Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. April
HINWEIS ZUR PRINTAUSGABE
Corona - was sonst?
GA-Marktbericht vom April 2020
Vorbereitung Leserreise 2021, Teil 2
Perspektive Fluglehrer
Vertikal-Modi bei Autopiloten
Runway Incursions
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | Umfrage: European GA Data 2020 (GAMA/IAOPA)  
17. Februar 2020 18:57 Uhr: Von Florian R.  Bewertung: +2.00 [2]

GAMA und IAOPA haben wieder die GA-Umfrage offen für 2020:

https://gama.aero/issues/european-ga-data/

Man kann bis am 05. April 2020 seine Antworten abgeben.

Eine Präsentation zur Auswertung von 2019 ist hier zu sehen (interessante Daten zur Luftfahrt in Europa... wäre sicher auch spannend zu diskutieren): https://gama.aero/wp-content/uploads/2020-0131-GAMA-IAOPA-GA-Survey2019-Final-Results.pdf

Ich denke es ist sehr wichtig, dass wir der EASA zeigen wo überall der Schuh drückt. Ich denke man hört dort sogar zu, immerhin habe ich den Link zur Umfrage direkt von der EASA per Mail erhalten. Die GA Roadmap 2.0 läuft bald an und ich denke die Roadmap 1.0 war ein Erfolg... wenn auch im Schneckentempo, aber bald haben wir Part-M Light (mitte März) und das Basic IR.

Die Umfrage bietet auch ein paar Möglichkeiten für Freitext. Ich denke dort lässt sich auch einiges mitteilen.

Für mich persönlich war wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Infrastruktur verbessert werden muss (GPS-Airways, also unter dem Freezinglevel und nicht FL100+ und Routings nicht via VORs, da dies zumindest bei mir zuhause oft CTOTs verursacht // GPS-Anflüge auf kleine Flugplätze // keine lokalen Besonderheiten, die entgegen ICAO-Standards das Fliegen kompliziert und unzugänglich machen...bspw. wie im Thread zu Mannheim beschrieben).

Ihr habt sicher noch mehr und noch bessere individuelle Inputs.

Frohes ausfüllen. :) Kann ja nicht schaden.

17. Februar 2020 23:07 Uhr: Von Tobias Schnell an Florian R. Bewertung: +1.00 [1]

und Routings nicht via VORs, da dies zumindest bei mir zuhause oft CTOTs verursacht

Mal so aus Interesse: Wo bzw. auf welchen Strecken muss man denn von VOR zu VOR fliegen?

18. Februar 2020 07:24 Uhr: Von Florian R. an Tobias Schnell Bewertung: +3.00 [3]

In der Schweiz gehen extrem viele Departures/Arrivals via FRI und WIL. DCTs sind beim Flugplan aufgeben nicht erlaubt, im Gegensatz zu Deutschland oder Österreich beispielsweise. Daher gibts oft CTOTs wegen diesen Hot-Spots, obwohl man in der Luft dann doch bessere Freigaben erhält. Daher plädiere ich für tiefere GPS-Airways, damit man bereits im Flugplan mit besseren Routings und unter der Nullgradgrenze planen kann. Es ist gut möglich, dass du das nicht als Problem siehst, weil mein Umfeld in meinem Land da ganz anders ist. Aber Deutschland hat ja auch seine Infrastrukturprobleme, die Gift für die IFR-GA sind, Stichwort "maintain VMC until reaching FL".

Jeder hat bestimmt seine eigenen Inputs bei der Umfrage. Für mich persönlich wäre es toll wenn am Schluss der Output vorliegt, dass der EPAS (European Plan for Aviation Safety) eine bessere Infrastruktur anzielen soll. Daraus entstehen dann die Rulemaking Tasks der EASA.

Zudem habe ich erfahren, dass die Idee der besseren IFR-Infrastruktur bereits bei der GA Roadmap 1.0 angedacht wurde. Damals wurde es aber als ein zu grosses Projekt betrachtet und man setzte bloss auf Licensing. So ist nun das Basic IR entstanden. Doch diese Piloten brauchen jetzt auch ein geeignetes Umfeld, um ihr IR praktisch nutzen zu können. Sprich: GPS-Anflüge, GPS-Airways, standardisierte Verfahren an Flugplätzen ohne X-Seiten AIP mit Ausnahmeregelungen.


3 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.02.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang