Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 23. Dezember
Das Basic IR kommt im nächsten Jahr
Flugbuchkontrolle: Muss ich mich selber hängen?
IFR Emergency - bereit sein für Notfälle
Takeoff Flaps … set
IFR-Praxis im Fernunterricht
Landeunfall mit dem Airbus
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Luftrecht und Behörden | Corona-Ausnahmeregeln verlängert  
31. Juli 2020 22:31 Uhr: Von Tobias Schnell  Bewertung: +2.00 [2]

Das LBA hat die Gültigkeits-Extensions für TR/CR/IR (aber nicht für Medicals!) auf Ablaufdatum 31.10.20 mit Verlängerung bis zum 30.11.2020 erweitert. Anzunehmen, dass die Länderbehörden auch hier wieder nachziehen werden.

https://www.lba.de/SharedDocs/Downloads/DE/Allgemeinverfuegungen_Corona/Allgemeinverfuegung_Verlangerung_Berechtigungen_Zerti_L.pdf?__blob=publicationFile&v=4

14. August 2020 06:41 Uhr: Von Marco Schwan an Tobias Schnell

Hi,

hat jemand mit bekommen das die Länder gefolgt sind?

14. August 2020 11:43 Uhr: Von Chris _____ an Tobias Schnell

Man darf zwar die Checkflüge später machen, die Gültigkeitsdauer ändert sich dadurch aber nicht, d.h. wer Ende Juli 2020 zum IR-Check "fällig" war, ist es danach wieder Ende Juli 2021, auch wenn der diesjährige Checkflug erst im Oktober stattfindet.

(sinnlos aber bürokratisch konsequent, denn "sonst könnte ja jeder kommen")

14. August 2020 13:44 Uhr: Von Willi Fundermann an Chris _____ Bewertung: +3.00 [3]

Das ist zumindest für die Lizenzen des LBA falsch. In deinem Beispiel wird das Rating bis Oktober 2021 verlängert. Kann man auf der Homepage des LBA nachlesen (unter FAQ zu Lizenzierung). Da steht:

"Sofern die Befähigungsüberprüfung innerhalb des 4-Monatszeitraums (d.h. in dem genannten Beispiel zwischen dem 01.06.2020 und dem 30.09.2020) absolviert wird, kann ein Handeintrag durch den Prüfer erfolgen. Dabei wird die Berechtigung um 12 Monate ab dem Monatsende verlängert in dem die Befähigungsüberprüfung stattgefunden hat. Beispiel: Ablauf MEP/IR am 31.05.2020 Befähigungsüberprüfung erfolgt am 02.07.2020 Eintrag neues Ablaufdatum: 31.07.2021"

Eigentlich sinnvoll und unbürokratisch, finde ich.

14. August 2020 14:16 Uhr: Von Chris _____ an Willi Fundermann

Ups, dann hat mir mein Prüfer Quatsch erzählt. Dumm gelaufen. Jetzt habe ich den Checkflug (auf Basis seiner Aussage) doch zum regulären Termin gemacht. Naja.

14. August 2020 14:33 Uhr: Von Bernhard Tenzler an Willi Fundermann

In meinem Fall, Verlängerung Lehrberchtgung durch das LBA, wurde der ursprüngliche Ablauftermin für die Verlängerung herangezogen.

War aber eben auch kein Handeintrag.


6 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.51.00
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang