Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
Kleine Gemeinheiten für die Sicherheitskultur
Luftfahrt-Beamte bedrohen Sachverständige
PA-28 Cherokee - die ewige Zweite
Flieger Horst: In 28 Jahren um die Welt
Gemischzubereitung unter Druck
Unfall: Theorie und Praxis
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Luftrecht und Behörden | Link zu AOPA AT: FAA gestattet aktuell keine Impfung mit Astrazeneca für US Lizenzen  
15. März 2021 10:29 Uhr: Von Michael Söchtig 

Ich bin kein Arzt und kein FAA Experte, daher nur der Verweis auf einen Hinweis der Aopa Österreich und einen Link zur FAA. Sinngemäß gestattet die FAA nur die Nutzung der in den USA zugelassenen Impfstoffe. Welche konkreten Auswirkungen eine Impfung mit Astrazeneca in rechtlicher Hinsicht hat, wenn man in Besitz einer FAA Lizenz ist, möchte ich daher nicht bewerten.

Die Wertung der AOPA Österreich für Inhaber von US Lizenzen findet ihr auf dem Link unten, sie sagen:

"Impfungen mit AstraZeneca oder anderen Impfstoffen führen zum Verlust des FAA-Medicals und zum Verlust der Flugberechtigung!"

https://www.faa.gov/coronavirus/guidance_resources/#useOfVaccines

https://www.aopa.at/?p=103612

15. März 2021 11:35 Uhr: Von Wolff E. an Michael Söchtig

Jetzt die Preisfrage. Gilt das auch für Validation?

15. März 2021 11:55 Uhr: Von Herbert SNKF Licenik an Michael Söchtig

Ein FAA Examiner wurde gebeten, bei der FAA nachzufragen. Hier die Antwort:

I contacted the Airmen Medical Certification Branch this morning. Here, in summary, is their position:

The FAA has only evaluated the Pfizer-BioNTech, Moderna, and Johnson & Johnson vaccines. There is no position by the FAA relative to any other vaccines at this point in time. For the three approved vaccines, the person receiving the vaccine has to observe the 48 hour “no fly”/safety period after each dose. If they are exercising the privileges of any FAA pilot certificate and a medical certificate is required for the operation(s), the 48 hour period applies.

FAA has not approved or taken a position on any other of the vaccines that may be out there.

Die FAA sagt allerdings auch: “Additional vaccines will each be evaluated as EUAs are issued”, so dass man die genannte Webseite öfter auf Aktualisierungen checken sollte.

https://www.aopa.at/?p=103612

15. März 2021 12:00 Uhr: Von Achim H. an Wolff E. Bewertung: +1.00 [1]

Das ist so nicht richtig.

In den USA ist bis dato kein Impfstoff regulär zugelassen, die fallen alle unter eine Notfallzulassung. Nach der Einnahme eines nicht ordentlich zugelassenen Medikaments ist man fluguntauglich (so auch in Europa). Daher stellt die FAA klar, dass man nach Impfung mit den betreffenden Impfstoffen trotzdem flugtauglich ist.

In Europa sind alle applizierten Impfstoffe regulär zugelassen, das Problem stellt sich also nicht. Würde man die Position vertreten, dass alle in Europa von Piloten genommenen Medikamente eine FDA-Zulassung benötigen, käme man schnell in Schwierigkeiten, da sehr viele gängige Medikamente in Europa keine FDA-Zulassung haben.

Es gelten die üblichen Regelungen für Impfungen, die besagen, dass der Pilot sich selbst auf Impfreaktionen und Flugtauglichkeit prüfen muss.

15. März 2021 16:43 Uhr: Von Willi Fundermann an Achim H. Bewertung: +4.00 [6]

Wolf fragt: "Jetzt die Preisfrage. Gilt das auch für Validation?"

Was kann an dieser Frage "so nicht richtig" sein? Man könnte sie schlicht mit "Ja" oder Nein" beantworten. Ich kannte das so bisher nur als Antwort von Politikern auf Fragen von Journalisten: "Ihre Frage ist so nicht richtig".

P.S.: Deine rote 1 hilft da auch nix.

15. März 2021 17:27 Uhr: Von Tobias Schnell an Willi Fundermann Bewertung: +1.00 [1]
Für die Ausübung der Rechte einer Validation kann man ja auch ein EASA-Medical heranziehen. Damit ist man dann meines Erachtens auf jeden Fall safe.
15. März 2021 17:36 Uhr: Von Achim H. an Willi Fundermann Bewertung: -1.00 [3]
Du scheinst viel nicht sinnvoll einsetzbare Lebenszeit zu haben.

7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.02
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang