle Amendments einzeln durchgesehen.

Frage mich, ob es überhaupt zumutbar ist, so lange suchen zu müssen, um herauszufinden, was erlaubt ist, und was nicht.

19. April 2021 23:39 Uhr: Von Tobias Schnell an Christian Weidner Bewertung: +1.00 [1]

https://www.easa.europa.eu/sites/default/files/dfu/Annex%20I%20%E2%80%94%20AMC%20and%20GM%20to%20Part-FCL%20%E2%80%94%20Issue%201%2C%20Amendment%209.pdf

AMC und GM zu Part-FCL, Issue 1, Amendment 9 vom 18.03.2020. Hier auf Seite 6 unten ff.

In den EasyAccess-Rules vom Juni 2020 ist es allerdings noch nicht enthalten - das ist ärgerlich...

19. April 2021 23:50 Uhr: Von Christian Weidner an Tobias Schnell Bewertung: +1.00 [1]

Ok, wenn man unter FCL.140 sucht, um zu finden, was für FCL.740.A gilt, funktioniert es. Ob da System hinter steckt?

20. April 2021 16:32 Uhr: Von Guido Frey an Christian Weidner
Beitrag vom Autor gelöscht

10 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.02
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang