Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
DFS: Die pure Verschwendung
Leserreise 2019, Teil 2
Oshkosh AirVenture 2019
Die Geschichte der Piper Malibu
Allgemeine Luftfahrt und Klimawandel
Annäherung im Luftraum E
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Reise | Ist Basel LFSB zu empfehlen?  
16. Juli 2019 20:52 Uhr: Von Nicolas Nickisch 

Zu diesem AIrport bekomme ich widersprüchliche Infos.

Auf EddH.de wird kalr: billig wird das nicht und je älter die PIREPs sind, desto schlechter.

Ansonsten scheint es wie so oft an Schengen oder Nicht-Schengen zu scheitern. Ich bekam mündlich die unterschiedlichsten ANgaben.

Es soll also von Mainz nach Basel (CH) gehen.

Der Flug wäre also von EDFZ nach LFSB. Also von EU nach EU und Schengen nach Schengen.

AUf den ersten Blick also kein Zoll erfoderlich - oder ?

Aber es soll für die Menschen an BOrd auf jeden Fall nach CH gehen. Und CH ist auch Schengen, oder sehe ich da was flasch?

Man würde in LFSB gefragt ob man zum Schengen oder nicht-Schengen-Ausgang wolle. Schengen - würde ich sagen?

Und auf dem Rückweg?

Was muss ich sonst noch beachten?

Oder wäre ein anderer Platz, z.B. Bremgarten die bessere Wahl ?

16. Juli 2019 21:18 Uhr: Von Achim H. an Nicolas Nickisch Bewertung: +1.00 [1]

Der Flugplatz ist in 2 Ländern und hat 2 ICAO-Kennungen. Wenn Du nach LFSB filest, bist Du in der EU.

16. Juli 2019 21:20 Uhr: Von Alexis von Croy an Achim H.

... das ist ja krass!

16. Juli 2019 22:59 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Achim H.

Kann ich dann trotzdem nach Schweiz rauslaufen, resp. von CH wieder zurück?

16. Juli 2019 23:49 Uhr: Von Sim L..... an Nicolas Nickisch

Bisher nur mit der Linie dort gelandet. Für deren Passagiere gibt es jeweils einen Ausgang für die schweizer und die französische Seite. Ersterer führt auf eine Straße, die ohne Abzweigmöglichkeit direkt nach Basel hinter die schweizer Grenze führt.

Weitere Option für < 2 to.: In EDTR landen, 20 Minuten zur Regionalbahn laufen und von dort nach Basel. EDTG oder LFGB gehen prinzipiell auch. Man braucht aber ein Auto, einen Abholer, oder viel Zeit.

17. Juli 2019 11:10 Uhr: Von Jonas P an Nicolas Nickisch

Im Moment bis September nur Home-based (siehe NOTAM), da keine Parkingstands mehr frei sind (EasyJet macht sich da breit).

Ansonsten guter Platz wenn du Zoll brauchst in die Schweiz ohne PN. Nach Absprache kann man dann einfach kurz auf einen Stand rollen und wieder gehen. Kosten für den Spass um die 50EUR. Damit das geht einfach vorher Anrufen und ein Konto anlegen. Zum Thema Schengen/Non-Schengen, die Schweiz ist in Schengen, nur nicht in der EU. Deshalb braucht man auch nur Zoll und keine Personenkontrolle. Was besonderes brauchst du dafür in Basel aber nicht machen, der Zoll ist ja immer da. Und wie oben richtig geschrieben ist Basel etwas speziell, da sowohl ein Schweizer als auch Französische Flughafen.

Falls du in die Stadt willst musst du den Bus bezahlen der dich vom Flieger ins Terminal bringt. Kostenpunkt 50EUR. Also eher auf der teuren Seite. Früher konnte man über den Aeroclub Basel raus, das ist aber leider nicht mehr Möglich.

Absolut empfehlen kann ich Bremgarten. In der Regel wenig los, Anmeldung Zoll 2h PN per email Möglich.

17. Juli 2019 12:45 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Alexis von Croy

Und IATA-Kennungen deren drei, zwei ICAO hat zB auch Pristina.

17. Juli 2019 14:31 Uhr: Von Sven Walter an Sim L.....

In LFGB ist der Zug näher und du brauchst kein PPR, einfach landen, zum Zug latschen, reinfahren nach Basel. EDTR hat leider Flugleiterpflicht und daher suboptimale Öffnungszeiten...

Nikolas, wann fliegst du denn runter?

17. Juli 2019 17:58 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Sven Walter

Geplant ist am Samstag hin, SOnntag zurück. Aber das NOTAM könnte der Showstopper sein.

AD PROHIBITED TO NOT BASED VFR UNLESS PRIOR AGREEMENT IS OBTAINED REF AD2 LFSB TXT 06 AND AD3 LFSB TXT 06.
Das würde ich zunächst interpretieren, daß kein Problem besteht wenn ich IFR komme - oder?
17. Juli 2019 19:54 Uhr: Von Sven Walter an Nicolas Nickisch

Jepp.

Wo willst du denn vor Ort hin? Wochenende geht Herten EDTR auch gut.

17. Juli 2019 21:59 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Sven Walter

Basel STadt. Rest legt Freundin fest. Soll u.a. heissen, dass eine Abholung sowohl in LFSB wie auch EDTR oder auch anderswo möglich wäre.

Wie ist die Qualität der Grasbahn in EDTR?

17. Juli 2019 22:54 Uhr: Von Sven Walter an Nicolas Nickisch

Rubbelig je nach Jahreszeit aber machbar.

Was für ein Flugzeugtyp?

(Tundrareifen brauchst du nicht - ist halt altes Schwemmland vom Rhein, wenn es wie jetzt sautrocken ist, zieht sich der Boden zusammen; im Frühjahr ist es dagegen "Lake Herten", da die Drainage... naja... es sind dann gerne mal viele Enten da, jetzt aber knochentrocken).

18. Juli 2019 09:18 Uhr: Von Philipp Tiemann an Nicolas Nickisch Bewertung: +1.00 [1]

Hi Nicolas,

also ich würde (v.a. mit der Mooney) schon doch Mulhouse-Habsheim vorziehen....

Vorteile gegeüber Herten:

-Asphaltbahn, keine Öffnungszeiten/PPR-Themen, günstigeres Avgas, v.a. aber: kürzerer Fußweg zur Bahn! Habe ich auf eddh.de vor zwei Jahren mal beschrieben.

Einziger "Nachteil": du musst halt einen Flugplan machen. Und solltest den nach der Landung auch schließen :-)

18. Juli 2019 15:13 Uhr: Von Sven Walter an Philipp Tiemann

Alles klar, mit der Mooney würde ich auch ganz klar für Habsheim votieren (auch wenn früher eine in Rheinfelden im "Mooneystall" stationiert war). Auch am Wochenende.


14 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.50.08
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang