Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
Reportage: Repatriierung aus Südamerika
Was ist eigentlich die Wetted Area?
Routing: Die Ostseeküste Litauens
Historie: Navigationscomputer, Autopiloten und Side-Sticks
Wartung: Tropfmaschinen - der Tank
Beinahekollision in der Platzrunde
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | Flugschule in und um London  
2. August 2020 13:42 Uhr: Von Heinz ZIMMER 

Hallo zusammen,

hat irgendjemand einen Kontakt für eine vernünftige, seriöse Flugschule in der Nähe von London? PPL (Für die Tochter eines Freundes (gebürtiger Deutscher -Tochter in Florida aufgewachsen, die dort demnächst arbeitsmäßig für einige Zeit lebt).

Danke für jede Info auch gerne per mail.

Heinz

2. August 2020 14:43 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Heinz ZIMMER

frag doch mal alex ayling vom ga-buyer oder seine mutter astrid! die wohnen dort drüben und kennen fast alle airports in der umgebung!

2. August 2020 15:28 Uhr: Von Lutz D. an Heinz ZIMMER

Hallo Heinz,

Die AOPA UK hat ein Kartentool auf ihrer Website mit Links zu Flugschulen:

https://www.aopa.co.uk/index.php/aopa-uk-flying-schools-clubs-map

2. August 2020 15:58 Uhr: Von Sven Walter an Heinz ZIMMER

PPL FAA umgeschrieben zu EASA PPL in 2013 in EGSG, solide geführt, war zufrieden.

Noch empfehlenswerter (freundlich, engagiert), aber weiter weg von London:

https://motorglide.co.uk/

2. August 2020 17:57 Uhr: Von Wolfgang Bardorf an Heinz ZIMMER

Wo in London in welcher Himmelsrichtung wohnt der Freund? London ist groß, und es macht daher einen enormen Unterschied. (Ich wohne selber in SW London.)

2. August 2020 22:27 Uhr: Von Heinz ZIMMER an Wolfgang Bardorf

Danke einstweilen an alle.

Domizil liegt noch nicht fest.

Heinz

2. August 2020 22:36 Uhr: Von Heinz ZIMMER an Heinz ZIMMER

Haben doch schon was gefunden.

Ziemlich zentral Nähe Russell Square

3. August 2020 21:40 Uhr: Von Wolfgang Bardorf an Heinz ZIMMER Bewertung: +1.00 [1]

Hm, zentral gelegen heißt Stau zu überwinden, welcher in London leider fast zu jeder Tageszeit anzutreffen ist...

Man kann vom Russell Square relativ gut raus nach Denham (EGLD, einfach die A40 entlang), wo das Pilot Centre zu finden ist: https://www.thepilotcentre.co.uk/

Flotte besteht hauptsächlich aus C152 und C172. Meine Erfahrung mit dem Pilot Centre beruht darauf, vor 2 Jahren einige Stunden mit einer C172 zu fliegen, um mal wieder C172 zu fliegen. Aufgrund der vergleichsweise großen Flotte und Anzahl der Fluglehrer hatte ich kein Problem einen Termin zu bekommen.

Denham (https://www.egld.com/) ist ein VFR-only Flugplatz innerhalb der Heathrow CTR und Asphaltlandebahn, aber Grasrollwegen.

Nördlich liegt Elstree (EGTR) mit einer Reihe von Flugschulen, allerdings habe ich keine persönliche Erfahrung dort.

Ansonsten kommen entfernungstechnisch noch North Weald (EGSX) und Stapleford (EGSG) in Betracht, beide haben auch bekannte Flugschulen (vor allem Stapleford), allerdings habe ich auch keine persönlich Erfahrung mit diesen.

Fairoaks (EGTF), Blackbushe (EGLK) und Biggin Hill (EGKB) würde ich nicht empfehlen, da weiter entfernt und außerdem ein Nord-Süd-Trek durch London erforderlich wäre, was ich vermeiden würde.

EGLD und EGTR sind innerhalb von 40-45 Autominuten zu erreichen, nach EGSX und EGSG dauert es vermutlich 5 Minuten länger. Aber am besten je nach Verkehrslage mal ausprobieren...

3. August 2020 22:21 Uhr: Von Heinz ZIMMER an Wolfgang Bardorf

Vielen Dank für die Info

werde es mal weiterleiten.

Heinz

4. August 2020 18:08 Uhr: Von Alexander Callidus an Heinz ZIMMER

Damyns Hall, EGML.
Man kann dort ab initio wohl nur den UL-Schein machen, aber
1. ist es ein sehr schöner, freundlicher, unprätentiöser Platz
2. ist er mit der MEtro gut zu erreichen
3. ist dort der Tiger flying Club https://www.tigerclub.co.uk/training stationiert. D.h., Du wirst Mitglied und fliegst Tiger Moth. Und das ist wirklich so: ich kam aus Bremen, meine erste Ärmelkanalüberquerung, erste Landung in UK und der Flieger in der Platzrunde hinter mir war eine Tiger Moth, einfach so. Die Stunde Training kostet 230 Pfund, Stunde Charter habe ich nicht gefunden. Aber, ich finde es gibt Dinge/Erinnerungen, die sind nur schwer mit Geld zu beziffern.


10 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang