Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
US/EU BASA Abkommen: Lizenzen
Im Test: AeroVue Touch und AeroNav 800
Tønder: Gut für die Pilotenseele
Nebel - die große Winterlotterie
Wartung: Der Kaltstart
Unfallanalyse: Ausweichempfehlungen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Flugzeugbau | Strobelight Ersatz Katana DA-20  
20. Oktober 2020 19:39 Uhr: Von Volker Niesen 

Hallo Zusammen

Haben in unserem Verein eine Katana DA-20. Wieder mal ist das Steuermodul (Zündmodul) für die Strobes defekt. Neu kosten die um die 1000€. Meine Frage:

1. Umbau auf LED nur mit zugelassenen , eingetragenen Bauteilen- richtig?

2. Gibt es eine Quelle wo man eventuel solche Module für die Blitz Röhre günstiger kaufen kann ?

Gruß, Volker

20. Oktober 2020 20:15 Uhr: Von Markus Wagner an Volker Niesen

Was hast Du denn für eine Strobe Box? Eventuell habe ich hier was Passendes im Regal...

20. Oktober 2020 20:56 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Volker Niesen Bewertung: +1.00 [1]

Lichter gehen mittels C-STAN. Das sollte nicht so teuer sein.

21. Oktober 2020 16:28 Uhr: Von Volker Niesen an Patrick „Lean-Hard!“

@ Markus: Bekommen die Box kulanterweise noch umgetauscht. War erst 13 Monate im Einsatz. Aber Danke für das Angebot

@Patrick: Was ist ein C-STAN ?

22. Oktober 2020 19:41 Uhr: Von Mark J. an Volker Niesen
23. Oktober 2020 12:08 Uhr: Von Malte Höltken an Volker Niesen Bewertung: +4.00 [4]

CS-STAN sind Standardänderungen, die ohne spezifisches Minor Change oder STC eingebaut werden können. Für die Strobes gilt SC-031b. Darin steht, daß die Einbaubaren LED Strobes ETSO-C96a (oder äquivalentem standard) genügen müssen. Dein Prüfer kann dann die Installation einfach ohne Entwicklungsbetrieb freigeben.

Im kommenden AOPA-Letter (5-20) gibt es dazu einen Artikel.

24. Oktober 2020 19:24 Uhr: Von Volker Niesen an Malte Höltken

Hi. Danke für die hilfreichen Antworten. Werde mich da mal einlesen

Gruß, Volker

30. Oktober 2020 11:54 Uhr: Von Malte Höltken an Volker Niesen Bewertung: +1.00 [1]

Hier der Link zum AOPA-Letter 05-20: https://aopa.de/wp-content/uploads/AOPA_Letter_05_2020.pdf

30. Oktober 2020 18:54 Uhr: Von Markus S. an Malte Höltken

Hi Malte,

danke für den Lesetipp.

„der Author .....ist Betreiber einer Lake Buccaneer, mit der er Daten zur Erforschung von Plastikmüll in unseren Ozeanen sammelt.“

wie läuft das vonstatten? Ist ja interessant.

Gruß

Markus

30. Oktober 2020 22:23 Uhr: Von Malte Höltken an Markus S. Bewertung: +6.00 [6]

Du kannst leider keine PN empfangen. Möchten den Thread nicht "Threadnappen".

Aber in Kürze: Wir fliegen mit Multispektralkameras, die wir in den Tragflächen der Lake installieren, in verschiedenen Höhen bestimmte interessante Punkte in der Nordsee an (Container, Schiffe, Bojen, Fischereinetze, Müllhaufen, Algen, Öl, etc.). Die Aufnahmen dienen dann als Grundlage für einen Maschinenlernalgorithmus zur Erkennung dieser Objekte in Meeren. Aus Sentinel-2 Daten sollen so Gegenstände und Müll erkannt und getrackt werden. Ein paar mehr Infos haben wir auf unserer Homepage: https://aufwind.aero/air-sos/


10 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.06.00
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang